Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

So sparst du bei deiner nächsten Flug- und Hotelbuchung Geld!

gregepperson
Anzeige von Expedia

Buchst du deinen Flug und deine Unterkunft meistens separat, um komplett flexibel zu sein und weil du denkst, du könntest so mehr Geld sparen? Du checkst erstmal eine Flugsuchmaschine für die besten Flüge und vergleichst im Anschluss Buchungsportale für Hotels oder Apartments, um die günstigsten und schönsten Unterkünfte zu finden. Wenn du dir dann sicher bist, dass du die besten Angebote gefunden hast, buchst du alles und zwar einzeln.

Aber das ist nicht immer die beste und günstigste Strategie! Auf der einen Seite kann das ziemlich zeitaufwendig sein und erfordert ein wenig Koordination und Konzentration, damit du die Daten nicht durcheinander bringst. Auf der anderen Seite macht es manchmal durchaus Sinn, alles zusammen bei nur einer Plattform zu buchen, zum Beispiel wenn du für ein verlängertes Wochenende nach Lissabon reisen willst oder zehn Tage an einem Ort bleiben und von dort Ausflüge unternehmen möchtest.

Und das Beste: oftmals sparst du so sogar eine Menge Geld! Geld, das du in geniale Abenteuer stecken kannst! Wie das geht und welche Abenteuer das zum Beispiel sein könnten, verraten wir dir in diesem Beitrag!

Click und Mix

So sparst du bei deiner nächsten Flug- und Hotelbuchung Geld!

Der Trick dabei ist ganz einfach und nennt sich Click und Mix! Diese Funktion findest Du auf Expedia.de: Du gibst einfach deine Reisedaten an, wählst zuerst eine coole Unterkunft aus und suchst dir dann den dazu passenden und besten Flug. Et voilà – schon ist alles gebucht! Ohne viel hin und her und ohne viel Zeitaufwand.

Bei Expedia kannst du so zum Beispiel im Schnitt 144 € sparen und hast noch dazu eine Riesenauswahl. Und wenn du zum Beispiel vorhast, die Gegend mit einem Mietwagen zu entdecken und so flexibel deine Ausflüge zu machen, kannst du diesen auch gleich mit buchen. Ziemlich praktisch also und noch dazu viel günstiger, als würdest du alles einzeln buchen!

Was du mit diesem zusätzlichen Reisebudget alles anstellen und für welche Abenteuer du es ausgeben könntest, verraten wir dir jetzt anhand unserer Off The Path Lieblingsländer als kleine Inspiration für deine nächste Buchung!

Die besten Abenteuer für 144 €!

Drei Abenteuer in Neuseeland

Neuseeland steckt voller Abenteuer, die deine Nerven kitzeln und Glücksgefühle wecken. Egal ob auf der Nord- oder Südinsel, hier kannst du richtig was erleben und die wunderbare Natur auf teilweise ganz neue Art und Weise erleben. Kajaken, Canyoning, Skydiving oder ein Segeltörn durch die Bay of Islands – Neuseeland macht deine Reise unvergesslich!

1. Tour auf der Vulkaninsel White Island

Ein echter Geheimtipp für Neuseeland: Helm und Gasmaske auf und hinauf auf diese aktive Vulkaninsel im Privatbesitz! Überall dampft, blubbert und raucht es. Mit deinem Guide bahnst du dir einen Weg zum Kraterrand, aus dem die fiesen Schwefeldämpfe herausströmen. Spätestens hier wirst du merken, wie unangenehm diese sind und wie gut es ist, die Gasmaske zu tragen. Diese Tour ist wirklich abenteuerlich und bringt dich einem aktiven Vulkan gefährlich nahe!

Für circa 118 € bekommst du eine Bootsfahrt, eine Tour auf der Insel, ein Lunch Paket und kannst auch noch einen Sprung ins Meer wagen.

White Island Neuseeland / Click und Mix

2. Mit Delfinen schwimmen

Für viele ist es ein Traum, einmal mit wilden Delfinen zu schwimmen. Für dich auch? Dann fahr nach Kaikoura und ab ins Wasser! Da Delfine sehr neugierig sind, werden sie wahrscheinlich direkt auf dich zukommen und dich inspizieren. Wenn du außerdem Delfin-Geräusche und -Bewegungen nachmachst, lockst du sie zusätzlich an, denn das macht dich interessant. Mit ein wenig Glück springen sie auch direkt neben dir aus der Luft oder machen sogar einen Salto!

Die 3,5-stündige Tour mit Dolphin Encounter kostet um die 100 €.

Dolphin Encounter Kaikoura

3. Sprung vom Sky Tower in Auckland

Bei dieser Aktivität wird dein Adrenalinspiegel mal wieder ordentlich in die Höhe getrieben. Höhe ist auch genau das richtige Stichwort, denn der Sky Tower in Auckland ist mit 192 Metern der höchste Turm der südlichen Hemisphäre. Mit 85 km/h springst du quasi mitten in die Stadt hinein, wie ein Superhero! Ein unglaublich cooles Gefühl!

Circa 133 € kostet der Sprung.

Drei Abenteuer auf Island

Die Insel aus Feuer und Eis wird dich mit ihren genialen Landschaften und spektakulären Naturschauspielen sofort magisch in ihren Bann ziehen. Aktive Vulkane, türkise Kraterseen und schwarze Lavastrände stehen im Kontrast zu blau schimmernden Eisbergen, Gletscherlagunen und gigantischen Wasserfällen. Auf kleinem Raum ist Island vollgepackt mit Abenteuern, die du für deine gesparten 144 € quasi umsonst bekommst.

1. Hundeschlittentour

Auf dem zweitgrößten Gletscher Islands wirst du von den super schönen Grönland Huskies durch die atemberaubende Landschaft gezogen. Du hast Zeit, die Hunde kennenzulernen, mehr über sie zu erfahren und die Kulisse aus Eis, Schnee und schwarzer Lava in Ruhe auf dich wirken zu lassen.

Die Tour dauert 1,5 Stunden und kostet circa 130 €.

2. Flug über das geothermale Vulkangebiet Myvatn

Neben den Vulkankratern ist der Lake Myvatn ein Highlight dieser Region im Norden Islands. Er ist der sechsgrößte der Insel und bietet dir eine unglaublich schöne Aussicht für den Sonnenuntergang. Diese Gegend mit einem Flugzeug von oben zu sehen ist genial! Du blickst auf den See mit seinen kleinen Inseln, die Pseudokrater Skutustadir und den berühmten Krater Hverfjall. Überall raucht und dampft es, denn dieses Gebiet ist wirklich explosiv!

Die 20 Minuten Flug gehen leider viel zu schnell vorbei, deswegen solltest du jede Sekunde genießent! Circa 130 € musst du dafür hinlegen, dafür bekommst du einen unvergesslichen Blick auf Island von oben!

3. Gletscher- und Nordlichtertour

Hier bekommst du gleich zwei geniale Aktivitäten für nur circa 140 €. Tagsüber erlebst du, wie es sich anfühlt, auf Eis zu wandern, nämlich auf dem Sólheimajökull Gletscher im Südosten Islands. Gletscherspalten, Eishöhlen und ganz neue Perspektiven auf die Welt aus Eis erwarten dich hier während der 3-stündigen Tour. Abends geht’s dann auf die Jagd nach Nordlichtern. Die Tourguides bringen dich ab Reykjavík an die besten Orte, um dieses Spektakel am Himmel zu erleben. Von September bis April tritt dieses Phänomen auf.

Beide Touren dauern 3 Stunden. Die Nordlichtertour kostet circa 45 €, die Gletschertour circa 93 €.

Drei Abenteuer in Südafrika

Südafrika ist eines der Länder, das du unbedingt einmal gesehen haben solltest. Während sich Johannesburg langsam zu einer coolen Stadt entwickelt mit immer mehr neuen Cafés und Restaurants, aber auch richtig coolen Märkten trumpfen kann, ist Kapstadt das Paradies für Abenteuer und coole Aktivitäten. Hier hast du gleich mehrere Strände nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, Signal Hill für coole Aussichten, die Weinberge im Hinterland und natürlich den genialen Tafelberg! Und dann sind da natürlich noch die bekannte und wunderschöne Garden Route und diverse Möglichkeiten für Safaris, wie zum Beispiel einer Walking Safari.

1. Flug mit dem Gyrocopter

Höhenangst darfst du bei diesem Flug auf jeden Fall nicht haben, denn dieses Flugobjekt ist nach oben hin und seitlich offen, und besitzt nur einen Propeller oben und einen Motor hinten. Vor dir sitzt der Pilot und du da hinter – mehr Platz ist nicht! Etwas außerhalb von Kapstadt geht es hoch in die Lüfte, vor zum Meer, an der Küste entlang und bis nach Kapstadt oder besser Seapoint. Der Blick ist einfach nur gigantisch und dir werden die Worte fehlen!

Nur wenn du den 1-stündigen Flug wählst, wirst du Kapstadt auch von oben sehen. Der Preis berträgt 120 €.

Kapstadt Gyrocopter / Click und Mix

2. Bungee Jump von der höchsten Bungee-Jumping-Brücke der Welt

Dir werden die Gurte angelegt, du trittst zur Kante und fällst wie in Stein rund 120 Meter innerhalb von vier Sekunden in die Tiefe – wenn das mal kein Adrenalinkick ist! An der Garden Route, 40 km östlich von Plettenberg Bay, befindet sich die Bloukrans Bridge, ganze 216 Meter hoch. Allein der Weg zur Absprungstelle ist schon abenteuerlich, denn die tiefe Schlucht ist durch die Gitter des Laufstegs deutlich erkennbar. Hier kannst du wirklich über dich hinaus wachsen und deiner Angst den Kampf ansagen!

Für 52 € pro Sprung kannst du dich gleich zwei Mal in die Tiefe stürzen.

Bungee Jumping Südafrika

3. Sandboarden

Nicht weit von Kapstadt, in Betty’s Bay oder in den Atlantis Dünen an der Westküste, kannst du mit einem Board die weißen Sanddünen runterheizen. Je nach Temperatur, geht das auch nur in der Badehose oder im Bikini. Von den 35 Meter hohen Dünen hast du auch eine tolle Aussicht auf die geniale Landschaft Südafrikas und von den Atlantis Dünen sogar auf Kapstadt!

Ein Ganztagesausflug, inklusive der gesamten Ausrüstung und Transport, kostet 60 €. Zusätzlich kannst du noch eine 1-stündige Quadbike-Tour für 45 € buchen und damit noch mehr Nervenkitzel erleben!

Drei Abenteuer auf Bali

Auch wenn Bali seit ein paar Jahren immer beliebter und voller, versprüht diese Insel immer noch eine Art magische Atmosphäre, die dir sofort das Gefühl gibt, willkommen und angekommen zu sein. Die Menschen sind unglaublich nett und liebenswürdig, die Natur steckt mit ihren grünen Reisterrassen und Vulkanen voller Kontraste und es gibt immer noch Strände, die du fast für dich allein hast.

1. Surfen lernen

Lerne Balis Wellen zu reiten und zwar im coolen Surferort Canggu! In drei Tagen werden dir Basiswissen wie Paddeln, Durchtauchtechniken, Brett drehen und der Take Off beigebracht. Danach kannst du dich im Old Man’s erstmal erholen und mit einer frischen Kokosnuss in der Hand den Profis zuschauen.

3 Tage à 2,5 Stunden kosten circa 129 €. Transfer und Material ist inklusive. Buchen kannst du hier.

Surfing Canggu Beach

2. Canyoning

Dass man auf Bali Canyoning machen kann, hättest du vielleicht auch nicht gedacht, oder? Das kannst du  aber tatsächlich und zwar gleich an mehreren Orten! Im Angebot stehen Canyons mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, aber allen ist gemeinsam, dass sie dich an unzugängliche, super schöne Ecken Balis bringen und du dabei auch noch ein Abenteuer erlebst! Abseilen, Springen, Schwimmen und Zip-Linen gehören zu jeder Tour dazu.

Zwei Stunden gibt’s ab 120 € hier.

Bali-Canyoning-Header

3. Vulkanbesteigung zum Sonnenaufgang

Für diese Tour musst du dich zwar richtig früh aus dem Bett quälen, aber dafür wirst du mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt! Die Besteigung des zweitaktivsten Vulkans Mt. Batur dauert circa zwei Stunden und geht um 4 Uhr in der Früh los. Oben angekommen wird dir sogar ein typisch balinesisches Frühstück serviert, für das die Umgebung wirklich nicht schöner sein könnte!

Pro Person kostet die Tour circa 65 €. Die Abholung aus Ubud ist inbegriffen.

Drei Abenteuer in Italien

Italien gilt nicht gerade als Land der Abenteuer, dafür umso mehr des Genießens. Neben den leckeren italienischen Versuchungen, die an jeder Ecke locken, hat das Land aber auch wunderschöne Wanderwege, glasklare Bergseen, idyllische Weingüter und das Meer für verschiedene Aktivitäten zu bieten. Hinzu kommen Städte wie Rom, Florenz oder Mailand, die immer einen Besuch wert sind.

1. Paragliding in Südtirol

Nur ein paar Schritte, du hebst ab und schwebst durch die Lüfte – einfach genial! Dieses unvergessliche Erlebnis gibt es auf verschiedenen Bergen in Südtirol. Dein Tandempartner sorgt dafür, dass du dich in den 10-30 Minuten, abhängig von der Thermik, komplett entspannen und die Aussicht auf die umliegenden Berge, Wälder und Wiesen genießen kannst. Wirklich ein tolles Gefühl, der Erde entgegenzuschweben!

Die Variante Thermik Flug Plus, in der du bis zu 45 Minuten in der Luft bist, kostet 140 €.

Paragliding Gröden

2. Kitesurfen am Comer See

Lass den Gardasee links liegen und fahr zum Comer See! Nahe der Schweizer Grenze liegt der drittgrößte See Italiens, eingebettet in eine atemberaubende Bergkulisse. Dank des thermischen Windes kannst du hier im Sommer super Kiten, Surfen oder Segeln. In einem Schnupperkurs lernst du erstmal die wichtigsten Grundlagen des Kitesurfens und kannst es dann an Land ausprobieren. Mit einem Tageskurs geht’s dann ins Wasser.

Ein Schnupperkurs von circa 2-3 Stunden kostet 79 €, der Tageskurs 199 €. Kein ganz günstiger Spaß, dafür aber definitiv sein Geld wert, wenn du einmal stehst und vom Wind über den See gezogen wirst!

3. Cliffhanger in Trentino

Du hast noch nie von Cliffhanger gehört? Kein Wunder, denn diese Extremsportart ist ganz neu und nichts für schwache Nerven! Am Anfang geht es noch relativ gemütlich zu, denn du wanderst und kletterst circa zwei Stunden auf einen Berg hoch, teilweise aber schon an einer schwindelerregenden Bergkante entlang. Oben angekommen, heißt es dann Abseilen aus über 70 Metern! Du hängst also wie in einem Actionfilm an einer Klippe herunter, die Füße baumeln ins Leere, der Blick nach unten lässt ein mulmiges Gefühl aufkommen, und dann springst du nach unten!

Die Tour dauert 5-6 Stunden und kostet 99 €.

Mehr Abenteuer dank Click und Mix!

Wie du siehst, kannst du mit 144 € so einige, richtig geniale Abenteuer erleben! Und das nur, weil du Dank Funktionen wie Click und Mix bei Expedia deinen Flug und die Unterkunft ohne viel hin und her zusammen buchen kannst und dir so nicht nur einiges an Zeit und Nerven, sondern auch an Geld sparst. Wenn du also deinen nächsten Trip buchst, überlegen dir, ob es nicht Sinn macht, alles zusammen zu buchen. Denn so hast du wohlmöglich einiges an extra Budget für noch mehr Abenteuer übrig!

Was würdest du alles mit 144 € an zusätzlichem Reisebudget anstellen? Verrate es uns in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare zu „So sparst du bei deiner nächsten Flug- und Hotelbuchung Geld!

  1. Tony on

    Hi Sebastian,

    schöne Aufstellung, tolle Tipps! Paragliding habe ich letzten Sommer in Oberstdorf probiert, also ebenfalls in den Bergen. Richtig geile Erfahrung und definitiv nicht das letzte mal!

    Zurzeit bin ich auf Bali und hab deshalb mit Spannung deine Tipps hier gelesen. Surfen hatte ich schon auf dem Schirm, das werde ich definitiv noch machen. Wollte ich schon immer mal lernen!

    Da ich ab nächster Woche vermutlich in Ubud sein werde, nehme ich den Vulkanaufstieg mal in Angriff. Link ist schon gesichert!

    Starke Grüß
    Tony

    Antworten
    • Sebastian Canaves on

      Hey tony,

      du musst unbedingt mit meinem Freund Ayox surfen gehen! Schreib ihm auf WhatsApp: +62 819 16322992

      Der hat gerade auch ein Homestay aufgemacht, 50 Meter vom Strand entfernt!

      Surfstunde mit ihm kostet ca. 20 Euro meine ich – echt cooler Kerl!

      Viel Spaß,

      Sebastian

      Antworten
  2. Thomas S. on

    ich glaub ja nicht so ganz an die Platte Werbung für Klick&Mix. Bislang hab ich Leihwagen z.B. immer woanders billiger bekommen. Entweder über den Vermieter direkt oder Check24 oder billiger-mietwagen.de und wenn die günstigen Kombi-Hotels am Stadtrand sind, nützt es eigentlich auch nichts.

    Antworten