Großbritannien

Podcast: Absolutely ausgesperrt – wie ich 700 Kilometer durch England reiste und immer draußen blieb mit Stephan Orth

Mann am Abend zwischen Ziegelhäusern in einem Zelt

Es ist wieder einmal soweit! Stephan Orth hat ein neues Buch geschrieben und nimmt uns wieder mit auf eine seiner abenteuerlichen Reisen, auf denen er mit ganz unterschiedlichen Menschen in Kontakt kommt und sein Reiseland völlig ungefiltert erlebt. In der Vergangenheit waren das schon China, Russland, Saudi-Arabien und der Iran, die er alle beim Couchsurfing durch die Wohnzimmer der Menschen erlebte und in unserem Podcast davon erzählte!

Bei seiner letzten Reise war allerdings alles ganz anders! Mit Corona war Couchsurfing nun weit weniger einfach und auch weniger attraktiv geworden. Ferne Länder waren zudem schwieriger zu bereisen und Fernreisen schlichtweg nicht planbar. Deshalb entschied sich Stephan für das genaue Gegenteil: Statt Couchsurfing hieß es für ihn dieses Mal „Absolutely Ausgesperrt“! In England startete er sein unfassbares Selbstexperiment, bei dem er einfach immer nur draußen blieb!

Absolutely Ausgesperrt: Stephan Orth bereist England und betritt keine Innenräume!

Von London bis nach Newcastle war Stephan unterwegs und hat es geschafft diese Strecke zurückzzulegen ohne einen Innenraum oder auch nur ein geschlossenes Fahrzeug zu betreten. Die einzige Außnahme waren öffentliche Toiletten, die von außen zugänglich waren. Statt Couchsurfing hieß es für ihn nun Vorgarten, Wald, Stadtpark oder Parkbank. Mit dabei hatte er sein Zelt und bald auch ein Fahrrad, das ihm als Fortbewegungsmittel diente. Was er dabei erlebte, wie schwierig es eigentlich ist nur draußen zu bleiben und welche spannenden Begegnungen Stephan hatte, erfährst du in dieser Podcastfolge!

Hier erfährst du alles über Stephans Reise durch England:

[04:20] Die Idee: Statt Pandemie-lockdown nur draußen bleiben
[16:42] Die Regeln des Experiments und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung
[23:15] Kontakte mit Menschen
[32:30] Wildcampen
[38:31] Über die Strecke und das Transportmittel
[46:12] Warum die Kulinarik leiden musste
[50:18] Ausrüstung und Gepäck
[56:53] Vorbereitung auf die Reise
[1:00:11] Ankunft in Newcastle

 

Shownotes:
Plattform Warmschowers

Hier bekommst du Stephans Buch „Absolutely Ausgesperrt“

Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
Sebastian Canaves
Reiseblogger, Buchautor, Abenteurer
Ich bin Sebastian und habe Off The Path 2011 gegründet als mir klar wurde, dass ich nur noch so leben will, wie ich möchte und meine Leidenschaft zum Beruf machen will. Also startete ich meinen eigenen Reiseblog!
sebastian canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.