Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Das sind die besten Tipps für deine Reise nach Medellin Kolumbien!

Das Land an der Nordspitze Südamerikas hat alles, was dein Abenteurer Herz schneller schlagen lässt! Berge, Seen, Regenwälder, Vulkane, Tiere, Städte, Kaffeeplantagen und was ganz besonders für dieses unglaublich geniale Fleckchen Erde spricht: die Herzlichkeit der Bevölkerung!

Welchen Ort du bei deiner Reise durch Kolumbien auf keinen Fall auslassen darfst, ist die zweitgrößte Stadt des Landes Medellin! Wir verraten dir nicht nur 7 Highlights, sondern auch, wo du in Medellin das leckerste Essen bekommst und ganz gemütlich übernachtest!

Kaffee, Abenteuer & Mee(h)r!

Die besten Tipps für deinen Besuch in Medellin Kolumbien!

Wissenswertes über Medellin

Die zweitgrößte Stadt Kolumbiens muss sich keinesfalls hinter der Hauptstadt Bogota verstecken. Die Zeiten des Drogenbarons Pablo Escobar gehören der Vergangenheit an und die Stadt zeigt sich als pulsierende, moderne Metropole. Medellin liegt umringt von Bergen im Tal von Aburrá auf einer Höhe von etwa 1.600 Metern.

2,4 Millionen Einwohner verteilen sich auf die 16 Stadtbezirke. Für eine Stadt in Kolumbien einzigartig ist die insgesamt 42 Kilometer lange Hochbahn. Das Schienennetz verfügt über drei Linien und verbindet die Stadt mit der Umgebung.

2012 wurde die Stadt vom Wall Street Journal zur innovativsten Stadt der Welt ernannt. Darüber hinaus trägt Medellin aufgrund beständiger 20 bis 25 Grad Celsius den Beinamen „Stadt des Frühlings“ – wenn das nicht für eine Reise in die Metropole spricht!

Falls du dich bereits seit längerer Zeit in Südamerika befindest, wird dir Medellin im Vergleich zu den restlichen Teilen des Landes auf den ersten Blick sehr groß, voll und westlich vorkommen. Es dauert sicher einen Moment bis du dich darauf eingestellt hast, dass du dich nicht mehr in dem kleinen gemütlichen Städtchen Cartagena oder im abgelegenen Huaraz befindest.

Medellin eignet sich aber hervorragend um das Großstadtleben Kolumbiens hautnah zu erleben. Lass dich einfach drauf ein! Genieße die kulinarischen Highlights, geniale Kaffees, stöbere in individuellen Shops oder lass dich einfach durch die einzelnen Viertel treiben. Am besten eignet sich hierfür das Stadtviertel El Poblado!

 

Tipps zur Anreise: So kommst du am besten von Europa nach Medellin Kolumbien

Medellin verfügt über zwei Flughäfen: Enrique Olaya Herrera und Jose Maria Cordoba. Wobei der Erstere nur die nationalen Flüge bedient. Der internationale Flughafen Jose Maria Cordoba befindet sich knapp 40 Kilometer vom Zentrum entfernt, wird aber von Deutschland aus nicht direkt angeflogen. Um mit dem Flugzeug nach Medellin zu gelangen, musst du immer mindestens einen Zwischenstopp einplanen.

Falls du dich zum Beispiel gerade auf Weltreise befindet, kannst du Medellin von den folgenden Flughäfen direkt anfliegen:

  • New York
  • Miami
  • Fort Lauderdale
  • Mexico D.F.
  • San Salvador
  • Panama City
  • Valencia
  • Madrid
  • Lima
  • Aruba
  • Curazao

So erreichst du den Flughafen:

Vom und zum internationalen Flughafen verkehren von 6 Uhr morgens bis einschließlich Mitternacht im 15-Minuten-Takt Flughafen-Busse in die Innenstadt. Eine Fahrt dauert 45 Minuten. Wie an vielen Flughäfen besteht die Möglichkeit auch in knapp 45 Minuten per Taxi oder mit einem Mietwagen in die Stadt zu gelangen.

Die besten Tipps für deine Anreise aus Südamerika:

Wenn du Medellin während deiner Südamerika Reise einen Besuch abstattest, hast du die Möglichkeit zwischen der Anreise per Flugzeug oder Bus zu wählen. Wir empfehlen dir die Flugpreise aus dem Inland im Auge zu behalten. Oft gibt es bereits sehr preiswerte Flugtickets von den umliegenden Ländern oder den großen Flughäfen in Kolumbien. Falls du dich trotzdem für den öffentlichen Nahverkehr entscheidest, erreichst du Medellin an einem der Busterminals: North und South Terminal. Beide Terminals sind modernisiert und verfügen über eigene Einkaufszentren.

Das North Terminal ist mit der Station Caribe direkt an die Metro angebunden. Vom North Terminal verkehren die Busse überwiegend in den Norden und Osten des Landes. Hingegen kommen am South Terminal Busse an, welche sich in den Süden Kolumbiens aufmachen.

North Bus Terminal Verbindungen:

  • Bogota
  • Cartagena
  • Guatape

South Bus Terminal Verbindungen:

  • Cali
  • Manizales
  • Jardin
  • Pereira

Falls es sich zeitlich einrichten lässt, kannst du deine Heimreise von Bogota aus antreten. Vom Hauptstadtflughafen fliegen einige Airlines europäische Städte direkt an.

 

7 Highlights, die du in Medellin auf keinen Fall verpassen solltest!

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 1: Genieße die Aussicht von El Peñón de Guatapé

Der 70 Millionen Jahre alte Felsen befindet sich 3 Stunden von Medellin entfernt. Am besten nimmst du früh morgens den Direktbus vom Terminal North zur Gemeinde Guatapé.

Mit seinen 220 Metern Höhe ist El Peñón de Guatapé bereits aus der Ferne zu sehen. Der Fels ist schon lange kein Geheimtipp mehr, aber dennoch solltest du dir diesen genialen Ausblick nicht entgehen lassen! Knapp 700 halsbrecherischen Stufen führen hinauf zur Aussichtsplattform, von wo aus du mit einem genialen Rundumblick belohnt wirst. Die freie Sicht auf die umliegende wasserreiche Landschaft, durchzogen von kleinen Inseln und Landzungen, ist überwältigend!

Im Anschluss kannst du in Ruhe am See entlang laufen oder durch die kleinen Gassen des farbenfrohen Städtchens Guatapé spazieren. Vergiss nicht genug Bargeld mitzunehmen: Die Besichtigung von El Peñón de Guatapé kostet Eintritt!

 

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 2: Seilbahn zum Stadtteil Santo Domingo

Die Seilbahn verbindet die Stadt mit der Ortschaft Santa Elena. Auf knapp 2.500 Metern befindet sich das ökologische Naturschutzgebiet Park Arví. Am besten erreichst du das Naturschutzgebiet indem du die Metro bis zur Station Acevedo nimmst.

Von dort aus fährt die Hochseilbahn zur Station Santo Domingo und weiter, über die Baumwipfel hinweg, bis zum Park Arví. Du kannst den gesamten Park mit dem Fahrrad, Pferd oder zu Fuß erkunden und den sonntags stattfindenden Bauernmarkt besuchen.

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 3: Botanischer Garten

Der 14 Hektar große botanische Garten Jardín Botánica zählt über 4.500 Blumen und knapp 140 gelistete Vogelarten. Der Park liegt im nördlichen Teil Medellins, direkt neben der Metrostation Universidad.

Wenn du Zeit hast, empfehlen wir dir, deinen Besuch lieber auf einen Wochentag zu legen. An den Wochenenden ist die Ruhe im Park oft durch öffentliche Veranstaltungen gestört. Neben Liegewiesen, Pflanzen und einige Schmetterlinge findest du im Park auch Leguane und Schildkröten.

 

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 4: Free Walking Tour

Eine geniale Methode das Leben einer Stadt besser kennenzulernen, ist zu Fuß unterwegs zu sein und obendrein die Insider-Tipps von einem Einheimischen gezeigt zu bekommen.

Nutze unbedingt die Gelegenheit und nimm an einer Free Walking Tour durch Medellin teil. So lernst du Stadt, Leute und Geschichte hautnah kennen! Melde dich hier für die Tour an oder frag bei deiner Unterkunft, ob sie einen besonderen Tipp für dich haben. Falls du dich allein aufmachst, hast du hier eine Übersicht der wichtigsten Punkte!

 

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 5: Gleitschirmfliegen in den Anden

Auch für den nötigen Adrenlinkick ist in Medellin gesorgt: Was gibt es schließlich Besseres, als eine Stadt von hochoben zu betrachten? Die von Bergen umgebene Stadt ist prädestiniert dafür, um mit dem Gleitschirm von den grünen Hügeln hinunter ins Tal zu schweben.

Bei einigen Anbietern kannst du einen 20-minütigen Tandemflugbuchen. Die ca. 4 stündige Tour beinhalten den Transport, Tandemspringer, eine Einweisung und das komplette Equipment. Nach dem du wieder festen Boden unter den Füßen hast, wirst du zu deiner Unterkunft zurückgebracht.

Erkundige dich am besten immer direkt in deinem Hotel, welcher Anbieter aktuell empfohlen wird.

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 6: Auf den Spuren von Pablo Escobar

Wenn du dich über die Stadt Medellin informierst, stolperst du schnell über den Namen Pablo Escobar. Der kolumbianische Drogenhändler war das Oberhaupt des Medellin-Kartells und zählte seinerzeit zu einem der reichsten Menschen der Welt.

Das Treiben und Handeln des Drogenbarons ist heute immer noch an vielen Schauplätzen sichtbar. Zahlreiche Agenturen haben sich auf Führungen und Stadtfahrten rund um das Leben Pablo Escobars spezialisiert. Besonders spannend ist es, wenn du das Glück hast, einen Zeitzeugen als Tourguide zu bekommen.

Alle Informationen rund um die derzeit angebotenen Touren holst du am besten bei deiner Unterkunft ein.

Medellin Kolumbien Highlight Nr. 7: Erlebe hautnah ein Fußballspiel

Nicht nur für Fußballbegeisterte ein Highlight, ist ein Spiel in der Metropole hautnah zu erleben! Die Leidenschaft der Kolumbianer für den Sport ist nicht mit einem europäischen Fußballspiel zu vergleichen: Auch Nichtfans werden hier buchstäblich von den Sitzen gerissen und zum Singen und Anfeuern animiert! Schau also unbedingt, ob du an einem Spieltag der beiden Vereine Atlético Nacional und Independiente Medellin in der Stadt bist. Viele Unterkünfte organisieren sogar Shuttlebusse zum und vom Station.

Die besten Tipps für leckeres Essen und guten Kaffee in Medellin Kolumbien!

Die Großstadt hat für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel etwas Besonderes zu bieten. Wenn du eine große Auswahl an kulinarischen Highlights und individuellen Restaurants suchst, bis du in dem Viertel El Poblado bestens aufgehoben. Hier findest du eine Vielzahl an internationaler Küche in außergewöhnlicher Atmosphäre. Gerade nach einer längeren Reise durch Zentralamerika bietet Medellin eine super Abwechslung zu der üblichen Mahlzeiten mit Bohnen und Reis.

 

Saftig und lecker: Chef Burger

In Medellin mehrfach vertreten und richtig lecker sind die Burger im Burgerhouse Chef Burger. Das Ambiente strahlt dank der offen gestalteten Küche durch und durch Gemütlichkeit aus. Du findest den Burgerladen unter anderem im Stadtteil El Poblado.

Die besten Baristi und leckerer Kaffee: Café Urbania

Auf der Suche nach guten Kaffee machst du am besten einen Zwischenstopp bei Urbania. Das Café punktet durch die helle, mit vielen Grünpflanzen eingerichtete, Ladenfläche und natürlich durch seinen wirklich guten Kaffee. Was besonders für einen Besuch spricht: Die Barista wissen was sie tun und zaubern dir ein geniales Kaffeerlebnis! Der Kaffee kommt übrigens von kleinen ausgewählten Kaffeefarmen.

Gesund und frisch: Betty´s Bowl

Wer sich auf seinem Trip zwischendurch gesund ernähren will, ist im Betty´s Bowl genau richtig. Der liebevoll gestaltete kleine Imbiss serviert ausgefallene Toasts, frische Säfte und wie der Name schon sagt: verschiedene Bowls! Alle Gerichte sind frisch zubereitet und schmecken auch dementsprechend genial. Damit auch jeder versteht was reinkommt, findest du auf einer Tafel alle Zutaten mit Bildern dargestellt.

Das sind die besten Unterkünfte in Medellin Kolumbien!

Die meisten Reisenden zieht es in den Stadtteil El Poblado. Hier findest du für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft und drumherum alles, was du dir in ein paar Tagen Stadtluft wünschst: grüne Parks, fancy Bars, abwechslungsreiche Küche, ausgefallene Cafés und eine große Auswahl an tollen Unterkünften! Obendrein gilt das zentral gelegene Industrie- und Finanzviertel El Poblado als der sicherste Stadtteil in Medellin.

Wir zeigen dir, welche Übernachtungsmöglichkeiten deinem Besuch den besonderen Schliff geben:

Für Kontaktfreudige: Maloka Hostel Medellin*

Das einfache, aber gepflegte und moderne Hostel ist ein guter Platz, um Menschen aus der ganzen Welt zu treffen und besser kennenzulernen. Auf der halb offenen Terrasse kannst du bequem das leckere Frühstück genießen oder abends bei einem Bier mit anderen Reisenden ins Gespräch kommen. Besonders cool ist, dass sich direkt unter dem Hostel das Gleichnamige Café befindet. Die Zimmer im Maloka Hostel sind einfach, aber sauber und ordentlich.

Modern und perfekt für Freelancer: Selina Medellin*

Die Hostelkette ist mittlerweile in Süd- und Mittelamerika weit verbreitet. Alle Hostels sind im selben Stil sehr modern und offen gestaltet. Die Mitarbeiter sind außergewöhnlich freundlich und zuvorkommend. Besonders Freelancern bietet die Unterkunft die Möglichkeit sich ein paar Tage niederzulassen und im ruhigen Coworking Bereich der Arbeit nachzugehen. Was du dir bei Selina Hostels bewusst sein solltest: Es handelt sich nicht um ein familiäres Umfeld. Die Gebäude verfügen meist über mehrere Stockwerke und ein hauseigenes Restaurant, sowie einer Bar.

Stylisch und komfortabel: Celestino Boutique Hotel*

Das Boutique Hotel liegt in der Mitte der Parkanlagen Lleras, Pueblito Paisa und Linear Park President. Jedes Zimmer ist sehr stylisch und komfortabel ausgestattet. Darüber hinaus verfügen einige der Räume über einen Balkon und ein eigenes Badezimmer. Auf der hauseigenen Sonnenterrasse kannst du dir eine Auszeit vom hektischen Treiben gönnen.

Hochwertige Einrichtung: 14 Urban Hotel*

Ebenfalls von Medellin Parkanlagen umgeben liegt das 14 Urban Hotel. Die Zimmer sind durchweg sehr hochwertig eingerichtet und verfügen jeweils über einen Kleiderschrank, Kühlschrank und eigene Fernseher. Im Restaurant kannst du dich täglich am reichhaltigen Frühstück stärken und abends die internationale und regionale Küche genießen. Das überaus freundliche Personal macht deinen Aufenthalt zu einem echten Wohlfühlerlebnis.

Medellin ist ein cooler Stopp bei deiner Reise durch Kolumbien!

Wie du siehst, hat Medellin für jeden etwas zu bieten: Ob dir beim 20-minütigen Gleitschirmflug die Größe dieser einmaligen Bergstatt bewusst wird oder du dich auf die Spuren des einstigen Drogenbarons Pablo Escobar begibst, vielseitig, spannend und anders als der Rest des Landes ist diese geniale Stadt in Kolumbien allemal!

Egal ob bei deiner Reise durch Kolumbien oder bei einem Zwischenstopp auf deiner Weltreise: Nimm dir unbedingt Zeit, das Leben und die Abenteuer in und rund um Medellin auf dich wirken zu lassen!

Franzi

Franzi

Franzi ist in den Bergen aufgewachsen und lebt auch heute wieder mittendrin. Ob in Wanderschuhen, mit einem Mountainbike oder auf Skiern, ob im Sommer oder Winter, Franzi ist am liebsten in den Bergen unterwegs. Ihre zweite große Leidenschaft ist Südamerika, wo sie sich mehrere Monate mit dem Rucksack von einem Abenteuer ins nächste stürzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare zu „Das sind die besten Tipps für deine Reise nach Medellin Kolumbien!

  1. Marcel on

    wunderschön geschriebener Beitrag. Danke. Mach weiter so und weiterhin auch viel Glück und Erfolg mit deinem Blog 🙂
    Wünsche dir noch viele tolle Momente und Reisen… Gruß aus Berlin, Marcel

    Antworten