Namibia

Mittendrin durch Namibia!

deathvlei namibia frühling mit blumen

9 Tage waren wir als Teil unseres #OTPAbenteuer mit 12 Personen in Namibia unterwegs. Wir sind rund 2.300 Kilometer gefahren, haben über 12 Stunden Audiomaterial aufgenommen und viele weitere Gigabyte an Foto- und Videomaterial aus Namibia mitgebracht. 

Das Land fasziniert einfach jedes Mal aufs Neue. Namibia unterscheidet sich sehr von seinen Nachbarländern und ist so unglaublich abwechslungsreich. 

Von der Hauptstadt Windhoek ging es für uns erst Richtung Süden nach Sesriem, dem Gate zum Namib-Naukluft-Nationalpark und der ältesten Wüste der Welt, danach weiter an die Küste von Swakopmund und Walvisbay, und anschießend über die Spitzkoppe bis zum Etosha Nationalpark. 

Wir haben tausende Wildtiere gesehen, hatten Glück gleich zwei Leoparden bei unserem Game Drive im Okonjima zu beobachten und haben es uns am Ende im Zannier Omaanda richtig gut gehen lassen. 

Unsere ASCO Car Hire Autos haben uns sicher über die vielen, vielen Schotterpisten gebracht und das – was schier einem Wunder gleicht – ganz ohne eine Platten. 

Was sind #OTPAbenteuer?

OTPAbenteuer sind unsere Gruppenreisen. Wir bieten jedes Jahr 2-3 Gruppenreisen an unterschiedliche Orte der Welt an. Wir waren schon in Südafrika, Kanada und Namibia, aber genauso auch schon viel in Europa unterwegs. 10 bis 12 Teilnehmer sind auf einer solchen Reise dabei. Aus Fremden werden schnell gute Freunde und wir haben immer eine geniale Zeit miteinander, egal wo auf der Welt wir sind. 

Du willst das auch mal erleben? Melde dich für die Warteliste für 2023 an und vielleicht bieten wir dieses Abenteuer noch einmal an. 

Hier die wichtigsten Stationen unseres Abenteuers in Namibia:

[03:00] Abflug von Amsterdam nach Johannesburg
[12:00] Ankunft Windhoek
[15:00] Start der Reise
[22:00] Wanderung auf die Dune45 zum Sonnenaufgang
[30:00] Dune Star Camp
[38:00] Kajaken mit Robben in Walvisbay
[41:00] Camping an der Spitzkoppe
[45:00] Safari im Etosha Nationalpark
[58:00] Nachtsafari & Leopardensafari im Okonjima Reserve
[1:06:00] Letzter Abend im Zannier Omaanda

 
Werbung:

ADAC: 

Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert. 

Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC. 

Shownotes:

 

Bitte hinterlasse eine Rezension zum Off The Path Podcast auf Spotify oder bei iTunes. Solche Bewertungen sind nicht nur wichtig für das Ranking unseres Podcasts, sondern sind für uns auch die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die wir als Team in diese hineinstecken – danke!

Sebastian Canaves
Reiseblogger, Buchautor, Abenteurer
Ich bin Sebastian und habe Off The Path 2011 gegründet als mir klar wurde, dass ich nur noch so leben will, wie ich möchte und meine Leidenschaft zum Beruf machen will. Also startete ich meinen eigenen Reiseblog!
sebastian canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.