Das sind die 7 besten Ziele für deinen Abenteuerurlaub in Europa!

Abenteuerurlaub Europa - Raposeira

Hier erlebst du die aufregendsten Abenteuer in Europa

Abenteuerurlaub Europa. Auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick und den schönsten Abenteuern musst du nicht immer in die Ferne reisen. In ganz Europa warten einzigartige Destinationen nur darauf von dir entdeckt zu werden. In diesem Blogbeitrag erfährst du, wo du die besten Abenteuer in ganz Europa findest!

Die Vielfältigkeit Europas ist enorm: Bist du auf der Suche nach einzigartigen Natur-Abenteuern, dann sind die skandinavischen Länder ein perfektes Reiseziel für dich. Adrenalingeladen geht es dagegen im Soča Tal in Slowenien zu. In Portugal triffst du dafür auf eine wilde Küste, traumhafte Strände und einsame Wege.

Ob eine Wanderung, eine Mountainbike-Tour mit steilen Abfahrten oder einzigartige Abenteuer auf dem Wasser, wir stellen dir die besten Ziele für deinen nächsten Abenteuerurlaub in Europa vor!

Abenteuerurlaub Europa Pragser Wildsee - Dolomiten

Abenteuerurlaub Europa Nr. 1: Norwegen

Auf der Suche nach einer einmaligen Natur und Landschaft, bist du in Norwegen genau richtig: Neben 47 Nationalparks erkundest du im nordeuropäischen Land Norwegen 3.000 Naturschutzgebiete. Mit seinen malerischen Fjorden und aufgrund der dünn besiedelten Fläche im Land eignet sich ein Abenteuerurlaub in Norwegen perfekt für dich als Naturliebhaber. Zudem hast du hier die einmalige Möglichkeit mit Orcas zu schwimmen oder auf den Lofoten zu surfen.

Schwimmen mit Orcas und Buckelwalen

Die Fjorde von Tromsø sind ein ganz besonderer Ort, wenn du schon immer einmal Orcas und Buckelwale sehen wolltest. Zwischen Oktober und Januar durchqueren oft mehr als 60 Tiere diese Region. In dieser Zeit hast du beste Chancen, dir die Giganten der Meere nicht nur hautnah anzusehen, sondern sogar mit ihnen zu schwimmen. Insgesamt verbringst du bei deiner Wal-Expedition 6 Tage auf dem Wasser.

Dein Abenteuer beginnt auf einem größeren Hauptboot. Sobald ihr Orcas oder Buckelwale entdeckt, fährst du in einer Kleingruppe mit einem Speedboot möglichst nah an die Meeresgiganten heran. Dabei achtet dein Guide darauf, wie die Tiere sich verhalten, um sie in ihrem Lebensraum nicht zu stören. Sofern das Verhalten der Wale es zulässt, steigst du ins Wasser und schwimmst ganz nah an sie heran. Diesen Moment vergisst du nie wieder, da es der Augenblick ist, in dem dir die gesamte Wucht dieser einzigartigen Geschöpfe bewusst wird!

Halte diesen Abenteuerurlaub Europa für immer fest

Die Möglichkeit mit Orcas und Buckelwalen zu schwimmen, hast du vermutlich nicht oft im Leben. Halte daher diese einzigartigen Erfahrungen auf einer wasserdichten Kamera fest. Die GoPro HERO8 Actioncam ist nicht nur wasserdicht, sondern liefert auch scharfe Aufnahmen. So vergisst du dein Erlebnis vom Schwimmen mit Orcas nie wieder und schwelgst nach deiner Heimkehr in Erinnerungen.

kamera icon

Abenteuerurlaub Europa  – Skitour über den Jostedalsbreen

In Norwegen wartet auch der größte Gletscher auf dem europäischen Festland darauf, von dir entdeckt zu werden. Bei einer dreitägigen Skitour über den Jostedalsbreen meisterst du den sogenannten “Josten på langs“, bei dem du den Gletscher längsseitig überquerst. Dabei bist du jeden der drei Tage bis zu 10 Stunden auf den Skiern unterwegs. Vor allem der erste Tag, an dem du auf 1.060 Meter bis zum Gletscherarm Fåbergstølsbreen aufsteigst, kostet Kraft.

Oben angekommen belohnst du dich dann aber mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Schnee- und Eislandschaft. Weiter geht es am zweiten Tag auf bis zu 2.000 Meter Höhe, ehe am dritten Tag die Abfahrt in ein malerisches Tal mit blühenden Apfelbäumen bevorsteht.

Abenteuerurlaub Europa – Surfen auf den Lofoten

Beim Surfen auf den Lofoten entdeckst du neben einer einzigartigen Landschaft auch ein Paradies für Kaltwassersurfer. Die Inselgruppe im Norden von Norwegen umfasst 80 kleine Inseln, die aufgrund ihrer geografischen Lage perfekte Bedingungen für Surfer bieten. Die malerischen Sandstrände runden das Bild ab und sorgen für einen fast karibischen Flair.

Der zuverlässigste Spot auf den Lofoten ist Unstad. Hier wartet sowohl ein Right- als auch ein Lefthander auf dich. Die Linke gilt in der Surferszene dabei sogar als eine der besten weltweit. Wenn du dich als erfahrener Surfer bezeichnen würdest, dann besuche die Lofoten in den Wintermonaten. In dieser Zeit sorgen kleine Stürme dafür, dass die Wellen besonders hoch sind. Als Anfänger findest du auf den vielen kleinen Insel zudem mehrere Surfschulen, bei denen du das Surfen von Grund Auf lernst.

Abenteuerurlaub Europa rathaus von oslo in norwegen

Abenteuerurlaub Europa Nr. 2: Slowenien

Mittlerweile ist Slowenien für die meisten Reisenden kein Geheimtipp mehr. Dennoch wurde das Land in Südeuropa lange unterschätzt. Heute schätzen besonders Abenteurer die wilde Landschaft Sloweniens. Vor allem im Soča Tal erlebst du zahlreiche Abenteuer auf dem Wasser. Im Süden des Landes kannst du zudem an einer Bären-Safari teilnehmen. Wenn du es etwas ruhiger angehen willst, dann unternimm eine Wandertour über die Julischen Alpen mit ihrem malerischen Panorama.

Abenteuerurlaub Europa – Abenteuer im Soča Tal

Das Soča Tal im Süden von Slowenien ist ein echter Hotspot für dich als Abenteurer. Hier erkundest du eine traumhafte Natur und hast eine große Auswahl zwischen verschiedenen Outdoor-Abenteuern. Beim Canyoning im Triglav Nationalpark entdeckst du enge Schluchten und rutschst türkisblaue Wasserfälle herunter. Einen echten Adrenalinkick bekommst du auch beim White Water Rafting auf der Soča. Im Ausgangsort Bovec schlüpfst du hier in einen Neoprenanzug und begibst dich auf die wilde Fahrt auf dem Fluss, dessen Name das Tal trägt.

Etwas ruhiger geht es beim Kajaken zu. Hierbei paddelst du entlang der ruhigen Gefilde auf der Soča und genießt die Aussichten ganz alleine auf dem Kajak. Wenn du bereits etwas mehr Erfahrungen im Kajaken hast, dann nimm an einem der Wildwasserkurse teil, die hier angeboten werden. So kannst du auch etwas wildere Stellen des Flusses alleine auf dem Kajak passieren.

Abenteuerurlaub Europa – Wandern in den Julischen Alpen

Eine Wanderung durch die Julischen Alpen darf bei deinem Abenteuer-Urlaub in Slowenien nicht fehlen. Mitten im Triglav Nationalpark wirst du hier beim Wandern mit einem einzigartigen Bergpanorama belohnt. Während die Julischen Alpen in den kalten Monaten von Wintersportlern bevölkert werden, laden sie im Sommer zum Wandern ein.

Einer der beliebtesten Fernwanderwege in dieser Region ist der Juliana Trail. Auf 16 Tagesetappen legst du hier 279 Kilometer zurück und entdeckst alle Facetten der Julischen Alpen: ob Berggipfel, saftig grüne Wiesen und Täler, glasklare Seen oder mystische Wälder.

Abenteuerurlaub Europa – Bären-Safari in Südslowenien

In den Wäldern Sloweniens hast du die Möglichkeit Braunbären zu sehen. Nimm hierzu an einer Bären-Safari teil und stürze dich in die Wildnis Sloweniens. Im Wald versteckt befinden sich 20 Fotoansitzhütten, die jeweils zwei bis vier Fotografen Platz bieten. Dabei gelten die beiden Region Notranjska und Kočevska in Slowenien als die Heimat der weltweit dichtesten Braunbärenpopulationen – laut aktuellen Schätzungen leben hier 560 Braunbären!

Die Bären-Saison ist zwischen April und Oktober. Wenn du im Spätsommer auf Bären-Safari gehst, dann steigen die Chancen auch kleine Nachwuchs-Braunbären mit ihrer Mutter anzutreffen. Im Herbst gehen die Bären hingegen vermehrt auf Nahrungssuche, um sich ausreichend Reserven für ihren bevorstehenden Winterschlaf anzufressen. Außerdem kannst du dich in dieser Jahreszeit auf mystischen Nebel und auf malerische Herbstfarben freuen, da sich die Blätter der Bäume auch hier wunderbar bunt färben. Zudem werden die Bärenjungen nun aktiver und neugieriger, was für niedliche Szenen sorgt.

Investiere in ein gutes Fernglas!

Um die Bären noch genauer beobachten zu können, solltest du in ein gutes Fernglas investieren. Das Swarovski Fernglas CL Pocket Mountain ist hierfür perfekt geeignet: Es ist leicht, klein und liefert farbechte und scharfe Bilder!

fernglas icon
Abenteuerurlaub Europa Slowenien Mount Scenery

Abenteuerurlaub Europa Nr. 3: Portugal

Im südwestlichsten Land Europas, in Portugal, erwartet dich die einzigartige Kombination aus traumhaften Sandstränden, der wilden Atlantikküste und einem hügelig-grünem Hinterland. Perfekte Voraussetzungen also für ein Abenteuer beim Coasteering, eine Wanderung über den legendären Rota Vicentina oder einen Ritt entlang der Blauen Küste. Ein weiteres Highlight wartet beim Tauchen auf den Azoren, einem der fischreichsten Gebiete weltweit, auf dich!

Abenteuerurlaub Europa – Tauchen auf den Azoren

Ein Hauch von tropischem Flair erwartet dich auf den Azoren. Die Inseln im Atlantischen Ozean gehören zu Portugal und gelten als Geheimtipp für Taucher und Naturliebhaber. Beim Tauchen auf den Azoren hast du die Möglichkeit der Sichtung mehrerer Delfin- und Walarten. 40 verschiedene Arten wurden auf den Azoren bislang entdeckt. Hinzukommen in der einzigartigen Unterwasserwelt mehr als 500 verschiedene Fischarten an den Küsten der Inseln.

Besuche hier einen der mehr als 100 Tauchplätze und lass dich hautnah von der bunten und vielfältigen Unterwasserwelt faszinieren. Und als wäre das nicht schon genug, erkundest du auf den Inseln der Azoren eine beeindruckende Flora und Fauna. Atemberaubende Wasserfälle, tiefgrüne Gebiete, die an einen Dschungel erinnern, und heiße Quellen sorgen für zahlreiche Möglichkeiten für dein nächstes Outdoor-Abenteuer auf den Inseln der Azoren.

Abenteuerurlaub Europa – Extratipp: Besteigung des Ponta do Pico

Der höchste Berg in Portugal, der Ponta do Pico, ragt 2.351 Meter empor. Das Besondere am Ponta do Pico ist aber nicht die Höhe, sondern dass er gleichzeitig ein Vulkan ist, der sich auch noch zu Fuß besteigen lässt! Bei deinem Abenteuer zum Gipfel des Vulkans gehst du über Lavagestein und Lavagrus. Angekommen am höchsten Punkt wirst du mit einer wunderschönen Aussicht auf die Insel Pico und den Atlantik belohnt.

Das Beste an dieser Tour ist, dass du im Krater des Ponta de Pico sogar zelten darfst: Der Krater an sich ist mit seiner Tiefe von 30 und dem Durchmesser von 500 Metern bereits ein Highlight für sich. Aber wer kann schon behaupten, schon einmal im Krater eines Vulkans übernachtet zu haben?

Abenteuerurlaub Europa – Unterwegs auf dem Rota Vicentina

Auf dem Rota Vicentina wanderst du die wilde Küste von Portugal entlang, ehe du am südwestlichsten Punkt des Festlandes von Europa ankommst. Auf den 230 Kilometern, die du in 12 Tagesetappen zurücklegst, bewunderst du eine hügelige Landschaft, Flüsse, traditionelle Dörfer und malerische Küstenabschnitte. Das Highlight deiner Wanderung auf dem Rota Vicentina ist die Sichtung von zahlreichen Weißstörchen und Fischadlern, die in den Felsen der Klippen nisten.

Bei Wanderern besonders beliebt ist der Abschnitt auf dem Fischerpfad. Der Trilho dos Pescadores führt dich 75 Kilometer entlang der steilen Küste von Porto Covo. Die vier Tagesetappen sind gespickt von malerischen Buchten, weiten Sandstränden und rauen Klippen. Hier findest du garantiert eine Bucht, die du ganz für dich alleine hast!

Extratipp für alle Reiter: Wanderritt entlang der Blauen Küste

Die Costa Azul, oder auch Blaue Küste genannt, ist ein Paradies für Reiter. Ein Ritt entlang der Blauen Küste steht nicht umsonst ganz oben auf der Bucket Liste vieler Pferdenarren. Südlich der portugiesischen Hauptstadt Lissabon reitest du insgesamt 180 Kilometer Richtung Süden und erkundest dabei malerische Sandstrände und entdeckst mit etwas Glück sogar Delfine im Atlantik.

Der Ritt auf den reinrassigen Lusitanos sorgt dabei für eine ganz besondere Atmosphäre. Auf dem Rücken der Pferde entdeckst du traditionelle Fischerdörfer, raue Küsten und Klippen sowie mediterrane Pinienwälder. Richtig imposant sind zudem die Berge von Cercal, auf denen du die grünen Eukalyptuswälder mit ihren Korkeichen erkundest – natürlich stehen auch zahlreiche Galoppaden am Strand auf dem Programm!

Abenteuerurlaub Europa – Coasteering an der Algarve

Die Voraussetzungen an der Algarve für dein nächstes Coasteering-Abenteuer sind perfekt: Die malerischen Sandstrände, die von schroffen Felsküsten umgeben sind, eignen sich hervorragend für eine Entdeckertour. Bei deiner Coasteering-Tour an der Algarve kletterst du Felsen an der Küste hinauf, durchquerst Meereshöhlen und schwimmst durch den Atlantik.

Im Naturpark Südwest-Alentejo und Costa Vicentina entdeckst du die schroffe Küstenlandschaft der Algarve aus einer völlig neuen Perspektive. Ausgestattet mit Helm, Neoprenanzug und speziellem Schuhwerk stürzt du dich hier ins Abenteuer!

Abenteuerurlaub Europa Günstige Wochenendtrips Lissabon Häuser

Abenteuerurlaub Europa Nr. 4: Island

Auf der Suche nach den unterschiedlichsten Naturphänomenen gibt es keinen besseren Ort in Europa als Island. Das kleine Land auf einer Insel in Nordeuropa ist bekannt für seine vielfältige Landschaft. Nicht umsonst wird Island gerne als die “Insel aus Feuer und Eis” bezeichnet und ist gleichzeitig die größte Vulkaninsel der Welt. Neben wunderschönen Vulkankratern entdeckst du hier auch den größten Gletscher in ganz Europa und lernst die wilde Natur beim Rafting aus einer neuen Perspektive kennen.

Abenteuerurlaub Europa – Rafting auf dem East Glacial River

Wenn du auf der Suche nach einem Rafting-Abenteuer der Extremen bist, dann solltest du den East Glacial River in Island besuchen. Der Fluss, der unter Raftern häufig als “Beast of the East” bezeichnet wird, ist bekannt für seine wuchtigen Stromschnellen und verlangt selbst erfahrenen Raftern einiges ab. Doch keine Sorge: Beim Rafting auf dem East Glacial River kommst du auch als Anfänger auf deine Kosten.

Einige Streckenabschnitte kannst du auch dann befahren, wenn du das erste Mal Rafting-Erfahrungen sammelst. Die schwierigen Stellen, die mit Stromschnellen der Klasse IV auf der Wildwasserschwierigkeitsskala eingestuft sind, solltest du aber nur mit reichlich Rafting-Erfahrung wagen. Die bekanntesten Stromschnellen tragen hier Namen wie “Alarmglocke”, “Verpflichtung” oder “Schreiende Dame”.

Abenteuerurlaub Europa – Ins Innere des Þríhnúkagígur Vulkans

Ein einzigartiges Erlebnis ist die Erkundung des Inneren des Vulkan Þríhnúkagígur. Es ist einer von gerade einmal zwei Vulkanen weltweit, bei denen du dir das Innere ansehen kannst. 120 Meter tief ist die Magmakammer, in der dir das bunte Gestein an den Wänden sowie die Lavaröhren die Sprache verschlagen. Ein bisschen wirkt deine Tour durch das Innere des Þríhnúkagígur wie die Erkundung eines anderen Planeten.

Von ganz oben wirst du mit einem kleinen Korb in die Tiefe abgeseilt, ehe du die größte Magmakammer weltweit betrittst. Zum Vergleich: In der Kammer würde selbst die Freiheitsstatue von New York verschwinden und von außen nicht mehr sichtbar sein. Die Farbtöne der Wände wirken schon fast ein wenig abstrakt und surreal. Nahezu jeden Ton der Farbpalette findest du im Inneren des Vulkans. Entstanden ist diese einzigartige Farbvielfalt durch Erosionen, Gase und die Gesteinsschmelze vor Tausenden von Jahren.

Abenteuerurlaub Europa – Erkundung einer Eishöhle

Ein echtes Naturwunder erkundest du auf dem Vatnajökull-Gletscher, dem flächenmäßig größten Gletscher in ganz Europa. Doch nicht der Gletscher an sich ist die Attraktion, sondern die Erkundung einer Eishöhle. Diese entsteht hier ganz alleine durch die Natur Jahr für Jahr. Die bizarren Eisformationen bilden im Winter ein Konstrukt, das du mit einem Guide besichtigen kannst.

Bei deiner Tour gehst du ausgestattet mit Eispickel und Helm durch Tunnel und Gänge, deren Wände aus glasklarem Eis bestehen. Beim Blick an die Decke bewunderst du die riesigen Eiszapfen, die herunterhängen. In den 3 Stunden erfährst du zudem, wie die Eishöhle Jahr für Jahr entsteht und wie groß das Labyrinth der vielen Höhlen und Wege aus Eis ist. Das strahlend blaue Eis sowie die kristallähnlichen Strukturen erinnern ein wenig an die Kulisse in manch einem Märchenfilm.

Abenteuerurlaub Europa Reynisdrangar - Strand

Abenteuerurlaub Europa Nr. 5: Österreich

Auch unser Nachbarland Österreich gehört zu einem der schönsten Naturziele für einen Abenteuerurlaub Europa. Vor allem für Wanderfreunde wie dich hat Österreich einiges zu bieten. Mit seiner wunderschönen Bergwelt und ihren zahlreichen Gipfel von über 3.500 Metern. Bei einer Radtour über den Salzkammergut Radweg siehst du dir zudem glitzernde Seen an oder du erkundest den Draupaddelweg mit dem Kanu.

Abenteuerurlaub Europa – Salzkammergut Radweg

Eine gute Mischung aus Entspannung und Abenteuer findest du auf dem Salzkammergut Radweg. Bei einer Radtour auf dem 337 Kilometer langen Weg entdeckst du malerische Landschaften im nördlichen Österreich. Das Highlight der Tour ist ein Stopp am 13 km² großen Wolfgangsee. Immer wieder entdeckst du auf deiner Radtour atemberaubende Kulissen und kristallklare Bergseen.

Ebenfalls bewundernswert ist die Region rund um den Hallstätter See, die auch als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet ist. Hier warten gleich mehrere Aussichtspunkte rund um den See auf dich. Die bekanntesten sind der Hallstatt Skywalk oder die 5 Fingers Aussichtsplattform.

Fahrradhelm nicht vergessen!

Safety First: Das gilt natürlich auch bei deiner Radtour über den Salzkammergut Radweg. Denke also vor deiner Abreise nach Österreich daran, einen Fahrradhelm einzupacken. Der Alpina Mythos 3.0 Helm ist nicht nur stylisch, sondern sorgt vor allem für deine Sicherheit. Im Falle eines Sturzes schützt der Helm deinen Kopf dank des robusten Materials Polycarbonat. Eine antibakterielle Polsterung bietet dir zudem einen guten Komfort, wodurch der Helm angenehm auf deinem Kopf sitzt.

ausrüstung icon

Abenteuerurlaub Europa – Draupaddelweg

Rund um Kärnten hast du die Gelegenheit die wunderschön bergige Region vom Wasser aus zu erkunden. Auf insgesamt 210 Kilometern entdeckst du die Umgebung bei einer Kanutour auf dem Draupaddelweg. Nach dem Start an der Südseite der Alpen in Lienz führt dich der erste Abschnitt, der 111 Kilometer lang ist, innerhalb von fünf Tagen bis zum Zielort nach Nikolsdorf.

Weitere knapp 100 Kilometer legst du von Villach bis nach Lavamünd zurück. Dank der entspannten Geschwindigkeit zwischen 10 und 30 Kilometern pro Stunde hast du ausreichend Zeit, um die vielfältige Vegetation an den Ufern auf dich wirken zu lassen.

Abenteuerurlaub Europa – Hüttenwanderung auf dem Tauernhöhenweg

60 Kilometer und völlige Ruhe und Einsamkeit: Das erwartet dich bei einer Hüttenwanderung auf dem Tauernhöhenweg. Im größten Nationalpark von Mitteleuropa wanderst du hier durch hochalpines Gelände und begegnest stundenlang keiner Menschenseele. 12 Hütten stehen auf den 60 Kilometern, die du für deine nächste Übernachtung anpeilen kannst. Unterschätze nicht, dass die Luft hier oben deutlich dünner ist, als im Tal. So erreichst du auf deiner Hüttenwanderung beispielsweise den Gipfel des 3.123 Meter hohen Scharecks.

Achte darauf, dass du deine Unterkünfte wenn möglich bereits vorab buchst. So vermeidest du später an einer ausgebuchten Unterkunft anzukommen und musst nicht im Biwak schlafen. Neben den einzigartigen Bergpanoramen, mit denen du hier belohnt wirst, erblickst du immer wieder Bartgeier, die mit einer Spannweite von 2,90 Meter als größte Greifvögel in Europa zählen.

Highlight

Einfach mal Abschalten! Auf der Suche nach bewusster Ruhe, Einsamkeit und Natur, gibt es kaum ein schöneres Abenteuer als eine Wanderung über den Tauernhöhenweg in Österreich. Hier wanderst du an 4 Tagen durch den Nationalpark Hohe Tauern von Hütte zu Hütte und begegnest kaum einer Menschenseele. Du tauchst völlig in die Natur und das einzigartige Bergpanorama ein und spürst förmlich, wie das Gefühl der vollkommenen Freiheit in die pulsiert.

Blogbeitrag
Wandern
So schön ist eine Hüttenwanderung entlang des Tauernhöhenweges in Österreich!

Abenteuerurlaub Europa Nr. 6: Griechenland

Als beliebtes Urlaubsziel in Südosteuropa bekannt, bietet dir Griechenland neben einer riesigen Auswahl an Stränden auch jede Menge Abenteuer. Sei es die Besteigung des Olymp, Schnorcheln mit Schildkröten oder eine Kajaktour durch die Sporaden. Spüre außerdem die unglaubliche Gastfreundschaft der Einheimischen und probiere nach einem abenteuerlichen Tag von der vielfältigen Kulinarik der leckeren griechischen Küche.

Abenteuerurlaub Europa – Schnorcheln mit Schildkröten

Auf Zakynthos, auch bekannt als Zante, hast du die einmalige Gelegenheit sogenannte Unechte Karettschildkröten zu sehen. Bei einer geführten Tour erkundest du mit einem Guide die besten Nistplätze der sogenannten “Carreta Careta”. Da diese Schildkrötenart vom Aussterben bedroht ist, sorgen die Mitarbeiter des National Marine Park Tag und Nacht für den Schutz der Schildkröten.

Diese kommen, nachdem sie geschlüpft sind, später einmal an den gleichen Platz zurück, um ihre eigenen Eier abzulegen. Aus diesem Grund ist Zakynthos als größter Nistplatz der Unechten Karettschildkröten im Mittelmeer bekannt. Am Laganas Beach kannst du schließlich sogar mit den wunderschönen Tieren schnorcheln und erlebst sie in all ihrer Eleganz, wie sie durch die Meere streifen.

Abenteuerurlaub Europa – Besteigung des Olymp

Bereits aus der Mythologie ist bekannt, dass der Olymp in Griechenland ein ganz besonderer Ort ist. Umso faszinierender und zugleich mystisch ist die Besteigung des 2.918 Meter hohen Giganten. Nach einem anstrengenden Anstieg auf den Olymp wirst du mit einem atemberaubenden Ausblick auf das Meer vor Griechenland entschädigt.

Der ehemalige “Sitz der Götter” ist zugleich der höchste Berg in ganz Griechenland und somit ein beliebtes Ziel für Wanderer. Wenn du den Olymp unter extremen Bedingungen besteigen möchtest, dann erklimme den Gipfel im Winter mit Skiern. Erfahrungsgemäß ist in den Wintermonaten zudem relativ wenig los am Olymp, sodass du hier die Natur fast für dich alleine hast.

Abenteuerurlaub Europa – Mit dem Kajak durch die Sporaden

Auf einer 11-tägigen Kajakexpedition durch die Sporaden paddelst du auf dem Ägäischen Meer hin zu malerischen Inseln, wie Skopelos und Alonissos. Am Abend schlägst du dein Zelt unterm freien Sternenhimmel auf und übernachtest mitten in der Natur.

Auf Alonissos besuchst du das kleine FIscherdorf Patatiri, ehe der nächste Stopp auf der Insel Peristera eine zerklüftete Küstenwelt für dich bereithält. Nach einer Woche auf dem Kajak warten anschließend noch einige Wanderungen auf dich, beispielsweise hinauf zum Delfi oder in das Palouki-Gebirge.

Pack eine Drybag ein

Bei deinem Kajak-Abenteuer durch die Sporaden solltest du eine Drybag einpacken. In der SEALLINE Bulkhead View Dry Bag finden all deine wichtigsten Dokumente und Wertgegenstände ihren Platz und bleiben trotz der Wasserspritzer, die bei deiner Tour auf das Kajak gelangen, trocken.

ausrüstung icon
Abenteuerurlaub Europa - s ist - Santorini Caldera

Abenteuerurlaub Europa Nr. 7: Deutschland

Oft sehnen wir uns nach Reisen in die Ferne, dabei haben wir eine wunderschöne Natur direkt vor der Haustür. Auch in Deutschland erlebst du einzigartige Abenteuer im Freien, die du nie wieder vergisst! Und das Beste: Du brauchst weder viel Zeit noch Geld, da du, ganz egal wo du in Deutschland lebst, die meisten Ziele in wenigen Stunden erreichst. Sei es eine Trekkingtour im Schwarzwald, eine Hausboot-Tour auf der Mecklenburgischen Seenplatte oder Caving auf der Schwäbischen Alb.

Abenteuerurlaub Europa – Trekking im Schwarzwald

Dein Abenteuerurlaub Europa beginnt nicht weit von deiner Haustür. Einfach mal Abschalten und die Alltagssorgen hinter sich lassen. Genau das ist beim Trekking im Schwarzwald möglich. Der Schwarzwald ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an dem das Wildzelten noch erlaubt ist. Stell dir vor, du schlägst am Abend dein Camp auf, kochst über dem Lagerfeuer und blickst in den Sternenhimmel. Ein größeres Gefühl der Freiheit bekommst du fast nirgends!

Dabei wird der Nationalpark Schwarzwald bereits seit 100 Jahren sich selbst überlassen. Bei deinem Trekking-Abenteuer glaubst du dadurch manchmal selbst, dass du dich in einem Urwald befindest. Das riesige Netzwerk aus Wanderwegen im Schwarzwald verbindet die neun Trekking-Camps miteinander. In diesen bekommst du Feuerholz, findest eine Toilette und eine Schutzhütte für den Notfall vor.

Wähle einen guten Tourenrucksack

Bei deiner Trekkingtour durch den Schwarzwald trägst du dein gesamtes Gepäck stundenlang am Tag auf dem Rücken. Wähle daher unbedingt einen Tourenrucksack, der gut sitzt und qualitativ hochwertig verarbeitet ist. Im Fjällräven Abisko Hike 35 Rucksack finden neben Zelt, Schlafsack und Isomatte, auch deine Wechselkleidung, Proviant und deine Kamera noch Platz. So hast du alles, was du beim Trekking im Schwarzwald benötigst, immer bei dir.

ausrüstung icon

Abenteuerurlaub Europa – Hausboot-Tour auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Das Hausboot-Abenteuer auf der Mecklenburgischen Seenplatte beweist, dass Action und der nächste Adrenalinkick nicht immer notwendig sind, um einzigartige Erfahrungen in der Natur zu sammeln. Auf Deutschlands größtem Binnensee wartet bei einer Hausboot-Tour ein entspanntes und dennoch einzigartiges Erlebnis auf dich.

Während deiner Tour auf dem Hausboot entdeckst du die größte zusammenhängende Seenlandschaft in ganz Europa. Dank der voll ausgestatteten Küche, einem Badezimmer und einem Sonnendeck fühlt sich der Trip auf dem Wasser an, wie in einem neuen Zuhause. Denke daran, dass du ausreichend Lebensmittel und Badesachen einpackst, so kommt das Gefühl der absoluten Freiheit auf dem Wasser richtig zur Geltung. Das Beste: Jeder kann sich ein Hausboot mieten. Vorab bekommst du eine kurze Einweisung, ein paar Tipps und schon kannst du los schippern!

Caving auf der Schwäbischen Alb

Ein weiteres unvergessliches Outdoor-Abenteuer erlebst du auf der Schwäbischen Alb. In der höhlenreichsten Region Europas erkundest du beim Caving imposante Höhlen und mystische Orte mit kristallklaren Gewässern. Die Falkensteiner Höhle ist die einzige begehbare und gleichzeitig wasserführende Höhle in ganz Deutschland. Sie ist daher das absolute Highlight unter den rund 2.500 Höhlen auf der Schwäbischen Alb.

Mit einer Stirnlampe und einem Neoprenanzug wagst du dich zusammen mit einem erfahrenen Höhlenführer in die Falkensteiner Höhle. Bis zu 3,5 Kilometer geht es hierbei in die Tiefe. Die ganztägige Tour ist schon recht extrem. Du krabbelst durch schmale Höhlengänge, gelangst zu einzigartigen Schächten und tauchst durch die Unterwelt.

Eibsee Abenteuerurlaub Europa -

Das gehört für einen Abenteuerurlaub Europa in deinen Rucksack!

Die Packliste für deinen Abenteuerurlaub in Europa variiert natürlich je nach Reiseziel. Allerdings gibt es ein paar Gegenstände und Gadgets, die du, egal wo es dich in Europa hinführt, einpacken solltest. Mit dieser Packliste für deinen Abenteuerurlaub in Europa bist du bestens ausgestattet und hältst deine Eindrücke auch für die Zeit nach deiner Rückkehr noch in Erinnerung.

Actionkamera

Packe bei deinem Abenteuerurlaub in Europa auf jeden Fall eine Actionkamera ein. So hältst du die schönsten Momente auf Bildern und in Videos fest, die du dir zu Hause immer wieder ansehen kannst. Perfekt geeignet für Abenteuer auf dem Wasser ist die GoPro HERO8 Actioncam, die wasserdicht ist und gleichzeitig durch eine hervorragende Bildqualität überzeugt. Über den Touchscreen kannst du die Einstellungen deiner Kamera schnell auswählen und je nach Situation anpassen.

Abenteuerhose

Die richtige Kleidung gehört zu jedem Urlaub dazu. Besonders eine entsprechende Hose, die für jedes Abenteuer geeignet ist, gehört nach ganz oben auf deine Packliste. Die Fjällräven Hose Vardag Lite Trousers eignet sich perfekt für dein nächstes Outdoor-Abenteuer. Sie ist strapazierfähig, passt sich dank der Materialien perfekt an die Beine an und wird mit recyceltem Polyester hergestellt.

Patagonia Herren Nano Puff Jacke

Leichte Daunenjacke

Ganz besonders in Abenteuer-Ländern an der Küste, beispielsweise in Portugal, Norwegen oder Griechenland, gehört eine leichte Daunenjacke zur Grundausstattung. Denn in Küstenregionen weht häufig ein frischer Wind, der auf Dauer unangenehm wird. Die Patagonia Nano Puff JKT Jacket ist leicht und schützt dank ihrer Füllung vor eisigen Winden. Außerdem lässt sich die Jacke zusammenknüllen, sodass sie in jedem Rucksack noch Platz findet.

Wander- & Outdoorschuhe

Europa ist ein wahres Mekka für Wanderliebhaber. Die traumhaften Landschaften und die malerische Natur ziehen jährlich Millionen von Wanderern auf Europas bekannteste Wanderwege. Auch in unserem Beitrag findest du zahlreiche bekannte Wanderwege, die du in Europa unbedingt erkunden solltest. Packe hierfür ein paar leichte Wanderschuhe ein. Die Salomon Outline Mid GTX überzeugen durch ein schlankes Design, sind wasserdicht und passen sich deiner Fußform perfekt an.

Trinkflasche aus Edelstahl

Trinkflasche

Immer mit dabei ist bei unseren Abenteuern unsere isolierte Trinkflasche von Draußgänger. Die doppelwandige Trinkflasche hält deine Getränke bis zu 12 Stunden warm oder 24 Stunden kalt. Zudem bietet sie Platz für einen Liter Flüssigkeit. So bist du für jede Tagestour bestens ausgestattet und hast ausreichend Flüssigkeit bei dir. Außerdem musst du dir so nicht jedes Mal eine neue Plastikflasche kaufen und trägst so einen kleinen, aber wichtigen Teil zum Umweltschutz bei.

Powerbank

Bei mehrtägigen Outdoor-Abenteuern ist eine Powerbank unverzichtbar. Heutzutage wandern viele mit dem Navi auf dem Handy oder verewigen einzigartige Momente mit einem Handybild. Zudem ist es auf längeren Abenteuern in der Natur notwendig, dass du für den Notfall erreichbar sein solltest oder selbst telefonieren kannst. Mit der Outxe 10.000mAh Mini Power Bank hast du immer ausreichend Energie für mindestens zwei Handyladungen dabei. Die Powerbank ist zudem leicht und klein, sodass sie in jedem Rucksack Platz findet.

Off The Path: Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein - Design

Abenteuer-Tagebuch

Wenn du ein Fan davon bist, deine Eindrücke am Abend schriftlich in einem Buch festzuhalten, dann nimm unser Abenteuer-Tagebuch mit auf deine Reisen durch Europa. In dem Buch kannst du deine Erlebnisse niederschreiben, damit du sie nie wieder vergisst. Zudem werden die Bücher als 3er-Set geliefert, sodass du gleich für mehrere Reisen mit unseren Abenteuer-Tagebüchern ausgestattet bist.

Die besten Bücher für deinen Abenteuerurlaub Europa

Wenn du dich bereits vor deiner Reise in Europa über dein nächstes Ziel informieren möchtest, dann empfehlen wir dir folgende Reiseführer. Darin findest du neben einzigartigen Erlebnissen auch Informationen zu den besten Unterkünften, den leckersten Restaurants und weiteren Geheimtipps in deiner Region. So findest du garantiert dein nächstes Abenteuer in Europa!

tipp icon
Sebastian Canaves
Sebastian Canaves - Reise
Dir gefällt unser Beitrag?

3 Kommentare

  1. Ich würde mich über weniger Vermarktung von Flügen freuen, es sollte ja eigentlich klar sein, wie umweltschädlich diese sind und dass es auch andere Wege gibt um voran zu kommen vor allem in Europa. Oder wenigstens der Hinweis, dann die Emissionen zu kompensieren 🙂

  2. Joe kann ich nur zustimmen. Wer die Möglichkeit hat zu Reisen hat auch eine Verantwortung. Viele dieser Abenteure-Natur-Reise-Ziele sind stark vom Klimawandel bedroht. Ich freue mich über jeden Artikel über den Alpenraum. Dieses Wunderbare Naturparadies kann man zum Glück mit dem Zug relativ umweltschonend erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.