Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Flugpreisentwicklung 2019: Wann du deinen nächsten Flug buchen solltest!

Photo by 3dmentat
Anzeige von Skyscanner

Die meisten brauchen im Durchschnitt drei bis fünf Tage, um einen Langstreckenflug, der über 200 € kostet, zu buchen. Mehrmals am Tag wird dafür das Internet nach den günstigsten und besten Flügen durchforstet, und du schaust dir an, wie viel ein Flug kostet, vergleichst fast jeden Tag den Preis oder suchst nach alternativen Verbindungen. Am Ende dauert dieser Prozess bis zu sechs oder sieben Stunden, bevor wirklich ein Flug gebucht wird. Ich habe aber ein paar geniale Tipps, wie du heutzutage noch schneller einen guten und günstigen Flug finden kannst!

Das Zauberwort heißt: Preis-Alert!

Als Beispiel nehme ich mal die Stadt Bangkok* als Reiseziel für 2018!

Dafür gibt es unglaublich viele Gründe: nette Menschen, tolles Essen, eine verrückte Metropole wie keine andere in Südostasien und der Dreh- und Angelpunkt für dein Abenteuer rund um Südostasien!

Wie aber findest du jetzt einen günstigen Flug nach Bangkok?

Skyscanner hat die letzten drei Jahre damit verbracht sich die Buchungen und Preise ihrer Kunden anzusehen und diesen Haufen an Daten zusammenzufassen. Das Ergebnis ist erstaunlich akkurat, denn ich habe es direkt einmal umgesetzt und mir mehrere Flüge rausgesucht!

Tipp 1: 17 Wochen vor Reiseantritt den Flug von Deutschland nach Bangkok buchen!

Wenn du Mitte Juni nach Thailand reisen willst, dann solltest du jetzt auf jeden Fall anfangen zu buchen*. Denn Mitte Juni ist in genau 17 Wochen und da liegt der Preis für den günstigsten Flug von Deutschland nach Thailand bei 428,- Euro für einen Hin- und Rückflug. So günstig habe ich ehrlich gesagt noch nie einen Flug mit guten Flugzeiten und Verbindungen nach Bangkok gefunden!

Der Hinflug ist am 6. Juni ab Köln und zurück am 28. Juni direkt nach Bangkok – genug Zeit, um Bangkok und entweder den Norden oder Süden des Landes zu erkunden!

Dieser Preis ist ein richtiges Schnäppchen, wenn du bedenkst, dass der Durchschnittspreis von Deutschland nach Bangkok bei 616,- Euro liegt!

Um herauszufinden, wann du den entsprechenden Flug buchen muss, hat Skyscanner ein Tool entwickelt, mit welchem du mit nur einem Klick herausfinden kannst, wann genau du vor Abflug buchen musst. Zara kannst du diesen Zeitpunkt recht einfach selbst ausrechnen, aber wenn du es schnell mit einem Klick machen willst, kannst du es dir hier* genauer ansehen!

Glaubst du meinen Preis nicht? Ich bin auch überrascht wie günstig dieser für einen Direktflug nach Bangkok ist:  http://www.skyscanner.de/transport/fluge/colo/bkkt/160606/160628/flugpreise-von-koln-nach-bangkok-im-juni-2016.html*

Flugpreisentwicklung Bangkok

Tipp 2: Preisbenachrichtigung aktivieren

Line und ich wollten im April, nach einer Hochzeit in Florida, von Miami nach San Francisco fliegen, um dort einen Roadtrip entlang der Küste zu machen. Die Preise lagen ständig bei rund die 120,- Euro. Immer wieder habe ich reingeschaut und das Datum geändert, doch der Preis lag meistens gleich!

Also habe ich über mein iPhone eine Preisbenachrichtigung eingestellt und abgewartet. Alle paar Tage, wenn der Preis sich geändert hat, hat Skyscanner mir eine automatische E-Mail mit dem neuen Preis geschickt. Zwischenzeitig ging der Preis auf 160,- Euro pro Person hoch. Bei zwei Personen, ist das ein Unterschied von 80,- Euro – nicht gerade wenig!

Doch dann, kurz vor Weihnachten, fiel der Preis erst zurück auf 120,- Euro, dann auf 100,- Euro und am 23.12.2015 sogar runter auf 60,- Euro. Ich habe die Flüge dann aber doch nicht gebucht, weil Line und ich uns in der Zwischenzeit gegen den Roadtrip entschieden haben. Allerdings hätten wir 120,- Euro bei zwei Personen gespart, wenn wir an diesem Tag direkt zugeschlagen hätten!

Flugpreisentwicklung

Suche also nach ein paar Daten, um nach Bangkok zu fliegen, und aktiviere Preisbenachrichtigungen, um die Preise im Überblick zu haben!

Tipp 3: Buche die Nebensaison

Thailand und Bangkok sind im Dezember und Januar restlos überfüllt. Neben den ganzen Backpackern, reisen tausende Pauschaltouristen nach Thailand. Somit ist alles gut ausgelastet und die Preise entsprechend teuer. Besser ist es, wenn du in der Nebensaison reist!

Obwohl Thailand keine wirkliche Nebensaison mehr hat, da das Land von Russischen und Chinesischen Touristen das ganze Jahr über gut besucht wird, lohnt sich die Suche nach Flugtickets schon zu anderen Zeiten. Der günstigste Flugmonat, um von Deutschland nach Bangkok zu fliegen, soll laut Skyscanner der September in der KW 35 (29.08.2016 – 04.09.2016) sein.

Bei einer spontanen Suche habe ich Flüge rund um dem Zeitraum gesucht und Folgendes gefunden: 19.09.2016 bis 4.10.2016  für 407,- Euro – gar nicht so schlecht, dafür dass es ein Direktflug ist!

Tipp 4: Nahegelegene Flughäfen nutzen

Dieser Trick ist ebenfalls genial: Skyscanner bietet die Möglichkeit nahegelegene Flughäfen mit in der Suche einzubeziehen. Wenn ich die Daten von oben angebe, aber als Abflughafen Düsseldorf statt Köln eingebe, dann finde ich das Angebot dank der “nahegelegene Flughäfen hinzufügen”-Funktion auch!

Perfekt also, um noch bessere Angebote zu finden, auch wenn das heißt, einen kleineren Umweg zum Flughafen zu fahren. Der günstigste Flug von Düsseldorf an dem Datum (19.09. – 4.10.) startet zum Beispiel bei 479,- Euro mit einem Zwischenstopp. Ein kleiner Unterschied von 70,- Euro und 4 extra Stunden Flugzeit!

Tipp 5: Bei Billig-Airlines 7 Wochen vorher buchen!

Da wir aber nicht immer nach Bangkok und in andere ferne Länder reisen, lohnt sich auch der Blick vor Ort hier in Europa und da nutzen wir gerne Billig-Airlines wie EasyJet oder Ryanair.

Skyscanner hat herausgefunden, dass du diese 7 Wochen vor Reiseantritt buchen solltest. Wenn du also demnächst mal wieder nach Barcelona, Rom oder Mallorca fliegen willst, dann solltest du dir diese 7-Wochen-Regel merken!

Übrigens: Für Billig-Airlines in Thailand stimmt das (meistens) nicht. Dort kannst du selbst am eigentlichen Abflugtag noch unglaubliche Schnäppchen erzielen!

Wenn du clever suchst, bist du auf der günstigen Seite!

Skyscanner* ist eine meiner Lieblingsseiten, um günstige Flüge mit guten Verbindungen zu buchen. Mit diesen Tipps solltest du perfekt vorbereitet sein, um über diese Seite die günstigsten und besten Flüge für deine nächste Reise nach Bangkok oder in ein anderes Land zu finden!

Hast du noch andere Tipps, um günstige Flüge über Skyscanner zu finden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Kommentare zu „Flugpreisentwicklung 2019: Wann du deinen nächsten Flug buchen solltest!

  1. andi on

    Hey, nochmal super zusammengefasst.
    Ich nutze diese Funktion ebenfalls.
    Mir ist mittlerweile aufgefallen das es sich , wenn man sich in Deutschland befindet am Mittwoch morgen gegen 9:00 am günstigsten ist. Die Preise ändern sich wie an der Börse …einfach mal versuchen.

    Antworten
  2. Janina on

    Toller Beitrag!
    Generell als Tipp kann man noch sagen, dass Abreise unter der Woche meistens günstiger ist als am Wochenende. Dienstags und Donnerstags sind meisten die günstigsten Tage. Das können schon mal 200-300€ zwischen Donnerstag und Samstag sein.

    Ich habe dieses mal das erste mal Skyscanner benutzt und fande gerade diese Monatsübersicht Klasse, allerdings habe ich schnell festfestellt, dass die tollen günstigen Preise alle von Opodo (Jede Menge versteckte/extra Kosten) waren und jeder andere Anbieter knapp 200€ mehr verlangt hat.
    Am Ende habe ich einen Teil Flug am günstigsten bei der Airline selbst gefunden. (knapp 120€ weniger als bei allen anderen Anbietern)

    Fazit: Skyscanner ist eine gute Funktion, um eine größere Übersicht der Flugpreise zu bekommen aber manchmal schadet gegechecken auch nicht 😉

    Antworten
    • Sebastian Canaves on

      Ja, du musst immer darauf achten über welchen Anbieter es geht! Ich buche ungern über Opodo, Ab in den Urlaub und co. Aber Skyscanner zeigt dir auch an, welcher Preis über welchen Anbieter angeboten wird und ich klicke dann immer auf die Airline selbst!

      Antworten
  3. Miriam on

    Ein guter Tipp ist auch, mal die Währung zu wechseln, wenn man z.B. mit ausländischen Airlines fliegt. Ganz häufig hat man in unterschiedlichen Währungen unterschiedliche Flugpreise und so konnte ich schon einige Euros sparen!

    Antworten
  4. Dominik on

    Sind sehr gute Tipps dabei, einige kannte ich auch noch nicht.
    Wenn ich Flüge buche und noch ausreichend Zeit habe melde ich mich auch für die Newsletter einiger Airlines an, die diese Route fliegen. Oft gibt es spezielle Promos mit denen man sehr günstig fliegen kann.
    Airline Promotions sind eigentlich immer einen Blick wert. In Australien war Jetstars Friday Fare Frenzy z.B. meine erste Anlaufstelle wenn es um Flüge ging.

    Antworten
  5. Timo Frank on

    Hallo Sebastian,

    danke für deine tollen Tipps. Ich möchte im Sommer mit meiner Familie ( 2 Erwachsene und 3 Kinder (11,12,14)) einen Backpack-Urlaub in Thailand machen. Bei den Terminen bin ich nicht flexibel. Wir kommen aus Süddeutschland und ich schaue schon seit eiiger Zeit bei Skyscanner etc. Mögliche Abflughäfen wären für uns Stuttgart, Frankfurt, München und Zürich. Ein Zwischenstopp ist ok. Sollen wir wirklich bis 17 Wochen von den Sommerferien (wäre dann im April) mit dem Buchen warten? Habe Angst, dass dann die Preise explodieren. Was wäre aus deiner Sicht ein guter Preis? Vielen Dank schon mal im voraus. Timo

    Antworten