Podcast: Weltreise alleine als Frau mit Jil

Moraine Lake - Maligne See

Jil bezeichnet sich selbst als größter Angsthase. Sie hat die Angst aber nicht darüber entscheiden lassen, ob eine Weltreise das richtig ist sondern hat es einfach gemacht und sich ins Abenteuer gestürzt.

2018 hat sie dann allen Mut zusammengesucht und sich auf eine Weltreise begeben – und zwar ganz alleine. Sie hat dann ca 60 Länder bereist und unglaubliche Erlebnisse gehabt.

In dieser Podcastfolge berichtet sie uns von ihrer Weltreise und den Erfahrungen alleine als Frau unterwegs zu sein. Nach diesem Podcast wirst du am liebsten auch direkt deine sieben Sachen packen wollen, um deine eigene Weltreise zu starten.

Hier erfährst du alles über Jils Weltreise Frau alleine:

[05:33] Jil und ihre Weltreise im Jahr 2018
[10:00] Über Jils Instagram und ihr Business
[11:05] Die Weltreise und wie sparsam sie unterwegs war
[23:23] 28 Länder in einem Jahr
[24:35] Wie die Flüge gebucht und die Pläne der Reise gemacht wurden
[36:50] Allein als Frau unterwegs: was Jil gemacht hat, um sicher zu bleiben
[43:00] Kaum Englischkenntnisse aber trotzdem viele neue Bekanntschaften
[48:45] Tipps für eure eigene Weltreise

Sponsor:

Omio – Open Travel Index 

Shownotes:

Schau doch bei Gelegenheit auch mal auf Jils Blog vorbei! Du findest ihn unter www.jileileen.de/

Oder folge Jil auf Instagramm unter @jileileen

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Sebastian Canaves
Sebastian Canaves - Reise
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.