Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Diese 12 Dinge solltest du auf deinem Roadtrip dabei haben!

Auf einem Roadtrip gibt es eine Vielzahl an Gegenständen, die du nicht vergessen darfst! Aber welche Dinge sind unterwegs wirklich essentiell?

Um dich bestens auf deinen Trip vorzubereiten, verraten wir dir in unserem Beitrag, welche 12 Dinge du auf deinem Roadtrip unbedingt dabei haben solltest!

Das Wichtigste dabei!

Diese 12 Dinge brauchst auf deinem Roadtrip

Klappspaten*: Für den Notfall

Ein handlicher Klappspaten gehört bei jedem Roadtrip ins Gepäck. Mit der Schaufel lässt sich nicht nur die Grube fürs Lagerfeuer ausheben, sondern auch ein Loch für eine Outdoor-Toilettegraben. Zudem kannst du mit dieser deine Autoreifen freilegen, falls du dich festgefahren hast –besonders auf Offraodstrecken erweist sich ein Klappspaten* als sehr nützlich!

Müllbeutel: Der Umwelt zuliebe

Egal ob Kurztrip oder Weltreise, Müllbeutel gehören immer mit auf deinen Roadtrip. Schließlich fällt auf langen Autofahrten einiges an Müll an. Sammle die Reste in einer Tüte und entsorge diese bei Zwischenstopps in den dafür vorgesehene Containern. Die Beutel eignen sich zudem hervorragend, um deine dreckige Wäsche luftdicht zu verpacken.

Pacsafe*: Sicher vor Diebstahl

Pacsafe* ist eine geniale Erfindung und gehört ganz oben auf deine Packliste! Die Beutel sind mit einem integrierten Stahlnetz versehen und in unterschiedlichen Größen erhältlich. Die Öffnung des Pacsafes ist durch ein Stahlkabel und ein Zahlenschloss gesichert. Packe deine Wertsachen in den Sack und fixiere das Kabel anschließend an einem festen Gegenstand in deinem Auto.

Auffahrkeile*: Für mehr Liegekomfort

Auffahrkeile wirken vielleicht auf den ersten Blick etwas sperrig, haben aber einen berechtigten Platz in deinem Auto. Falls dein Fahrzeug auf unebenem Untergrund steht, kannst du mithilfe der Keile für echten Liegekomfort sorgen. Die Auffahrkeile* sind häufig in drei Höhenstufen unterteilt und ermöglichen dir die gewünschte Höhe unter jedem der vier Reifen individuell anzupassen.

Multifunktionswerkzeug*: Das Werkzeug für alles

Ein weiteres Muss auf jedem Roadtrip ist ein Multitool: So ein Multifunktionswerkzeug* ist besonders klein und vereint mehrere Werkzeuge wie Schere, Messer, Zange, Feile, Mini-Säge und Flaschenöffner in einem Gegenstand! Zudem passt ein Multitool problemlos in deine Hosentasche und du hast es so immer griffbereit dabei.

Gepäckspanner*: Verbindet und hält zusammen

Super nützlich für unterwegs sind Gepäckspanner* Neben der Sicherung von sperrigen Gegenständen eignen sich diese auch sehr gut, um deine nassen Klamotten aufzuhängen.

Zipper Beutel: Mehr Ordnung im Auto

Auf einem Roadtrip ist das Thema Ordnung halten extrem wichtig. Damit du keine großen Gewürzpäckchen mitnehmen musst oder offene Lebensmittelverpackungen umherfliegen, empfehlen wir dir Zipper Beutel einzupacken. Mit diesen kannst du deine Gewürze gut portionieren oder Hygieneprodukte bündeln. Die Beutel sind luftdicht verschließbar und lassen sich mehrmals verwenden.

Feuerzeug, Streichhölzer und Feuerstein: Ein Feuer entfachen

Klein und unscheinbar, aber extrem wichtig auf deinem Roadtrip ist das Feuerzeug! Neben der Möglichkeit den Grill anzufeuern, lassen sich beispielsweise Seilenden verschmelzen. Damit bei allen Witterungsbedingungen die Funken sprühen, empfehlen wir zusätzlich einen Feuerstein mitzunehmen.

Erste-Hilfe-Set*: Im Notfall lebenswichtig

Das Erste-Hilfe-Set* im Auto mitzuführen ist nicht nur Pflicht, sondern kann im Ernstfall sogar Leben retten! Wichtig ist hierbei, dass du regelmäßig prüfst, ob der Inhalt deines Verbandskasten den aktuellen Vorschriften entspricht. Hier verrät der ADAC, was du beim Packen deines Verbandskasten beachten musst!

Panzertape: Verbindet, dichtet ab und stabilisiert

Egal welches Abenteuer du bestreitest, Panzertape solltest du immer dabei haben! Mit dem Tape lassen sich gebrochene Zeltstangen stabilisieren, undichte Stellen abdichten und Gegenstände verbinden! Um Platz und Gewicht zu sparen, kannst du etwas Panzertape um ein Stück Pappe oder eine alte Bankkarte wickeln.

Smartphone: Vieles in einem

Das Smartphone ist ein wertvoller Begleiter auf deinem Roadtrip. Neben den Standardfunktionen, kannst du dir noch jede Menge nützlicher Apps herunterladen. Besonders praktisch auf einem Roadtrip sind Reise Apps wie Park4Night für die Schlafplatzsuche, Google Maps, um den Weg zu finden, oder Sun Surveyor, um deinen Camper nach der Sonne auszurichten.

Lesetipp: Hier verraten wir dir, welche Apps du außerdem auf deinem Roadtrip dabei haben solltest!

Zahnpasta: Für Dich und dein Auto

Wusstest du, dass herkömmliche Zahnpasta weit mehr kann als die Mundhygiene zu verbessern? Du kannst mit etwas Zahnpasta einen Kratzer aus dem Lack deines Autos entfernen. Dafür musst du lediglich ein wenig Paste auf die entsprechende Stelle auftragen, verreiben und anschließend polieren! Unglaublich, aber wahr: Der Kratzer ist nach dieser Behandlung nicht mehr zu sehen!

Essentiell auf deinem Roadtrip!

Natürlich gehört noch mehr in deinen Kofferraum als Feuerstein, Zipperbeutel und Panzertape, aber diese wichtigen Gegenstände werden für wesentlich mehr Komfort während deines Roadtrips sorgen. Mit unseren 12 Gegenständen hast du die Grundausstattung für deinen Roadtrip beisammen. Deine restliche Ausrüstung ist immer von der Route sowie deinen Vorlieben abhängig. Neben Kleidung für eine Woche, Hygieneartikeln und Lebensmitteln solltest du für ausreichend Wasser und eventuell Feuerholz sorgen.

Tipp: Was außerdem noch in dein Gepäck gehört kannst du hier nachlesen!

Franzi

Franzi

Franzi ist in den Bergen aufgewachsen und lebt auch heute wieder mittendrin. Ob in Wanderschuhen, mit einem Mountainbike oder auf Skiern, ob im Sommer oder Winter, Franzi ist am liebsten in den Bergen unterwegs. Ihre zweite große Leidenschaft ist Südamerika, wo sie sich mehrere Monate mit dem Rucksack von einem Abenteuer ins nächste stürzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.