Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Die besten Tipps für deinen nächsten Winterurlaub am Achensee in Österreich!

Der Schnee knirscht unter deinen Stiefeln, die klare Winterluft füllt deine Lungen und um dich herum bringen tausend kleine Schneekristalle die Landschaft zum Glitzern! In der kalten Jahreszeit wird oft schon ein Spaziergang zu einem Abenteuer, bei dem dein Alltag in weite Ferne rückt. Adrenalintechnisch muss sich der Winter allerdings keinesfalls verstecken! Beim Skifahren, Schneeschuhwandern und besonders beim Snowkiten wird dein Körper mit ausreichend Adrenalin versorgt!

Insbesondere die Region rund um den Achensee in Österreich hat im Winter jede Menge zu bieten. Was diese Gegend so besonders macht, wo während deines nächsten Winterurlaubs der coolste Nervenkitzel auf dich wartet und welche Unterkünfte richtig gemütlich sind, erfährst du in diesem Beitrag!

Winterabenteuer am Achensee!

Tipps für deinen nächsten Winterurlaub am Achensee in Österreich

Winterurlaub am Achensee: Darum lohnt es sich!

Der Achensee ist der größte See in Tirol und besonders im Winter ein echter Abenteuerspielplatz. In den vier Skigebieten geht es für dich auf deinen Skiern oder deinem Snowboard richtig zur Sache, während du im gigantischen Langlaufgebiet, in dem dich mehr als 200 Loipenkilometer erwarten, den Blick auf die verschneiten Gipfel in Ruhe genießt. In den fünf Dörfern rund um den See findest du gute und günstige Übernachtungsmöglichkeiten, in denen du dich dank der freundlichen und familiären Atmosphäre sofort wie zuhause fühlst!

Falls du zu den spontanen Reisejunkies gehörst, ist der österreichische See das perfekte Reiseziel für deinen nächsten Winterurlaub. Je nachdem, wo in Deutschland du deinen Trip startest, erreichst du die Region in wenigen Stunden – von München aus gehen für deine Fahrt lediglich eineinhalb Stunden drauf! Falls du im Norden der Bundesrepublik zuhause bist, planst du entweder einen Roadtrip in den Süden, setzt dich in den ICE oder fliegst bis nach München, wo es anschließend mit einem Mietwagen weiter nach Tirol geht. Feststeht: Der Achensee ist supereinfach und schnell zu erreichen! Außerdem liegt der See nur rund 45 Minuten von Innsbruck entfernt, falls du während deines Winterurlaubs das Großstadtfeeling oder einen guten Flat White vermisst, lohnt sich ein Abstecher in die Tiroler Hauptstadt!

Winterurlaub am Achensee: Die besten Unterkünfte

Kulinarik Hotel Alpin, Achenkirch

Das Kulinarik Hotel Alpin* liegt am Nordufer des Achensees in Achenkirch. Hier geht es gemütlich und familiär zu und du fühlst dich garantiert vom ersten Moment an sehr wohl!

Du hast die Wahl zwischen bequem eingerichteten Doppelzimmern und superkomfortablen Suiten. Für welche Zimmerart du dich auch entscheidest, du hast überall einen eigenen kleinen Balkon, von dem du morgens deinen Blick über die glitzernde, weiße Landschaft schweifen lässt. Ein Tag, der so beginnt, kann nur gut werden und du wirst es sicherlich in dem Moment kaum erwarten können dich in den Schnee zu stürzen! Allerdings solltest du dir das leckere Frühstück nicht entgehen lassen: Honig, Marmeladen und Co. werden direkt im Hotel oder auf kleinen Bauernhöfen in der Umgebung hergestellt und das schmeckst du mit jedem Bissen!

Vom Hotel aus starten verschiedene Wanderwege, die dich in die Berge oder um den See führen. Besonders praktisch ist allerdings der kostenlose Bus, der dich direkt an den Skilift bringt, an dem dein Pistenabenteuer beginnt! Am Ende eines aufregenden Tages gibt es nichts besseres als in der hauseigenen Sauna zu chillen oder bei einer Massage, die du unbedingt im Voraus buchen solltest, zu relaxen!

Das Kronthaler, Achenkirch

Von Weitem hast du den Eindruck, dass die Holzfassade des Kronthaler Hotels* an dem verschneiten Hang direkt am Waldrand klebt.

Im Inneren des Lifestylehotels erwarten dich stylische Zimmer, die supermodern eingerichteten sind. Durch die natürlichen Materialien und verschiedenen Holzfarbtöne entsteht eine besondere Wohlfühlatmosphäre, die perfekt zu den Bergen passt. Jedes Zimmer hat einen eigenen Balkon, von dem aus du einen beeindruckenden Ausblick über das Tal, die Berge und den See hast. Falls dir nach einem total entspannten Aufenthalt ist, buchst du dir ein Zimmer der Kategorie Double M Plus. Hier erwartet dich eine freistehende Badewanne direkt vor der großen Fensterfront – ein Bad mit geilem Ausblick auf das Gebirge ist der Hammer!

Das Hotel liegt mitten im Skigebiet Christlum und ist an viele verschiedene Wanderwege sowie Skipisten angeschlossen. Vom Bett bis in dein nächstes Winterabenteuer sind es also nur wenige hundert Meter! Falls du deine Ski- beziehungsweise Snowboardkünste verbessern willst, stehen dir hoteleigene Ski- und Snowboardlehrer zur Verfügung, die dir nicht nur die besten Tipps für die Piste mitgeben können, sondern auch die besten Abfahrten kennen.

Achensee Winter

Neue Wohnung mit Seeblick, Maurach

Falls du mit mehreren Leuten unterwegs bist und keine Lust auf ein Hotel hast, ist dieses AirBnB perfekt für euren Trip an den Achensee. Die neue Wohnung mit Seeblick* liegt in dem kleinen Dorf Maurach im Süden des Sees.

Auf 85 Quadratmetern bietet die moderne Wohnung genug Platz für sechs Übernachtungsgäste. Allerdings solltest du vor deiner Buchung beachten, dass sich die sechs Betten auf insgesamt zwei Schlafzimmern verteilen. Die Küche ist mit allem ausgestattet, was du zum Kochen benötigst, und auch die restlichen Räume sind supergemütlich eingerichtet. Das Highlight des Apartments ist allerdings die riesige Terrasse, von der du den Achensee mit seinen umliegenden Bergen immer im Blick hast!

Vor der Haustür geht es ebenso spektakulär weiter: Die Wohnung liegt in direkt in der Nähe des Sees, sodass einer spontanen Wanderung oder Langlauftour nichts im Weg steht. Außerdem gelangst du von hieraus innerhalb von 20 Minuten in das Zillertaler Skigebiet.

Das Ferienhaus, Achenkirch

Wenn du mit deinen Freunden lieber einige Tage komplett abschalten und die Natur genießen willst, ist das Ferienhaus in Achenkirch* die richtige Unterkunft für dich!

Das Haus sieht von außen zwar ein wenig altmodisch aus, wurde im Inneren allerdings vor kurzem renoviert. Dank der drei komfortablen Doppelzimmer haben hier sechs Leute Platz, zur Not befinden sich noch zwei Schlafplätze auf der Ausziehcouch im Wohnzimmer. Dank der gehobenen Ausstattung musst du nur Lebensmittel, deine Klamotten und andere persönliche Dinge mitbringen, für alles andere ist gesorgt. Nach einem langen Tag im Schnee machst du es dir vor dem Kachelofen oder in der eigenen Sauna gemütlich und lässt die Seele baumeln!

Das Beste an diesem AirBnB ist die geniale Lage. Selbst wenn einige andere Häuser in deinem Blickfeld liegen, hast du das Gefühl mitten in der Natur zu sein. Um dich herum sind nur Schnee und die Berge! Alles, was du tun musst, um dich in dein Winterabenteuer zu stürzen, ist das Haus zu verlassen. Die Loipen starten direkt an deiner Terrasse und die Skipisten sind nur wenige Meter entfernt – wie cool ist das denn!

Winterurlaub am Achensee: Die coolsten Aktivitäten

Achensee Winter

©Julia Hammerle

1. Winteraktivität am Achensee: Snowkiten

Denkst du beim Kiten sofort an das Meer und den Sommer, wird es Zeit deine Ansicht zu ändern! In der Region Achensee kannst du dich davon überzeugen, dass das Snowkiten auch seinen ganz besonderen Flair hat und unfassbar viel Spaß macht.

Seit 2010 kannst du diese krasse Wintersportart von den erfahrenen Kite-Trainern der Snowkiteschule Achensee in Achenkirch lernen. Wusstest du, dass es weltweit nur sehr wenige Snowkiteschulen gibt? Es ist nicht wichitg, ob du das Kiten zum ersten Mal probierst oder schon fast profimäßig unterwegs bist. Einzige Voraussetzungen für das Abenteuer sind deine Abenteuerlust und Ski- beziehungsweise Snowboarderfahrung! Dich von deinem Kite durch die verschneite Landschaft ziehen zu lassen und dabei die gewaltige Kraft des Windes in deinem ganzen Körper zu spüren sorgt für Abenteuerkribbeln pur!

Achensee Winter

2. Winteraktivität am Achensee: Winterwandern

Wandern ist zu jeder Jahreszeit eine der genialsten Methoden eine neue Gegend zu erkunden. Im Winter gibt es kaum etwas besseres als an einem sonnigen Tag durch den Schnee zu stapfen, die eisige Luft einzuatmen und die Winterlandschaft mit ihrer ganz besonderen Atmosphäre wahrzunehmen!

Rund um den Achensee tobst du dich wandertechnisch auf insgesamt 150 Kilometern Winterpfaden komplett aus! Such dir einen der 26 Winterwanderwege aus und mach dich auf den Weg in die geniale Landschaft. Besonders der fast drei Kilometer lange Panoramaweg Zwölferkopf haut dich mit seinen beeindruckenden Aussichten um. Falls du gerne etwas länger unterwegs bist, lohnt sich der Weg von Pertislau bis zur Feilalm, denn dort erwartet dich nicht nur ein genialer Weitblick über die umliegenden Gipfel, sondern außerdem eine leckere Portion Kaiserschmarrn!

3. Winteraktivität am Achensee: Skitouren

Skier sind fast für jeden Abenteuerer ein unverzichtbarer Begleiter in den Winterurlaub. Neben einigen krassen Abfahrten wartet am Achensee allerdings noch ein ganz anderes Abenteuer auf zwei Brettern auf dich: Skitouren!

Im Prinzip ist das wie Wandern, nur auf Skiern! Anders als beim Langlauf führen dich deine Tourenskier in Gegenden, die den meisten anderen Wintersportlern vorenthalten bleiben. Das Rofan- beziehungsweise Karwendelgebirge rund um den Achensee erwartet dich mit jeder Menge Skitourrouten in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden. Du musst also kein Profi sein, um die Winterlandschaft auf Skiern zu erkunden. Weit weg vom Trubel der Skipisten geht es für dich in einer kleinen Gruppe durch die Berge: Um dich herum nur Schnee, Natur und die totale Ruhe – das absolute Highlight einer jeden Skitour sind die endlosen Tiefschneeabfahrten, die abenteuerlicher nicht sein könnten.

Achensee Winter

4. Winteraktivität am Achensee: Langlaufen

In Tirol ist die Region Achensee eines der größten und coolsten Langlaufgebiete! Auf den insgesamt 200 Loipenkilometern schlägt dein Herz als eingeschworener Langlauf-Fan garantiert einige Takte schneller. Du hast die Wahl zwischen gemütlichen Strecken, auf denen du der Natur nah kommst und krassen Loipen, die in den Tälern des Karwendels mit unendlich viel Nervenkitzel auf dich warten.

Egal, ob du am liebsten mit klassischen Langlaufskiern oder als Skater unterwegs bist, am Achensee musst du dich nicht entscheiden, denn hier gibt es getrennte Spuren für beide Langlaufstile. Falls du bisher noch nie auf Langlaufskiern unterwegs warst, schaust du am besten in einer der sechs Langlaufschulen vorbei oder du probierst es in der Übungsloipe in Pertisau auf eigene Faust. Besonders genial ist übrigens die Schlittenlanglauf-Loipe in Achkirchen. Wie der Name schon sagt, bist du hier nicht stehend, sondern sitzend auf einem speziellen Schlitten unterwegs. Auf ein Langlaufabenteuer solltest du während deines Winterurlaubs am Achensee auf keinen Fall verzichten!

Der Achensee in Österreich: Perfekt für dein nächstes Winterabenteuer

Was auch immer dir an einem Urlaub im Winter am besten gefällt, die Region Achensee in Tirol wird dich abenteuertechnisch mit ihrer beeindruckenden Landschaft, den vielen Winterwanderwegen, verschiedenen Loipen, Skitourrouten und dem krassen Nervenkitzel beim Snowkiten garantiert überzeugen!

Das Beste: Dank der einfachen und kurzen Anreise ist der Achensee der perfekte Ort für einen spontanen Trip – nicht nur im Winter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare zu „Die besten Tipps für deinen nächsten Winterurlaub am Achensee in Österreich!

  1. Nina on

    Gute Freunde haben uns von ihrem Winterurlaub in Österreich vorgeschwärmt – vor allem von den Skitouren rund um den Achensee. Die Gegend und die Leute haben ihnen so gut gefallen, dass sie jetzt auch ihren Wellness Sommerurlaub dort verbringen möchten. Und wahrscheinlich fahren wir mit.

    Antworten