Line Dubois

Lebensmotto

if your dreams don’t scare you, they’re not big enough 

Fakten zu Line

Alter
31

Größter Gänsehautmoment
Als sie auf einer Reitsafari neben wilden Zebras in den Sonnenuntergang galoppierte, umgeben von Giraffen und Zebras…

Größte Schwäche
New York Cheesecake und Pferde

Was sie eigentlich werden wollte
Ponyhöferin und Buchautorin

Was sie tun würde, wenn es Off The Path nicht mehr geben würde
Einen kleinen Reitstall eröffnen und Reittouren führen, aber wo genau, das weiß sie selbst nicht – vielleicht in Südafrika, in Neuseeland oder doch in Chile?

Über Line

Line hat es schon immer in die Ferne gezogen und sie war keine 2 Jahre alt, als sie das erste Mal nackig und voller Vergnügen in die Wellen des Atlantiks sprang. Auch wenn sie sich selbst nicht mehr an diesen Moment erinnern kann, stand von da an fest: Line gehört auf Reisen!

Und so kam es dann auch: Während sie als Kind jede Ferien nutzte, um von ihrer Heimatstadt Köln aus Europa zu entdecken, entschied sie sich nach dem Abi Tourism Management zu studieren und lebte in dieser Zeit in den Niederlanden, Schweden, Großbritannien und Macao. Anschließend zog sie für ihren allerersten Job als PR-Beraterin nach Frankfurt und lernte 2013 Sebastian auf der ITB kennen.

In den folgenden Monaten kreuzten sich ihre Wege immer wieder, bis sie gemeinsam ein mehrtägiges Event organisierten. Als Sebastian am ersten Tag des Events durch die Tür kam, lief Line knallrot an und es war klar: Die beiden gehören zusammen!

Doch Line hatte bereits neue Reisepläne geschmiedet, denn kurz darauf zog sie für ihren Master in Strategischer PR und Kommunikation nach Schottland und anschließend wieder nach Schweden. Ihre Masterarbeit reichte sie jedoch nie ein, dafür bereiste sie gemeinsam mit Sebastian die Welt: Sie lebten in einer Villa auf Bali, fuhren mehrere Wochen in einem Mini-Van durch Westaustralien und passten als Haussitter auf drei Katzen in Kapstadt auf.

Heute kann Line immer noch nicht ganz glauben, was sie schon alles mit Sebastian erlebt hat. Besonders abenteuerlich war ihre gemeinsame Kanufahrt auf dem Athabasca River in Kanada, bei dem das Kanu bereits auf den ersten Kilometern drohte zu kentern. Zudem hätte sie nie gedacht, dass sie sich einmal aus einem Flugzeug über Neuseeland stürzen würde. Nie vergessen wird Line jedoch ihre gemeinsame Reitsafari in Botswana, als sie neben Zebras in den Sonnenuntergang galoppierten, umgeben von Giraffen und Elefanten.

Denn neben dem Reisen sind Pferde Lines zweite Leidenschaft. Kein Wunder also, dass bei jeder Reiseplanung auch immer Ausschau nach einem Reitstall gehalten wird. So hatte sie nicht nur jahrelang ihr eigenes Pferd, sondern gründete auch ihren eigenen Reitblog namens Kultreiter. Wenn sich Line also nicht gerade mit Sebastian ins Abenteuer stürzt oder mit einem Flat White vorm Laptop sitzt, findest du sie höchstwahrscheinlich im Reitstall.

Seit zwei Jahren lebt Line nun übrigens mit Sebastian in den Bergen und ist überglücklich einen so wunderbaren Ort ihr Zuhause nennen zu dürfen. Dennoch fragt sie sich auch heute immer noch, wie das eigentlich passieren konnte, hatte sie sich doch immer in einer Großstadt am Meer gesehen. Wie würde ein Kölner nun wohl sagen: Et kütt wie et kütt.

Meine Highlights

Highlight

Meine erste Wanderung mit Zelt führte mich in 5 Tagen entlang des nördlichen Kungsleden!

Blogbeitrag
Wandern
110 Kilometer zum Glück: Meine Wanderung entlang des Kungsleden in Schweden
Highlight

Bei dieser Hüttenwanderung haben wir unsere erste Gratwanderung gemeistert!

Blogbeitrag
Wandern
So schön ist eine Hüttenwanderung entlang des Tauernhöhenweges in Österreich!

Meine Lieblings-Produkte

Daunenjacke

Diese Daunenjacke von Patagonia lässt sich klein zusammenfalten, ist leicht und eignet sich deshalb perfekt für Reisen. Ob bei einer Hüttenwanderung oder auf Safari, so hast du bei jedem Abenteuer eine warme Jacke dabei!

Kindle

Gerade bei Abenteuern in abgelegenen Gebieten, beim Warten am Gate oder im Flieger lässt sich die Zeit perfekt zum Lesen nutzen, und mit einem Kindle hast du jederzeit all deine Lieblingsbücher parat ohne viel Schleppen zu müssen!

Trinkflasche

In unserer Draußgänger Trinkflasche aus Edelstahl bleiben Getränke bis zu 24 Stunden kalt und bis zu 12 Stunden heiß – ideal für jedes Abenteuer! Und das Beste: Mit dieser Trinkflasche vermeidest du unnötigen Plastikmüll!

Buff

Mit einem Buff hast du einen Schal, eine Mütze, ein Stirnband und eine Sturmhaube in einem! Besonders Buffs aus Merino-Wolle bieten eine angenehme Wärme, ohne dass du großartig ins Schwitzen kommst.

Duftkerze Piñon

Mit dieser Duftkerze von P.F. Candle Co. holst du dir das Abenteuer nach Hause! Sie riecht nach Wald, nach Kiefer, Tanne und Zedernholz, gleichzeitig aber auch süßlich nach Vanille und Zimt. Während schwarzer Pfeffer den Duft perfekt abrundet.

Birkenstock Sandalen

Diese Sandalen von Birkenstock sehen nicht nur schick aus, sondern sie sind auch super bequem und die perfekte Alternative zu Flip Flops!

Dir gefallen meine Beiträge?

Weitere Autoren bei Off The Path

Sebastian

macht jeden Tag zu seinem Abenteuer und ist nicht nur ein Adrenalin-, sondern auch ein Kaffeejunkie

Franzi

liebt die Berge und all die Abenteuer, die sie auf und unterhalb des Gipfels erleben kann

Flori

ist ein großer Asienfan und gerne mit dem Mountainbike in den Bergen unterwegs

Lina

fliegt auch gerne mal spontan zum Surfen nach Portugal oder für eine Safari nach Kenia

Mario

liebt die südländische Kultur und probiert sich gerne durch die Küchen dieser Welt

Nadja

hat sich unsterblich in die grüne Insel verliebt und lebt mit ihrer Familie in Irland