Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

WARUM DU DICH DEINEN ÄNGSTEN STELLEN SOLLTEST UND DEINE ÄNGSTE ÜBERWINDEN SOLLTEST!

Gibt es etwas wovor du Angst hast? Ich bin mir sicher, dass es etwas gibt. Jeder hat Ängste!

Du könntest natürlich mit deinen Ängsten so weiterleben wie bisher und behaupten, dass es sie eigentlich gar nicht gibt. Du könntest dich irgendwie ablenken, um sie zu vergessen. Oder du entscheidest dich dafür, dich deinen Ängsten zu stellen und sie zu überwinden.

ängste überwinden

Wie ich meine Ängste überwunden habe!

Als ich mich dazu entschied, mich als Blogger selbstständig zu machen und meinen Beruf als Marketing Berater aufzugeben, hatte ich richtig Schiss. Ich hatte so viel Angst!

Was ist, wenn ich versage?

Was ist, wenn ich nicht genug Geld verdiene?

Was ist, wenn niemand mit mir arbeiten möchte?

Ich hatte viele Ängste als ich anfing. Bis zu dem Tag an dem ich Vollzeitblogger wurde ging es mir ziemlich gut: Ich hatte eine Familie, die mich unterstützt hat, und ich hatte einen super Job, der mir viel Spaß gemacht hat sowie eine Beförderung, die bevorstand. Ich war also eigentlich recht glücklich. Aber halt nicht 100 %. Also entschied ich mich etwas zu verändern!

Um alles noch besser/schlimmer zu machen, traf ich einen Fischer am Tonsai Beach in Thailand, der mir nach kurzen Small Talk folgenden Satz sagte:

“Wenn Du wirklich leidenschaftlich über etwas bist, wird der Erfolg von alleine kommen.”

Nun, das hat das ganze nicht wirklich leichter gemacht. Direkt kamen die nächsten Sorgen/Ängste:

Was, wenn ich nicht leidenschaftlich genug bin?

Was, wenn ich nach kurzer Zeit das Interesse an meinem neuen Job verliere?

Was, wenn…

STOP. Nach einigen Tagen voller Fragen, Sorgen und Ängste entschied ich mich einfach aufzuhören nachzudenken. Ich hatte alle Fragen so gut wie möglich beantwortet und mich dazu entscheiden etwas zu machen. Ich hörte auf nachzudenken und fing an aktiv zu werden. Denn nur so stellst du dich und überwindest deine Ängste: indem du was machst. Es geht darum die Art und Weise zu ändern wie man denkt und nicht wie man fühlt!

Wovor hast du Angst?

Hast du Angst alleine zu reisen?

Hast du Angst zu versagen?

Hast du Angst vor Veränderungen?

Du hast vielleicht sogar vor allen drei Dingen gleichzeitig Angst oder vor ganz anderen Dingen, aber sie sollten dich nicht davon abhalten deine Träume zu verwirklichen. Jemand sagte einmal:

Stop being afraid of what could go wrong and start being positive about what could go right!

Statt Angst vor Dingen zu haben, fange an abenteuerlicher zu werden. Aber du bist nicht dumm; du weißt, dass ein gutes Abenteuer auch ein bisschen Angst braucht um dich am Leben zu halten. Aber du bist nur abenteuerlich, wenn du bereit bist, deine Ängste zu konfrontieren trotz des Wissens wie man sich dabei fühlt. Hast du oft starkes Herzklopfen, schnelle Atmung und angespannte Muskeln? Das Gefühl der Angst hilft dir weiter und hält dich nicht zurück!

Fünf Dinge, wie du deine Ängste überwinden kannst!

Stelle dich deiner Angst!

Es gibt sie. Akzeptiere es!

Sei versichert, dass du nicht der Einzige mit dieser Angst bist. Es gibt viele andere, die genauso viel Angst haben wie du. Finde sie und teile deine Ängste mit ihnen. Das ist der erste Schritt um sich besser mit sich selbst und seinen Ängsten zu fühlen

Das habe ich damals auch gemacht. Ich habe meine Ängste und Sorgen akzeptiert und habe mich mit anderen ausgetauscht, die durch ähnliche Situationen gegangen sind als sie sich Selbstständig gemacht haben. Viele hatten damals die gleichen Ängste und haben auch irgendwann einfach angefangen. Das hat mir sehr geholfen!

Sei dir von vergangenen Erfolgen bewusst und von den Ängsten, die du damals hattest!

Denk dran, es war nicht immer alles schlecht in der Vergangenheit. Du warst bereits sehr erfolgreich. Deine Angst in der Zukunft zu versagen ist so groß, dass du die guten Tage in der Vergangenheit vergisst. Erinnerst du dich an die Tage, an denen du alles gerockt hast und überhaupt keine Angst hattest, sondern einfach dein Ding durchgezogen hast? Erinnerst du dich noch daran, als du Angst hattest vom Fahrrad zu fallen? Du hast es doch am Ende geschafft, auch wenn du zwischenzeitig nicht daran geglaubt hast!

Lerne von Anderen

Halte Ausschau und lerne von Anderen. Du hast so viel Angst vorm Versagen, dass es dich davor zurück hält Erfolg zu haben. Steve Jobs, Richard Branson und viele Andere waren erfolgreich obwohl Wenige sie am Anfang unterstützt haben.

Stehe wieder auf

Es ist nicht schlimm zu versagen. Misserfolg ist das Sprungbrett für den Erfolg!

Viele bekannte Persönlichkeiten sind erst ordentlich hingefallen bevor sie richtig erfolgreich wurden. Steve Jobs hat nicht nur die Uni abgebrochen, sondern ist aus seiner eigenen Firma gefeuert worden und wurde erst später mit Apple richtig erfolgreich.

Ich war mit meinem ersten Unternehmen vor einigen Jahren auch nicht super erfolgreich bevor ich mit Conni Transit Media und Blog Camp gegründet habe.

Mach deine Arbeit zu deinem Leben und dein Leben zu einem großen Abenteuer!

Was ist der Unterschied zwischen dem Durchschnitt und den super erfolgreichen Schauspielern, CEOs und Selbstständigen? Ihre Jobs wurden ihr Leben. Sie machen keinen Unterschied zwischen dem was Arbeit und Freizeit ist. Sie identifizieren sich mit ihrer Arbeit so sehr, dass sie nie einen Tag in ihrem Leben eigentlich wirklich gearbeitet haben und sind daher so erfolgreich.

Finde etwas, das dich Glücklich macht. Am Ende hatte der alte Fischer in Thailand doch Recht:

“Wenn Du wirklich leidenschaftlich über etwas bist, wird der Erfolg von alleine kommen.”

Glück

Stellst du dich deinen Ängsten?

Kommentar verfassen

2 Kommentare zu „WARUM DU DICH DEINEN ÄNGSTEN STELLEN SOLLTEST UND DEINE ÄNGSTE ÜBERWINDEN SOLLTEST!

  1. Kaya Nantez on

    Oh, vielen dank! Das hat mir ziemlich geholfen und meine Entschlossenheit gestärkt! Die Zweifel, die ich in meinem letzten Kommentar eingeräumt habe, sind nun quasi beseitigt. Also ich weiß, dass ich diese Angst haben werde, aber ich bin mir ziemlich sicher, sie überwinden zu können? danke dir!

    Antworten