Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Der leichte Begleiter auf Reisen: Das ASUS Transformer Book t100

Vor circa einer Woche bekam ich das neue ASUS Transformer Book T100 nach Hause geschickt mit der Bitte, mir ihn genauer anzusehen. So wie Frauen Schuhe sammeln, habe ich ein Faibel für Elektronik und im Gegenteil zu Christine habe ich mich natürlich sofort an das Gerät gesetzt um zu es zu testen.

Als Apple-User – ich besitze einen iMac, Macbook Pro, iPad, verschiedene iPhones etc. – war ich anfangs ein bisschen überfordert mit der „neuen“ Technik. Natürlich habe ich aber nicht aufgeben und gar das Nutzerhandbuch in die Hand genommen. Also arbeitete ich mich weiter durch den Anmeldeprozess um das neue Gerät einzustellen. Natürlich war ich es, der die Probleme machte und nicht richtig lies…ich hatte ständig das falsche Passwort eingegeben.

Sobald dies einmal fertig war, hatte ich die interaktive Plattform von Windows 8.1 mit all den Kästchen vor mir. Und es sieht echt gut aus!

Alles auf einen Blick

Was mir besonders gefällt ist, dass man bei Windows die wichtigsten Apps aber auch Nachrichten auf einem Blick hat. Neben Apps wie Facebook, Twitter und Skype, hat man die Nachrichten von verschiedenen Seiten und Agenturen im Überblick, die letzten aufgenommenen Bilder aber auch das Wetter auf dem Startbildschirm.

Immer in Kontakt

Apps wie Facebook und Twitter kann man natürlich kostenlos über den integrierten App Shop runterladen, aber Windows 8.1 kommt automatisch mit Skype. Somit kann man direkt Freunde anrufen. Mit der integrierten Kamera kann man also schnell mit Freunden und Familien in Kontakt treten und das mit einem scharfen Bild.

Ich bin ein riesen Skype-Fan und finde, dass die Kamera ein ziemlich gutes Bild abliefert (das haben jedenfalls auch die gesagt, mit denen ich geskyped habe). Neben Facebook kann kein anderes Tool dich schneller und näher an deine Freunde bringen!

Da ich die Agentur Transit-Media und das Blog-Camp mit Conni betreibe, müssen wir ständig skypen. Da passt es ganz gut, dass es im T100 intuitiv eingebaut ist. Einfach perfekt!

Leicht, klein und langlebig

Ich finde es super, dass das ASUS Transformer Book T100 so leicht und klein ist und der Akku so unglaublich lange hält. Und dabei ist es dennoch groß genug um arbeiten zu können! Es ist wie ein Tablet und Notebook in einem und ich als Blogger kann damit wunderbar auch mal längere Texte schreiben (gerade sitze ich z.B. im Bus von Lech/Zürs auf dem Weg zum Flughafen nach Innsbruck).

asus-tranformer-t-100-praxistest

Nachtrag: Der Akku hat gestern über 10 Stunden gehalten und ich konnte von Lech/Zürs bis nach Berlin an dem ASUS Transformer Book T100 arbeiten.

USB Anschluss, Kartenleser und gestochen scharfe Bilder

Bei ähnlichen Modellen fehlen mir immer der USD Anschluss und der Kartenleser. Da ich auch oft mit einer DSLR unterwegs bin, war ich bisher immer gezwungen meinen Laptop mitzunehmen damit ich die Bilder bearbeiten kann. Dank des USB Anschlusses und des Kartenlesegeräts ist dies bei Kurzreisen nicht mehr nötig. Mit dem T100 spare ich mir fast 1,5 Kg im Vergleich zu meinem MacBook Pro und kann mir die Bilder auf dem gestochen scharfen Bildschirm anschauen.

asus-tranformer-book-t100-2

Fazit: Cool!

Ich muss sagen, dass mich das ASUS Transformer Book T100 echt überrascht hat. Die Größe und das Gewicht sind einfach perfekt. Ich habe zwar anfangs Probleme gehabt mich an das neue System zu gewöhnen, aber nach einer Woche ist das auch schon fast intuitiv. Ich mag es, Notebook und Tablett in einem zu haben. Das macht das Arbeiten auf Reisen um einiges einfacher. Es ersetzt natürlich auf keinen Fall einen richtigen Laptop, aber es kommt ziemlich nah dran und bietet alles was ein Reisender braucht. Besonders, dass es USB-Anschluss und Kartenleser hat, finde ich klasse. Ich habe oft das Problem, das ich auf Reisen meine Bilder auf eine externe Festplatte packen will oder einfach von der DSLR die Bilder auf Facebook etc. hochladen will. Mit dem ASUS geht das jetzt ganz einfach!

asus-tranformer-book-t100-3

Was andere sagen.

Schau auch bei Christine von Lilies Diary vorbei, sie hat getestet, was das ASUS Transformer Book t100 für einen Reisenden wirklich kann und Tim von Earth City hat es zum Thema Funktionalität und Flexibilität getestet. Super interessant!

Und jetzt du: Zu Weihnachten verlose ich ein neues ASUS Transformer Book T100 und du musst gar nicht so viel machen. Sag mir in den Kommentaren, warum du unbedingt ein T100 haben willst und like die ASUS Deutschland Fanpage! Viel Glück!

 


a Rafflecopter giveaway
 

Sebastian Canaves
Sebastian hat den Blog ursprünglich gestartet und liebt das Abenteuer! Er hat bereits in über 10 Ländern gelebt, war in mehr als 100 Ländern unterwegs und sammelt auf Off The Path seine besten Tipps für dich. Sebastian lebt seinen Traum und will dich dazu bringen, dasselbe zu tun!
Sebastian Canaves

@s_canaves

Award winning travel blogger, daily vlogger, podcaster and so much more. Tweeting about all things related to travel and adventure! #ChooseAdventures
@flowdee unsere dabei? 😄 - 2 Stunden ago
Sebastian Canaves
Sebastian Canaves

Kommentar verfassen