Norwegen

Podcast: Hundeschlittenführer werden in Nord-Norwegen mit Laura und Henrik

Frau mit Hundeschlitten in Schneelandschaft

Zum Überwintern geht man in der Regel irgendwo in den Süden, wo es schön warm ist und man der nassen Kälte in Deutschland entfliehen kann. Aber wie wäre es eigentlich einmal das Gegenteil zu machen und im hohen Norden von Norwegen den Winter zu verbringen? Statt einem langweiligen Strandurlaub erwartet dich dort ein Winter Wonderland in dem du eine Vielzahl an unvergesslichen Abenteuern erleben kannst. Mit dem Hundeschlitten durch den Schnee sausen, Eisfischen bei Minusgraden oder ein Iglu im Schnee bauen, sind nur einige Aktivitäten, die dort auf dich warten.

Überwintern in Norwegen: Bei -32 Grad Eisfischen und Hundeschlittenführer werden!

Laura und Henrik haben sich auf das Abenteuer eingelassen und sind nach Nord-Norwegen gereist, um dort den Winter zu verbringen. Als Hundeschlittenführer haben sie dort in einem Snowhotel gearbeitet und den arktischen Winter erlebt. Mit den Hundeschlitten fuhren Sie durch den Schnee und führten dabei bis zu 8 Huskys gleichzeitig. Zudem haben die beiden an einer besonderen Schule für Outdooraktivitäten Eisfischen, das Bauen einer Schneehöhle und das Jagen mit Fallen gelernt. Von diesen außergewöhnlichen Abenteuern und noch mehr erzählen sie dir in dieser Podcastfolge!

Hier erfährst du alles über die Erlebnisse von Henrik und Laura:

07:23 Warum du den Winter in Norwegen verbringen solltest
12:45 Digital Nomads bei der Arbeit
16:45 Frühere Reisegeschichten
23:14 Mit dem Camper nach Norwegen
27:00 Die Angst vor der Kälte und wie du sie überwindest
35:05 Zwischen Arbeit und Abenteuer in Nord-Norwegen
40:50 Was du bei -30 Grad gegen die Kälte tun musst
44:30 Was Norwegen kostet und wie die Reise finanziert wurde
50:38 Über die Arbeit als Hundeschlittenführer
01:02:20 Die Highlights im Schnee
01:08:15 Wie schlimm ist die Dunkelheit im Norden wirklich?

Werbung:

Holzkern:
Du bist schon auf der Suche nach einem einzigartigen Weihnachtsgeschenk oder willst dich selbst mit einem ganz besonderen Accessoire für das Jahr belohnen? Dann schau bei www.holzkern.com/path vorbei und spare 15% auf alle Produkte mit dem exklusiven Code PATH15. Der Rabatt gilt für alle Produkte und ohne Mindestbestellwert.

Shownotes:

Komm mit auf ein unvergessliches Abenteuer nach Finnland. Mit dem Code „Finnland150“ sparst du 150 € auf die Reise: https://www.off-the-path.com/leserreisen/lappland-finnland/
 

Alle Infos zum Reiseaccount von Passport Connection findest du hier:

Instagram: www.instagram.com/passportconnection

Website: www.passport-connection.com

Ski-Expeditionen & Winter Camping mit Arctic Outlaws: www.arctic-outlaws.no

Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird

Sebastian Canaves
Reiseblogger, Buchautor, Abenteurer
Ich bin Sebastian und habe Off The Path 2011 gegründet als mir klar wurde, dass ich nur noch so leben will, wie ich möchte und meine Leidenschaft zum Beruf machen will. Also startete ich meinen eigenen Reiseblog!
sebastian canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.