Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

4 GRÜNDE WARUM DU DIR BANGKOK AM ANFANG DEINER REISE ANSCHAUEN SOLLTEST

Bangkok ist eine geniale Stadt aber gleichzeitig auch eine sehr hektische Stadt die dich total einnimmt und ungern wieder los lässt.

Ich habe beinahe ein Jahr in Bangkok gelebt und kann sagen das es viel spaß und chaos gleichzeitig ist. Daher glaube ich das man als Tourist oder Reisender Bangkok am Anfang einer reise erleben sollte und nicht für den Schluss aufbewahren sollte. Hier sind meine vier Gründe:

1. Du hattest eine hektische Zeit hier anzukommen. Mach weiter, du kannst später entspannen!

Je nach dem von wo du abfliegst wirst du einen 10-20 Stunden Flug haben wenn du Bangkok ankommst. Du bist müde und willst eigentlich nur noch den nächsten Flieger nach Krabi, Phuket oder Koh Samui nehmen um auf den Inseln zu entspannen. STOP! Wenn du jetzt bis zum Rückflug wartest und Bangkok dann nur einen oder zwei Tage am Schluss gibst, wirst du erstens nicht nur genug Zeit haben sondern zweitens auch super gestresst in den Flieger steigen und das wird alles sein woran du dich für eine weile erinnern wirst.

View from Vertigo Bar in Bangkok

2. Bangkok hat mehr zu bieten als du denkst!

Ich habe viele Reisende getroffen die Bangkok am Anfang ihrer Reise übersprungen haben und es sich zum Schluss anschauen wollten. Das Lieblingsprogramm sieht dann meistens so aus, dass man am letzten Tag in der Früh in Bangkok ankommt und am Abend dann nach Hause fliegt. Ganze 12 Stunden für eine 20 Millionen Einwohner Stadt. Das kann doch nicht gehen!

Man sollte sich mindestens 3-5 Tage Zeit nehmen um diese Stadt zu erleben. Allein für die Tempel braucht man schon einen Tag, ein ganzer Tag geht am Wochenende auch für den Chatuchak Weekend Market drauf und dann noch einen Tag durch die Malls. Das waren dann auch schon drei Tage! Um genau zu wissen was du in Bangkok alles sehen solltest, kannst du dir jetzt umsonst meinen 50+ Seiten Gratis eGuide runterladen!

Wat Arun in Bangkok

3. Plane nur Bangkok und überlass den Rest dem Zufall.

Es ist egal ob du für zwei Wochen kommst oder für einen Monat. Versuche Bangkok richtig zu erleben und unterhalte dich mit einheimischen und anderen reisenden. Du wirst am Anfang viele Menschen treffen die am Ende ihrer Reise sind und dir sagen können was TOP und was FLOP ist. Thailand verändert sich sehr schnell. Koh Phi Phi ist nicht mehr das Paradies welches es mal war. Die Eigene Schönheit wurde der Insel zum Verhängnis. Die Full Moon Party ist nicht nur Fun und Party, sondern Brutplatz für organisierte Kriminalität. Dafür gibt es aber andere Ecken die sich super entwickeln aber noch nicht so bekannt sind und die in keinem Reiseführer erwähnt werden…

Zum Beispiel: Ton Sai Beach von wo aus ich diesen Artikel schreibe. Lonely Planet schenkt dem ganzen „zum Glück“ nur einen kleinen Absatz. Nur Reisende die über diesen Strand auf Blogs wie hier gelesen haben oder von anderen Reisenden gehört haben finden sich hier wieder. Der Rest folgt dem Lonely Planet und geht ins überlaufene und teure Railay Beach.

Wenn du dir nur eine ungefähre Route überlegt und nichts festlegst und buchst, wirst du Thailand erst richtig erleben können!

Ton Sai Beach, Thailand

4. Bevor du Thailand verlässt solltest du Bangkok noch einmal richtig genießen!

Buch dir ein schönes Hotel bevor du Thailand verlässt. Ich versuche das immer zu machen bevor ich ein Land verlasse. Dadurch bin ich entspannt und fliege mit einem Lächeln weg. Keine stressigen „Last-Minute“ Besorgungen und unbequeme betten. Ein schönes Hotel muss in Bangkok nicht viel kosten. Ich durfte letztens zwei tolle neue Hotels ausprobieren die an super lagen. Einmal das Centara Watergate Pavilion welches sehr nah am Airport Link liegt und das Centra Station Hotel beim Hualampong Bahnhof.

Das Centara Watergate Pavilion liegt perfect in Bangkok. Es liegt ein paar Meter vom Airport Link mit dem man ohne Stress in 15-20 Minuten am Flughafen und ein paar Meter von Central World und anderen großen Einkaufsmöglichkeiten. Eine gute Nacht in diesem Hotel mit überblick über Bangkok und man ist einen weiteren Schritt näher an zu Hause. Und zwar Entspannt!

Centara Watergate Pavilion Bangkok

Das Centra Station Hotel liegt direkt am Hualamphong Bahnhof von wo aus dein Abenteuer in Thailand anfängt und womöglich auch endet. Du musst nur die Strasse überqueren um in Bett wenn du mit deinem Nachtzug in Bangkok einfährst. Kein Stress mehr durch die ganze Stadt mit deinem Gepäck zu fahren.

Centra Station Hotel Hua lamphong Bangkok

Centra Station Hotel Hua lamphong Bangkok

Was denkst du? Ist es besser Bangkok gleich am Anfang zu machen oder bis zum Schluss zu warten?

bangkok-ebook-button-de

Disclaimer: Danke an das Social Media Team der Centara Hotels die gesehen haben das ich spontan nach Thailand geflogen bin und mich in diesen netten Hotels untergebracht haben.

Kommentar verfassen

10 Kommentare zu „4 GRÜNDE WARUM DU DIR BANGKOK AM ANFANG DEINER REISE ANSCHAUEN SOLLTEST

  1. Mary on

    Vielen Dank für den Tip mit Ton Sai Beach. Da werde ich sicherlich auch mal einen Abstecher hin machen. Bin diesen/ bzw. nächsten Monat ebenfalls in Thailand und werde mir Bangkok als gleich zu Beginn anschauen. 🙂

    Antworten
  2. Tobias on

    Stimme dir zu, Bangkok wird leider oft unterschätzt! Wir waren zwei Wochen dort und haben es echt genossen. Neben Chatuchack Markt und Wat Arun ist mir vor allem die weiße-Schokolade-Makadamia-Nuss-Torte von Secret Receipe (z.B. im Siam Paragon unten, aber auch in anderen Centern) in sehr guter Erinnerung geblieben! 🙂

    Antworten
  3. Caroline on

    Hey Sebastian, ich würde jedem Thailandreisenden auch empfehlen, Bangkok zuerst zu erleben und so zwar sehr ‚laut‘, aber wenn man sich drauf einlässt einfach wunderschön in den ‚Asian Spirit‘ einzutauchen.
    Bangkok macht einfach Spaß, wenn man dem Tag Platz gibt, sich zu entwickeln und die Begegnung mit zufälligen Kontakten zulässt!
    Einfach mal auf seinen eigenen Bauch achten und die mahnende Mutter, die das ein oder andere Mal doch noch auf der Schulter sitzt und immer mal wieder raunt: Kind – sprich mit keinem Fremden und vor allen Dingen GEH mit keinem Fremden“ ignorieren! So hatte ich die wundervollsten Begegnungen und ich wurde Teil von einem großen, brodelnden, bunten und emotionalen Ganzen.
    Darüber, dass du nun am Ton Sai Beach abgestiegen bist, musste ich lächeln! Nachdem ich meine erstes Mal im Norden im Dschungel in einem Elefantencamp gearbeitet habe, das zweite Mal auf eigene Faust durch den atemberaubenden Norden gereist bin, plane ich gerade eine wirklich entspannte und unaufgeregte Zeit eben am Ton Sai Beach….
    Also – lieber Sebastian – ich freu mich über jeden deiner Berichte!

    Antworten
  4. Julian on

    Hey Sebastian,

    ich bin der Meinung, dass vor allem Reisende welche das erste Mal dem Land des Lächelns einen Besuch abstatten, Bangkok an den Beginn ihrer Reise legen sollten. Für diejenigen, welche schon mehrmals da waren, kann das auch locker ans Ende. Wer beispielsweise vorhat viel auf dem Weekend Market zu shoppen, der muss so nicht den Rest des Trips seine Mitbringsel schleppen 🙂

    Tonsai Beachten klingt klasse, wir haben vor von Malaysia über Koh Lipe und Lanta nach oben zu „schiffen“, hoffe da gibt es dann eine brauchbare Verbindung! 🙂

    Unsere Route übrigens ist quer durch Laos und mit einem günstigen 70€ Flug nach Kuala Lumpur, von wo es durch die Andamannensee wieder nach Norden geht 🙂 los geht’s am 29.11….

    PS: echt genialer Blog, er inspiriert mich immer wieder für mein große Ziel namens Weltreise 🙂

    Antworten
  5. Veit on

    Thailand Tipp´s

    Fluggesellschaft: http://www.thaiairways.com (in der ECO Klasse ist der Platzabstand ca. 8 cm größer) http://www.Lufthansa.de , http://www.AustrianAirways.au , Zubringerflüge von allen deutschen Flughäfen,

    (Das Bahnticket ist oft inklusive, checken oder im Reisebüro nachfragen) ansonsten gibt es schon Flüge ab 550€

    ist ein Flug von über 10 Stunden zu viel? (geht auch mit Zwischenstops, z.B. Dubai mit arabische Airline, http://www.airberlin.com, Achtung die haben oft einen Stopp von bis zu 8h!!) http://www.Condor.de fliegt direkt nach Phuket um nur ein Badeaufenthalt machen zu wollen.

    Mein besonderer Tipp: http://www.Finnair.com Richtung Norden über den Nordpol ist der Flug 1h kürzer. Wer beim Anschluss viel Zeit hat kann in Helsinki am Airport in die Sauna, Baden Massage etc. gehen ein Traum, weiter gibt es in der ECO Klasse nicht nur 26 Filme, 60 CD´s, 16 Videospiele oder 18 Radio Kanäle, es gibt auch eine Business Klasse wo man richtig liegen kann was es sonst nur in der ersten Klasse gibt. Besonderheiten: BKK wird von ca. 15 Airline täglich angeflogen aus Deutschland.

    http://www.expedia.de http://www.edreams.de http://www.l-tour.de http://www.opode.de http://www.thomascook.de http://www.jetcoast.de ca. 700 Veranstalter werden gecheckt nach dem günstigsten Angebot.

    Transfer: Bangkok: es gibt den Airportlink mit Umsteigen, den Airport Bus oder das lokale Taxi ganz in der unteren Etage, ich Empfehle das Taxi was ein direkt bis zum Hotel bringt, man zahlt 50 THB mehr (1€) dann Tollway Gebühren bereithalten (ca.70 – 100 THB) und insgesamt kostet das Taxi bis zum Hotel ca. 350 THB (7-8€) Die Taxen in der Ankunftshalle sind 3 mal teurer! http://bangkok.sawadee.com/skytrain.htm http://bangkok.sawadee.com/mrta.htm http://bangkok.sawadee.com/airport/airport_link.htm

    Beste Reisezeit? (Okt-Apr) Tipp: im April / Mai ist in Thailand oft die Preisgünstigste Reisezeit und Ihr macht dann viele Schnäppchen mit Hotels, Flüge und in den Shoppingcentren.

    Kultur eine Stadtrundfahrt mit Königstempel Wat Pho ist Bangkoks ältester und größter Tempel. Wat Traimit ist die Heimat einer eindrucksvolle 3-Meter hohen Golden Buddha – eine glänzende, 5-Tonnen-Figur aus massivem Gold und vieles mehr. und eine Abendbootsfahrt auf dem Chao Phraya Fluss sollte eingeplant werden.(Bestes Boot Chao Phraya Cruise mit Tanz, lecker Essen und man sieht alle Tempel bei Nacht toll angeleuchtet auch Spaß inkl..)

    http://www.chaophrayacruise.com/the_grand.html , oder auf die 4 Tages Rundreise um die Königsstädte kennen zu lernen wie Ayuttaya, Sukhutai, die Affenstadt Lopburi, Chiang Mai ( individuell: Elefanten Reitlehrer werden im Dschungel ca. 75€ für 1 Tag oder 3 Tage ca. 250€ inkl. Übernachtung etc. hier leben sehr viele Elefanten, werden gepflegt und auch sehr gut behandelt. http://www.thailandelephant.org) , Chiang Mai besitzt ca. 200 Tempel (Wat) und der erste ist der schönste aus dem Jahre 1297 Wat Chiang Man – und Chiang Rai ab 300 Euro (der Reiseführer sprechen deutsch und die Hotels sind einfach 2-3 Sterne, auch privat buchbar ohne Gruppe bei Neckermann oder Maiers Weltreisen. Der Preis richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Wer individueller mag der sollte um Bangkok sich die alte Hauptstadt Ayuttaya mit dem Buddha Kopf umwachsenden Feigenwurzeln ansehen, die schwimmenden Märkte von Damung Saduak eine Suppe vom Boot aus probieren oder die Berühmte Brücke am Riverkwai besuchen und vielleicht eine Nacht auf dem Schwimmenden Häusern ohne Strom übernachten, http://www.serenatahotels.com das beliebteste ist das Jungle Raft. Wo Sie mit der Schwimmweste sich der Strömung Ausgesetz fühlen und treiben lassen sollten.

    Bangkok 2- 3 Tage Aufenthalt:

    Das Shoppingparadies (Siam Paragon eines der modernsten FernOst, MBK es gibt alles auch viele gefälschte Produkte oder das Pratunam ein Paradies für jede Frau (Klamotten ohne Ende)) Der Nachtmarkt in der Silom Road ist in der Nähe vom Narai Hotel ca. 600 Meter entfernt. Der weitere Nachtmarkt außer Montags ist an der Rama 7 Brücke mit dem Blumenmarkt verbunden ab ca. 20:00 Uhr nur mit Taxi zu erreichen! Skytrain: bangkok.sawadee.com/skytrain.htm (Shoppingcenter 7 Tage die Woche geöffnet). Die besten Preise gibt es immer am Monatsende, wer wissen möchte in welchen Kaufhaus Rabatte gibt muss in die Bangkok Post reinschauen.

    Essen gehen in Bangkok: Beste Deutsche Küche in Bangkok in der Sukhumvit Road Soi 18

    By Otto das Schwarzwaldstübchen. Thaiküche: in der Sukhumvit Road: Cabbages & Condoms Sukhumvit Soi 12, Telephone: (02) 229 4611 sehr schön mit Garten Preise ca. Ab 3€. Baan Khanitha 36/1 Sukhumvit 23,Tel. (02) 258 4181 ‎sehr gutes Restaurant ca. 5€ ein Essen. Bayoke Tower Hotel ein Internationales Büfett in der 84. Etage

    In der Silom Road empfehle ich Euch das Silom Villages mit Thaitänzen (Frei)

    Taling Pling Restaurant, Silom Road vorm Hindutempel die Straße rein ca. 100 Meter, Baan Kanitha Restaurant hinterm Holiday in Hotel im alten Thaihaus beliebt bei den Flugbegleitern.

    China Town um lecker auf der Straße zu sitzen und zu Essen (ungewöhnlich aber einzigartig ab ca .18:00 Uhr) nur mit Taxi zu erreichen am Abend. Das sind alles Restaurants wo man auch sehr gut draußen sitzen kann. Highlight in Bankok ist das größte Restaurant der Welt „Royal Dragon“ mit über 6000 Plätzen und die Kellner auf Rollschuhe oder schweben über die Tische an Seile. Fotokamera blos nicht vergessen.

    Hotels: meine Empfehlung das 3 Sterne Hotel Narai in der Silom Road ab 18 Euro (2 super gute Restaurants im Hause, seit über 30 Jahre ist Neckermann in diesem Hotel), kostenlosen early morning check in im Narai Hotel. Luxus im 5 Sterne Hotel Shangri La am Fluss ab 90 Euro (für mich immer wieder ein Traum auch das Grillrestaurant am Fluss ca. 1700 THB = 35€ ) Im Anantara Resort & Spa Hotel am Fluss hat einen tropischen Garten wer es etwas ruhiger haben möchte, es gibt ein ganz leckeren Kuchenshop im Haus mit kostenloser Bootsfahrt zum Hotel von der Skytrain Station Taksin. In allen Hotels kann man vor Ort gegen einen kleinen Aufpreis nach einer anderen Zimmerkategorie Fragen (upgrate).

    Wer jung ist und kein Geld hat kann in die Laute Khaosan Road gehen, Übernachtungen ab 3€, sollte man aber bei angekündigten Demos meiden da man sonst nicht weg kommt. Dann lieber für ca. 8€ im Prince Hotel wohnen (gar nicht so schlecht für den Preis!) in der Phetburi Road ca. 15 Min Fussweg vom Skytrain entfernt in der Nähe vom Arabischen Viertel.

    Tipp: nimmt immer eine Hotelvisitenkarte mit damit Ihr wieder nach Hause findet, denn Englisch ist hier genausoweit verbreitet wie in Deutschland! Bei Reservierung immer Raucher oder Nichtraucher Zimmer mit angeben! Vorm Hotel stehen immer Nepper- Schlepper und Tuck Tuck Fahrer (3 Räder Autos)

    Besonderheiten: kennen lernen, ein Muss? Eines der modernsten Bars der Welt in Bangkok ist das State Tower Siroco 64. Etg. http://www.lebua.com (Cocktail ca. 15€) in der Silom Road oder im Banyan Tree Hotel, vom Narai ca. 7 Min. Fußweg (Kleiderordnung!)

    Wellness Luxus Oase im Banyan Tree Hotel, Satorn Road.

    Massagen gibt es an jeder Ecke (Touristenmassage für Einsteiger) aber sehr gute Massagen gibt es nicht überall z.B. ist Yin Yang The Original Massage, (neben dem Ramada Menam Hotel) am Fluss, ca. 350 THB/1h. mit dem Taxi zu erreichen ca. 15. Min. sehr zu Empfehlen die Ginger Fußmassage oder wer schon Profi ist und die echten Fußmassage ausprobieren möchte unter Einheimischen der geht zu RWO-SHR Health Sukhumvit Road 36 erste Straße rechts rein. (mit dem Skytrain Station Thonglo)

    Du bist Krank? oder wolltest Dich einfach mal durchchecken lassen ohne Termine, Wartezeiten etc. dann nehme Dein Ausweis mit und Geld / Karte, es ist nicht nur günstiger sondern auch ein toller Service. Im Bumrungrad Sukhumvit Road 1 oder im BNH Hospital Silom /Convent Road man spricht über 20 Sprachen.

    Wer Zeit hat und weitere große Metropolen kennenlernen möchte kann dieses von Bangkok oder Pucket aus super erreichen: z.B. Singapur oder Hongkong 3 Tage/ 2 Übernachtungen mit Frühstück und Transfer/ 2-3 Sterne Übernachtung ab 170€ pro Person. (Achtung hier immer auf die Abflugzeiten achten sonst habt Ihr nicht viel vom Aufenthalt!) Buchbar überall in den Reisebüros an den Straßen, auch hier gilt Preisvergleiche.

    Badeaufenthalt: Umgebung Pattaya: wer Geld sparen möchten Empfehle ich 18 km südlich von Pattaya das Sunset Park super! / oder Sunset Villages 3 Sterne ab 20 Euro, die Zimmer sind groß und mit Terrasse, die eine Anlage ist mit Lagunen durchzogen und haben beide einen privaten Strand, 2 km Entfernt ist eines der schönsten Botanischen Gärten der Welt was ich je gesehen habe, ca.3 mal am Tag gibt es einen Transfer nach Pattaya zum Supermarkt Tesco Lotus um Wein, Knabber zeug, Kerzen für ein romantischen Abend auf der Terrasse zu besorgen oder um einfach an der sehr weitläufigen Promenade Spazieren zu gehen),

    für Leute die es lebhaft haben wollen sind in Pattaya richtig und hier Empfehle ich das Rabbit Nichtraucher Resort direkt am Schwulenstrand, es ist einfach traumhaft in die Natur eingebettet, ruhig und trotzdem im Zentrum. Das 3 Sterne Woodland Hotel ist auch eine sehr gut gepflegte Anlage.

    Umso höher die Sterne dann umso mehr Russische Gäste sind im Hotel.

    TIPP: Transfer vom Flughafen ca. 1500 THB zum Flughafen ca. 800 THB ( ca. 35€ / 20€) , Visitenkarte mit Mobilnummer geben lassen. Fahrzeit ca. 2h

    In Hua Hin auch hier ist man schnell mit dem Taxi. Das Marriott, Hilton oder das Sofitel Hotel 5 Sterne ab 70 Euro (man kann zu Fuß ins Zentrum gehen) alle anderen Hotels sind dann nur mit teure Shuttle zu erreichen. Das Marriott und Sofitel bestechen durch den schönen Garten. Cha Am ist abgelegen und sehr sehr ruhig.

    Phuket: mein Favorit ist das 3 Sterne Sawadee Village die Lage ist super, Fast im Zentrum und trotzdem ruhig gelegen. (im K-Hotel gibt es die beste Österreichische Küche ab 3 Euro)

    ein sehr gutes 4 Sterne Hotel La Flora Resort Patpong oder das 5 Sterne Hotel J.W. Marriott zum Träumen und Relaxen. Luxus mehr als 5 Sterne das Hotel Six Senses Sanctuary.

    Tauchenausflüge zu den Similana Inseln (fast wie die Syschellen) oder zum berühmten Jeams Bond Felsen mit einer Chinesischen Junke. (Phang Na Gebiet)

    Auch die Travestie Show oder die Fantasy Show ist ein kleines Muss.

    Am Strandabschnit Patong ist die Hölle los (was für Nachtschwärmer). Die schönsten und ruhigen Strände sind in der Bucht Bang Tao und Karon Noi.

    Khao Lack: Mitten im Zentrum und trotzdem sehr ruhiges Hotel mit viele einheimische Restaurants, Markt, Schneider etc. das 3-4 Sterne Hotel Khao Kack Laguna am 30 km langem Strand mit Tauchschule. Elefanten Camp ist in der Nähe um in den Khao Lak Dschungel zu Reiten. Es gibt viele 5 Sterne Hotels die abseits liegen wie z.B. das Merlin Khao Lak aber es gibt Shuttles oder Taxen vom Hotel.

    Tipp: bei Anschlussflüge immer schauen ob man nicht evtl. 1 Tag zuvor abreisen muss vielleicht wegen einer Zwischen Übernachtung (overnight stay)

    Inseln sind im allgemein immer etwas teurer als das Festland.

    Koh Samui: die Insel ist 100% touristisch. Der Flughafen ist sehr klein und Exotisch.

    Hier gibt es die vorgelagerte Insel Kah Tao zum Tauchen, Schnorcheln oder auch die Fullmoon Partys. (Drogenpartys und Boote sind nicht immer im sicheren Zustand, Vorsicht)

    Das 4- 5 Sterne Villa Lawana mitten im Zentrum und doch Ruhig, Luxus zum kleinen Preis ab ca. 50€ ein Traum weil klein und fein, wer es abseits bevorzugt, da empfehle das 4 Sterne Samui Palm Beach Resort, es liegt ruhig am km langem Strand und abends toll mit den Lounge am Meer um den Urlaub zu genießen.

    Die ruhigen angenehmen Buchten sind Coral Cove, Na Khai und Lamai an der Ostküste.

    Im Internet findet ihr alle weitere Hotel und sind über NEC / TOC, BUC, Meiers Weltreisen, FTI etc. buchbar.

    Tipp: Besuch der Ko Phi Phi Insel wo der Film mit Leonardo DeCabrio „The Beach“ gedreht wurde ist wunderschön aber man ist dort nicht alleine! Von Pucket auch aus zu Besuchen.

    Tipp: denkt an Euer Übergepäck!!! das ist sehr teuer und keine Fluggesellschaft hat Mitleid. Thailand ist ein Shoppingparadies und das sollten Sie nicht vergessen!!! Es gibt alles aber auch alles zu kaufen.

    Infos über die Ein & Ausreisebestimmungen findet Ihr im Katalog sehr gut bei NEC & TOC beschrieben.

    Euch viel Spass

    Antworten
  6. Pascal on

    Bangkok ist eine fantastische Stadt, das erste mal bin ich aus dem Flughafen raus und habe schockiert umgedreht und direkt den nächsten Flieger nach Koh Samui gebucht. Aber beim zweiten mal habe ich der Stadt eine Chance gegeben und fand es fantastisch! Man kommt sich vor wie im Science Fiction Film Blade Runner. Ich verbringe immer ein paar Tage zu Beginn und zu Ende meines Urlaubs dort.

    Antworten
  7. Oliver on

    Ich bin gestern wieder zurück in Deutschland gelandet und der Tipp mit dem Chatuchak Market ist wirklich gut. Man sollte aber schon ziemlich früh hin, so gegen 9.00 Uhr ist perfekt. Ab 12.00 Uhr wird es wirklich wirklich richtig voll. Bei Viva 8 gibt es einen sehr sehr guten Iced Coffee Latte.

    Das Café findet ihr so:

    Aus der Mo Chit BTS Station raus, durch den kleinen Park und den Ausgang zum Chatuchak Market nehmen. Jetzt geht ihr geradeaus durch die Vintage Section und haltet euch auf der ersten Straße rechts. Das ist auch für später am Tag ein toller Hot-Spot um Leute kennenzulernen und das Treiben auf dem Markt zu beobachten 🙂

    Antworten
  8. Georg Wolf on

    Die Fullmoonparty ist meines Wissens auf Koh Panghan, sollte mittlerweile auch eine auf Koh Pipi stattfinden fände ich das Sehr traurig.
    Mit freundlichen Grüßen
    Georg Wolf mit 40 Jahren Thailand Erfahrung

    Antworten