Panama

Podcast: 10 Tage durch den Dschungel des Darien Gap mit Ben

darien gap

Hast du schon einmal vom Tapón del Darién gehört? Auf Englisch bezeichnet man es als Darien Gap und meint damit das letzte unerschlossene Dschungelgebiet zwischen Panama und Kolumbien. Die Panamericana, eine Straßenverbindung zwischen Nord- und Südamerika, hat im Darien Gap ihre letzte Lücke. Dort gibt es nämlich keine Straßen und selbst ein durchkommen zu Fuß ist ein absolutes Abenteuer.

Genau dieses Abenteuer hat sich Ben auf seine Bucket Liste geschrieben und ist in 10 Tagen vollbepackt mit Proviant und Ausrüstung durch den Dschungel gewandert. Nicht nur die krasse körperliche Anstrengung, aber auch die widrigen klimatischen Bedingungen haben ihn dabei bis an seine Grenzen gebracht. In dieser Podcastfolge berichtet er dir von diesem unglaublichen Abenteuer!

Hier erfährst du alles über eine Bens Trip durch den Dschungel:
[08:47] Darien Gap – unerschlossener Dschungel
[12:21] Die Rahmenbedingungen der Dschungeltour
[16:28] Start und Route der Reise
[22:30] Vorbereitung auf eine Dschungelexpedition
[29:25] Benjamins Ausrüstung
[36:26] Krankheiten, Reiseapotheke und Teamspirit
[43:55] Die unglaublich herausfordernde Eintönigkeit des Dschungels und Benjamins Selbstmotivation
[47:00] Die Tierwelt des Dschungels
[50:30] Benjamins Begegnungen mit indigenen Völkern und die größte Gefahr im Dschungel: Fußpilz
[56:23] Wer sind die größeren Abenteurer: Frauen oder Männer?
[58:40] Die Ankunft im Paradies

Shownotes:

Wer Fragen an Ben hat und sich für seine Reise interessiert kann sich gerne bei ihm melden. Die Kontaktdaten findet ihr auf seiner Website: www.althoff.top

Folge Ben auch auf Facebook oder Instagram !

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Sebastian Canaves
Sebastian Canaves - Reise
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.