Iran

Podcast: Alleine mit dem Van in den Nahen Osten mit Ines

Frau läuft barfuß in der Wüste

Ines Traum von einer Weltreise wollte sie sich 2019 endlich verwirklichen. Im März 2019 fuhr Ines mit ihrem VW Bus ganz alleine los, um sich diesen Traum zu erfüllen und möglichst viele Länder von ihrer Bucket List zu streichen. Schließlich kam Corona und beeinflusste ihre Reisepläne maßgeblich.

Plötzlich Corona: Gestrandet im Iran

Obwohl sie die Corona Krise getroffen hat, war sie trotzdem zwei Jahre auf Reisen gewesen und hat ihren Traum verwirklicht und viele Länder kennen gelernt, wenn auch anders als geplant. Im Podcast erzählt sie uns von ihrem Roadtrip von Deutschland bis in den Iran, die Zeit dort und den Weg zurück!

Hier erfährst du alles über den Roadtrip Iran:

[04:51] Die Idee zur Weltreise mit dem eigenen Camper

[06:55] Das Reisebudget

[09:05] Die ursprünglichen Reisepläne und das Ziel der Reise

[15:10] Der Reisebeginn und die Reise bis in den Iran

[24:52] Die Corona-Krise kommt

[26:12] Die Erfahrungen im Iran als weibliche Reisende

[33:39] Hürden und Stolpersteine

[37:00] Während Corona gestrandet im Iran: Zeit der Entdeckungen

[44:00] Die Rückfahrt vorbei am Schwarzen Meer

[54:29] Die Ankunft zuhause und die weiteren Pläne

Sponsor: Verti

Alle Infos zur Wohnmobilversicherung von Verti findet ihr hier: https://bit.ly/3vaNwcg

Shownotes:

Schau doch bei Gelegenheit auch mal auf Ines Seite vorbei! Dort gibt es Outdoor Reisen und Coachings: www.letsgetout.de

Oder folge Ines auf Instagramm unter @Ines_letsgetout

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Sebastian Canaves
Sebastian Canaves - Reise
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.