Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Tipps und Tricks, wie du auf deinem Roadtrip Ordnung im Auto hältst!

So wenig wie möglich und dennoch das Nötigste – keine leichte Aufgabe, aber definitiv machbar! Gerade wenn du mit dem Auto unterwegs bist, ist es wichtig Ordnung in diesem zu schaffen und diese auch beizubehalten.

Damit dir das während deines Roadtrips gelingt, verraten wir dir unsere besten Tipps für mehr Ordnung in deinem Auto und was du beim Packen unbedingt beachten solltest!

Klein, leicht und praktisch soll es sein!

Tipps und Tricks, wie du auf deinem Roadtrip Ordnung im Auto hältst!

Ordnung im Auto: Darauf solltest du beim Packen deines Autos achten!

Beim Packen für deinen Roadtrip musst du einige grundsätzliche Dinge beachten. Überleg dir zunächst, welche Gegenstände du für deine Tour benötigst und sammle diese an einem Platz. Damit du auch wirklich nichts vergisst, haben wir dir eine Roadtrip Packliste zusammengestellt. Hier kannst du die Liste herunterladen.

Ordnung im Auto: Packe nur für eine Woche

Beschränke dich bei deiner Ausrüstung auf das Wesentliche. Plane immer nur für einen einwöchigen Roadtrip. Falls nötig, kannst du deine Klamotten unterwegs in einem Waschsalon waschen. Genau so solltest du auch das Thema Lebensmittel handhaben. Kalkuliere auch hier nur für eine Woche und nimm zur Sicherheit immer noch ein paar Notreserven wie beispielsweise Pasta und Pesto mit. Alle weiteren Lebensmittel kaufst du am besten frisch und regional vor Ort.

Ordnung im Auto: Packe mit Struktur

Platziere häufig benötigte Gegenstände an leicht erreichbaren Stellen im Auto. Getränke und Speisen, die du während der Fahrt brauchst, nimmst du mit ins Fahrerhaus. Ebenso raten wir dir deine Regenkleidung ganz nach oben zu packen, um bei einem plötzlichen Schauer immer trocken zu bleiben. Genauso gut zugänglich sollte natürlich auch deine Warnweste verstaut sein.

 

Ordnung im Auto: Achte auf Größe und Gewicht

Wie bei jeder Reise, solltest du bei deinem Roadtrip darauf achten, keine unnötigen Sachen mitzunehmen. Durch zu viel Gepäck im Kofferraum deines Autos, verlierst du schnell den Überblick. Versuche schwere Gegenstände durch leichtere Alternativen zu ersetzen. Dein Smartphone vereint dank diverser Apps beispielsweise Wasserwaage, Taschenlampe und Landkarte in einem Gegenstand.

Ordnung im Auto: Rolle deine Anziehsachen, statt sie zu falten

Durch das Rollen von T-Shirts und Hosen gewinnst du mehr Platz in deinem Auto. In dieser platzsparenden Form lässt sich deine Kleidung besonders gut in Duffle Bags*, Packwürfeln* oder Kunststoffboxen* verstauen.

Ordnung im Auto: Ordnung regelmäßig wieder herstellen

Bei mehrtägigen Roadtrips solltest du dich regelmäßig um die Ordnung in deinem Auto kümmern. Damit du gleich noch deine Decken und Polster lüften kannst, nutzt du hierfür vorzugsweise einen sonnigen Tag. Darüber hinaus bekommst du währenddessen einen guten Überblick über deine Vorräte.

5 geniale Tipps für mehr Ordnung im Auto!

Ordnung im Auto Tipp Nr. 1: Nutze Hartkunststoffboxen*

Egal ob du mit dem Auto, Camper oder Wohnmobil unterwegs bist, Hartkunststoffboxen* sorgen in jedem Fahrzeug für mehr Übersichtlichkeit. Zudem kannst du diese im Handumdrehen zu einer Sitzgelegenheit oder Waschbox umfunktionieren. Wir haben in unserem Jeep Bruce beispielsweise diese Aufbewahrungsboxen verbaut und sind super zufrieden.

Ordnung im Auto Tipp Nr. 2: Verwende Duffle Bags*

Gerade wenn du mit einem Mietwagen unterwegs bist und zunächst per Flugzeug oder Bahn zum Ausgangspunkt deines Roadtrips reisen musst, empfehlen wir dir Duffle Bags zu nutzen. Der Innenraum dieser Taschen bietet großzügigen Stauraum für dein Roadtrip Equipment. Im Gegensatz zu einem Hartschalenkoffer ist das Material der Duffle Bags* sehr dehnbar und passt sich somit hervorragend an den verfügbaren Stauraum im Auto an.

Ordnung im Auto Tipp Nr. 3: Dachbox* / Alubox* aufs Autodach

Um mehr Platz im Innenraum deines Autos zu haben, kannst du eine Dachbox* auf dem Autodach montieren. Die Boxen gibt es für alle Automodelle und in den unterschiedlichsten Größen. Besonders sperrige Gegenstände, wie Tische und Stühle, lassen sich darin einfach transportieren. Ein weiterer Vorteil einer Dachbox ist, dass du schnellen und einfachen Zugriff auf dein Equipment hast. Als wasserdichte und leichte Alternative empfehlen wir Aluboxen.

 

Ordnung im Auto Tipp Nr. 4: Hängetaschen fürs Auto

Für kleine und leicht zerbrechliche Gegenstände wie Sonnenbrillen, Kosmetik oder Notizbücher eignen sich Hängetaschen. Diese gibt es aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Größen. Normalerweise werden diese Taschen an der Rückseite des Fahrer- oder Beifahrersitzes befestigt. Die Organizer gibt es aber auch mit integrierten Druckknöpfen, wodurch du diese an jeder beliebigen Wand im Auto befestigt kannst.

Ordnung im Auto Tipp Nr. 5: Weckgläser und Zipper Beutel

Wohin mit Gewürzen und offenen Lebensmittelpackungen auf deinem Roadtrip? Um die geöffnete Keksschachtel und das Salzpäckchen luftdicht zu verschließen, empfehlen wir dir Einmachgläser oder Zipper Beutel zu verwenden. Die Gläser lassen sich außerdem hervorragend als Teelicht Fassung oder als Wärmflasche nutzen.

Mit kleinen Tricks zu mehr Ordnung und Spaß auf deinem Roadtrip

Bei einem Roadtrip hat das Thema Ordnung nichts mit Spießigkeit zu tun. Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, ist Sauberkeit und Ordnung das A und O und mit unseren Tipps ganz einfach! Rolle deine Klamotten, pack sie in die richtige Reisetasche oder Box und nimm allgemein nur das Nötigste mit.

Mit unseren Tipps und Tricks behältst du stets den Überblick über deine Ausrüstung und hast obendrein mehr Zeit und Spaß für deine Abenteuer unterwegs!

Line
Line ist zwar ein Großstadtkind, fühlt sich in der Natur aber mittlerweile weitaus mehr zuhause als im trüb-grauem Häuserdschungel. Wenn sie sich nicht gerade mit Sebastian ins Abenteuer stürzt, findest du sie entweder im Reitstall, in einer finnischen Sauna oder in einem süßen Café am Laptop mit einem Flat White und einem leckeren Cheese Cake vor der Nase.
Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.