Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

4 Gründe um für Muay Thai nach Thailand zu reisen

Muay Thai ist weltweit eine sehr beliebte Sportart, die immer mehr Anhänger findet. Gute Boxcamps und Studios findet man bei uns immer mehr. Dennoch zieht es jedes Jahr viele Boxer in die Ferne, um Muay Thai zu trainieren. Aber macht es Sinn, dafür extra nach Thailand zu reisen?

1. Thailand ist immer eine Reise wert

Ja! Als allererstes, ist Thailand sowieso immer eine Reise wert. Das Klima ist angenehmer, die Lebensunterhaltungskosten sind niedriger, die Thais sind sehr freundlich und das Essen ist fantastisch!

Muay Thai Training

2. Muay Thai rockt und wird in Thailand gelebt!

Auch die Kosten des Trainings sind viel niedriger als bei uns. Dazu bekommt man ein unverfälschtes thailändisches Training und lernt alle Feinheiten. Und dabei ist es egal, ob du extra für das Training nach Thailand reist oder einfach während deiner Reise für ein paar Tage oder ein paar Wochen trainierst.

Muay Thai ist der bekannteste und beliebteste Sport in Thailand. Dieser Kampfsport ist der Stolz einer ganzen Nation. Es gibt dort mehr als 60.000 Vollzeitboxer, und das bei einer Population von 60 Millionen. Dadurch ist es nur logisch, dass die besten Muay Thai Schulen in Thailand aufzufinden sind.

Muay Thai Training

3. Du wirst von den echten Profis trainiert

Hunderte von Boxcamps sind in ganz Thailand verbreitet. Alleine in Bangkok gibt es schon über 200 Boxcamps, in denen nur Berufsthaiboxer trainieren. Die Camps variieren zum Teil extrem. Du kannst drinnen oder draußen trainieren, sie sind spartanisch ausgestattet oder auch top ausgestattet mit allem an Equipment, was du dir nur vorstellen kannst.

Trainiert wird man von ehemaligen Champions. Sie wissen also ganz genau wie sie dich trainieren sollen und worauf sie achten müssen, um top Resultate zu erzielen und das beste aus dir rauszuholen. Sie sind sehr stolz auf ihre Siege, schwelgen in Erinnerungen, erzählen dir von ihnen und zeigen dir auch Fotos aus ihren Bestzeiten und sogar von ihrer Familie.

Muay Thai Training

4. Muay Thai ist eine eigene Kultur in Thailand

Du lernst den traditionellen Aspekt kennen und kannst richtig in die Welt eintauchen, was dir nirgendwo anders, als in Thailand möglich ist. Außerdem kannst du dir Abends, in einer der vielen Stadien live die Boxkämpfe anschauen und die Euphorie der Zuschauer, und die ganze Atmosphäre miterleben. Glaube mir, das war selbst für mich eine unglaubliche Erfahrung!

Muay Thai Training

Wenn du kein Blut und Schweiß abkriegen willst, solltest du die Plätze direkt um den Ring meiden!

Warum überhaupt Muay Thai trainieren?

Muay Thai ist in den letzten Jahren ein internationales Phänomen geworden, mit Boxcamps in über 80 Ländern, die rund um den Globus verteilt sind. Es ist eine Kampfkunst, deren Faszination sich kaum einer entziehen kann, der einmal mit dem Training begonnen hat.

Auf Grund des hohen Verletzungsrisikos ist Muay Thai ganz klar eine der härtesten Kampfsportarten auf der Welt. Du forderst dich dabei selbst heraus und bekommst sehr viel zurück. Du hältst deinen Körper und Geist fit und hast die Gewissheit, dich verteidigen zu können. Du kannst dabei auch deine persönliche Leistungsgrenze herausfinden und eventuell sogar deine Grenzen überschreiten.

Muay Thai Training

Es geht nicht darum, sich nur zu prügeln, sondern den Gegner mit einer kontrollierten Technik zu zu setzen. Und das durch eine blitzschnelle Abfolge von Tritten und Schlägen mit Fäusten, Ellbogen, Knien und Füßen.

Eine der Besonderheiten des Muay Thai beginnt bereits einige Minuten vor dem Kampf. Mit einem Tanz zu Ehren des Lehrers beginnt eine traditionelle Zeremonie, die von Boxer zu Boxer individuell gestaltet werden kann.

Selbst für Leute, die nicht an Wettkämpfen interessiert sind, eignet sich dieser Sport hevorragend als Selbstverteidigungssystem. Aber auch für das Herausbilden wichtiger Charaktereigenschaften, wie Rücksichtsnahme und gleichzeitig auch Durchsetzungsvermögen, Selbstdisziplin, Willenskraft und Selbstvertrauen.

Egal welches Motiv du hast, um diese Sportart auszuüben..Fitnessgründe, als Wettkampfsportart, zur Selbstverteidigung oder als Kampfkunst – du wirst nicht enttäuscht sein! Eine Liste aller Boxcamps findest du hier.

Muay Thai wird deine Geisteshaltung und Konzentration verbessern und dich auch physisch in Topform bringen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.