Finde deinen idealen Reisebegleiter: Alle empfehlenswerten Rucksackmodelle speziell für Frauen

Rucksackreisen - Rucksack

Backpack Rucksäcke speziell für Frauen

Inzwischen reisen viele Frauen alleine und nur mit einem Backpacking Rucksack auf dem Rücken um die Welt. Aus diesem Grund bieten immer mehr Hersteller ihre Rucksäcke auch als spezielle Frauenmodelle an. Bei diesen Rucksäcken werden die verschiedenen Gurte und der Rückenteil genau an die weibliche Anatomie angepasst. Zusätzlich gibt es diese nicht nur in dunklen Farben, sondern auch in hellen Farbtönen wie Türkis, Pink oder Gelb.

Damit du für deine nächste Wanderung, Trekkingtour oder Fernreise den passenden Reisebegleiter an deiner Seite hast und dein Abenteuer genießen kannst, haben wir für dich alle empfehlenswerte Rucksackmodelle speziell für Frauen aufgelistet. Zusätzlich erfährst du, worauf du beim Kauf deines neuen Rucksacks achten solltest und wie du deinen diesen am besten packst.

Unsere Top-5-Modelle

An dieser Stelle stellen wir dir schonmal die Rucksackmodelle vor, die unserer Meinung nach im Bereich zwischen 50 und 70 Litern am besten sind.

In unserer ausführlichen Tabelle bekommst du einen guten Überblick über alle unsere Lieblingsmodelle. Im Anschluss zeigen wir dir welche Rucksackmodelle ebenfalls einen Blick wert sind.

Off The Path: Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein - Sebastian Canaves
Line Dubois
30. Januar 2020
Line hat in den letzten Jahren viele verschiedene Rucksäcke auf ihren Reisen und Wanderungen getestet. Diese haben es in die engere Auswahl geschafft!
Fjallraven Kajka 65 - Fjällräven Kajka 75 Rucksack Frauen
Fjällräven
Kajka 55 W
Rucksack - Tatonka
Tatonka
Yukon 50+10 Women
Die Nordwand - Die Nordwand Frauen Terra 55
The North Face
Terra Damen 55 L
Deuter Futura SL - Deuter Sport
Deuter
Aviant Voyager 60+10 SL
Fischadler Kyte - Fischadler
Osprey
Kyte 66
Größe
55 Liter
50+10 Liter
55 Liter
55 Liter
55 Liter
Gewicht
3,1 Kg
2,3 Kg
1,7 Kg
3,1 Kg
3,1 Kg
Material
Polyester & Vinylal
Polyester & Polyamid
Polyester & Polyamid
Polyester & Vinylal
Polyester & Vinylal
Riemen
  • gepolsterter Hüft- und Schultergurt
  • Brustgurt mit integrierter Pfeife
  • Kompressionsriemen
  • gepolsterter Hüft- und Schultergurt
  • Brustgurt mit integrierter Pfeife
  • Kompressionsriemen
  • gepolsterter Hüft- und Schultergurt
  • Brustgurt mit integrierter Pfeife
  • Kompressionsriemen
  • gepolsterter Hüft- und Schultergurt
  • Brustgurt mit integrierter Pfeife
  • Kompressionsriemen
  • gepolsterter Hüft- und Schultergurt
  • Brustgurt mit integrierter Pfeife
  • Kompressionsriemen
anpassbare Rückenlänge
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Befüllungstyp
Front- und Toploader
Front- und Toploader
Toploader
Front- und Toploader
Front- und Toploader
Seitentaschen
Netztaschen auf beiden Seiten
Netztaschen auf beiden Seiten
Nein
Netztaschen auf beiden Seiten
Netztaschen auf beiden Seiten
Flächenaufteilung Innen
  • großes Hauptfach
  • separates Bodenfach
  • abnehmbarer Deckel
abtrennbare Fächer im Deckel und im Boden
  • schwebender Deckel
  • großes Hauptfach
  • großes Hauptfach
  • separates Bodenfach
  • abnehmbarer Deckel
  • großes Hauptfach
  • separates Bodenfach
  • abnehmbarer Deckel
Flächenaufteilung Außen
  • seitliche Netztaschen
  • Reißverschlusstaschen im Brustgurt, im Deckel
  • und an den Seiten
  • seitliche Netztaschen
  • große Reißverschluss-fronttaschen
große Aufbewahrungstasche an der Vorderseite
  • seitliche Netztaschen
  • Reißverschlusstaschen im Brustgurt, im Deckel
  • und an den Seiten
  • seitliche Netztaschen
  • Reißverschlusstaschen im Brustgurt, im Deckel
  • und an den Seiten
Transportschleifen an der Außenseite
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Regenhülle
Ja
Ja
Nein
Ja
Ja
abtrennbares Bodenfach
Ja
Ja
Nein
Ja
Ja
integrierter Daypack
Ja
Nein
Nein
Ja
Ja
Extras
Rahmen besteht aus FSC zertifiziertem Birkenholz
Abschließbare Reißver- schlussschieber
Schwebender Deckel, um ein Zelt oder eine Isomatte zu transportieren
NFC Technologie
Halterung für eine Isomatte und einen Schlafsack
Fjällräven
Kajka 55 W
Tatonka
Yukon 50+10 Women
The North Face
Terra Damen 55 L
Deuter
Aviant Voyager 60+10 SL
Osprey
Kyte 66
250 €
180,00 €
150,00 €
249,95 €
165 €

Empfehlenswerte Backpacking Rucksäcke im Detail

Damit du einen Überblick bekommst, welche Rucksäcke es überhaupt auf dem Markt gibt, haben wir dir hier alle Modelle, die wir empfehlen können aufgelistet. Wir versorgen dich mit allen wichtigen Informationen zum jeweiligen Rucksackmodell und fassen die wichtigsten Fakten nach jedem Abschnitt auf einen Blick für dich zusammen.

Dabei wenden wir uns als Erstes den größeren Backpacking Modellen mit einem Fassungsvermögen zwischen 50 und 70 Litern zu. Im Anschluss zeigen wir dir außerdem, welche Rucksäcke wir dir ans Herz legen können, wenn du lieber minimalistisch Reisen möchtest. Für diesen Zweck sind Rucksäcke mit einem Fassungsvermögen zwischen 30 und 50 Liter am besten geeignet.

Damit du an deinem Zielort die Gegend erkunden kannst, geben wir dir hier alle wichtigen Informationen zum Thema Tagesrucksack mit einem Volumen von bis zu 30 Liter.

Backpacking Rucksäcke (50 – 70 Liter)

Dein nächster Backpackingtrip, eine mehrtägige Trekkingtour oder ein längeres Wanderabenteuer stehen vor der Tür? Dann solltest du dir Gedanken über den richtigen Rucksack für dein nächstes Abenteuer machen. Bei jeder der genannten Aktivitäten bist du für längere Zeit unterwegs und benötigst entsprechend einiges an Ausrüstung. Für diesen Zweck eignen sich am besten Rucksäcke mit einem Fassungsvermögen zwischen 50 und 70 Litern.

Diese Rucksäcke bieten genügend Platz für dein Equipment und lassen sich durch spezielle Polsterungen und Tragesysteme auch über längere Zeit bequem auf deinem Rücken tragen. Generell würden wir allerdings empfehlen einen Rucksack mit einem Fassungsvermögen von maximal 60 Litern zu nutzen. Bei dieser Größe hast du ausreichend Platz für dein Gepäck zur Verfügung und läufst nicht Gefahr zu viele unnötige Sachen einzupacken.

Fjällräven Damen Rucksack Kajka 55L

Der Kajka 55 W von Fjällräven ist ein moderner Wanderrucksack mit hohem Tragekomfort, der für das Tragen von schwerem Gepäck ausgelegt ist. Durch den stützenden Hüftgurt und den speziell für den weiblichen Körper designten Schultergurten wird das Gewicht des Rucksacks perfekt auf den kompletten Körper übertragen und sorgt so für einen hohen Tragekomfort auch über lange Strecken.

Der Rahmen aus zertifiziertem FSC Birkenholz bietet dir alle Vorteile eines herkömmlichen Aluminiumrahmens und schont zusätzlich die Umwelt. Mit dem abnehmbaren Deckel hast du deinen Tagesrucksack für kleinere Aktivitäten immer dabei und im abtrennbaren Bodenfach kannst du dreckige oder feuchte Klamotten getrennt von deiner restlichen Kleidung transportieren.

Fjällräven Kajka 55 W

Unser Top-Modell
Fjallraven Kajka 65 - Fjällräven

Fassungsvermögen
55 Liter

Gewicht
3,1 kg

Material
Polyester & Vinyal

Abmessung
72 cm x 33 cm x 27 cm

Pro:

  • abtrennbares Bodenfach
  • integrierter Daypack im Deckel
  • FSC-zertifizierter Holzrahmen
  • individuell anpassbare Rückenlänge

 

Kontra:

  • Für sehr lange Touren nicht geeignet
  • Nicht alle Fächer von einer Seite aus erreichbar

 

Fjällräven Damen Rucksack Abisko 55L

Der Fjällräven Abisko ist ein Rucksack ohne große Spielereien, stattdessen konzentriert er sich auf die Kernfunktionen eines Backpacking Rucksacks. So ist er durch sein geringes Gewicht perfekt für lange Trekkingtouren geeignet. Durch die verstellbare Rückenlänge und die an den weiblichen Körper abge- stimmten Gurte ist der Rucksack bestens für Frauen, die längere Touren zurücklegen möchten, geeignet.

Weiterhin bietet der Rucksack Fächer im Hüftgürtel, Stretchtaschen für deine Trinkflasche oder Halterungen für eine Isomatte. Durch die vordere Öffnung hast du jederzeit einfachen Zugang zu deiner Ausrüstung und der Schneefang am oberen Hauptfach sorgt dafür, dass dein Equipment auch bei schlechtem Wetter trocken bleibt.

Fjällräven Damen Rucksack Abisko 55L

Fassungsvermögen
55 Liter

Gewicht
2,15 kg

Material
Polyester & Nylon

Abmessung
67 cm x 32 cm x 33 cm

Pro:

  • inklusive Regenhülle
  • Trillerpfeife am Brustgurt
  • seitliche Taschen für Trinkflaschen
  • Schneefang am Hauptfach

 

Kontra:

  • Rückenbrett recht hart
  • Für kürzere Wanderungen zu unhandlich

 

The North Face Damen Rucksack Terra 55L 

Durch den atmungsaktiven Schaumrücken liefert dir dieser Rucksack zuverlässigen Tragekomfort und das integrierte Tragesystem verteilt die Last auf deinen ganzen Körper. Der spezielle Rückeneinsatz aus atmungsaktivem Meshgewebe hält dich stets trocken und sorgt so für ein langes Wandervergnügen.

Durch den rundum Reißverschluss in J-Form kommst du jederzeit schnell an deine Ausrüstung und in der großen Aufbewahrungstasche an der Vorderseite hast du alle wichtigen Gegenstände immer griffbereit.

The North Face Damen Rucksack Terra 55L

Die Nordwand - Die Nordwand Terra

Fassungsvermögen
55 Liter

Gewicht
3,1 kg

Material
Polyester & Vinyal

Abmessung
45 cm x 24 cm x 36 cm

Pro:

  • atmungsaktives Material im Rückenbereich
  • spezielles Tragesystem zur optimalen Lastenverteilung

 

Kontra:

  • keine Regenhülle

 

Fjällräven Kaipak 58 W

Dieser Rucksack schützt deine Ausrüstung egal bei welchen Wetterbedingungen. Der Fjällräven Kaipak 58 W ist wasserabweisend, winddicht, robust, atmungsaktiv und hat sogar UV Schutz Faktor 50.

Hüftgurt und Schultergurt sind extra auf den weiblichen Körper zugeschnitten und im Hüftgurt gibt es kleine Taschen für Energieriegel oder ähnliches. Der Rucksack lässt sich durch ein oberes, großes Fach befüllen und verhindert durch einen Schneefang das Eindringen von Feuchtigkeit.

Neben den seitlichen Kompressionsriemen bietet dir der Rucksack eine integrierte Regenhülle, eine Trillerpfeife im Brustgurt und mehrere Transportschlaufen für Isomatte, Eisaxt oder Wanderstöcke.

Fjällräven Kaipak 58 W

Fjällräven Fox - Fjällräven

Fassungsvermögen
58 Liter

Gewicht
2,1 kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
73 cm x 40 cm x 30 cm

Pro:

  • wind- und regenfestes Material
  • Hüft- und Schultergurt spezielle auf die weibliche Anatomie ausgelegt
  • Schneefang an der oberen Öffnung

  • Lässt sich von oben und von vorne öffnen

 

Kontra:

  • Rückenlänge nicht verstellbar

 

Tatonka Yukon 50+10 Women

Mit dem Tatonka Yukon 50+10 kannst du Equipment mit einem Gewicht von bis zu 25 Kilogramm transportieren. Durch das auf Frauen abgestimmte Tragesystem verteilt sich das Gewicht über den gesamten Körper und ermöglicht so einen hohen Tragekomfort.

Durch die mitgelieferte Regenhülle ist dein Gepäck immer vor Nässe geschützt. Zusätzlich bietet dieser Rucksack einen Diebstahlschutz. Durch die abschließbaren Reißverschlussschieber kann sich niemand an deinem Gepäck zu schaffen machen und du musst dir keine Gedanken über Diebe machen.

An der Vorderseite findest du Materialschlaufen mit einer integrierten Halterung für Wanderstöcke oder eine Eisaxt. Außerdem findest du hier auch eine große Reißverschlusstasche für Gegenstände die du häufiger benötigst und schnell zur Hand haben musst.

Tatonka Yukon 50+10 Women

Fassungsvermögen
50 + 10 Liter

Gewicht
2,3 kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
66 cm x 30 cm x 22 cm

Pro:

  • abschließbare Reißverschlussschieber
  • integrierter 10 L Daypack
  • höhenverstellbarer Brustgurt

 

Kontra:

  • Keine Taschen im Hüftgurt

 

Tatonka Great Escape 50+10

Dieser Rucksack ist nicht nur für deine nächste Wanderung die richtige Wahl, sondern auch ein guter Begleiter bei deiner nächsten Flugreise. Durch das abdeckbare Tragesystem wird der Tatonk Great Escape fluggepäcktauglich und ist so auf Förderbändern oder im Flugzeugen bestens geschützt. Durch die große Kofferöffnung hast du einen guten Überblick über dein gesamtes Gepäck.

Der abzippbare Frontrucksack ist perfekt für kleinere, kurze Ausflüge in die Natur oder Stadt. Die abschließbaren Reißverschlussschieber schützen dein Gepäck vor Dieben und der höhenverstellbare Brustgurt sowie die gut gepolsterten Hüft- und Schultergurte sorgen für einen hohen Tragekomfort und verteilen die Last des Gepäcks über den gesamten Körper.

Tatonka Great Escape 50+10

Rucksack - Tatonka

Fassungsvermögen

50 +10 Liter

Gewicht
1,95 kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
64 cm x 30 cm x 18 cm

Pro:

  • abzippbarer 10 L Daypack
  • große Kofferöffnung
  • höhenverstellbarer Brustgurt
  • Lastkontrollriemen

 

Kontra:

  • Kein spezielles Frauenmodell

 

Deuter Futura Vario 45+10 L SL

Dieser geräumige Rucksack ist ideal für lange Bergwanderungen oder Trekkingtouren. Die Rückenplatte des Deuter Futura Vario 45+10 L SL lässt sich verstellen und ist so an jede Person individuell anpassbar. Das ergonomische Netzrückensystem sorgt für eine optimale Belüftung und verhindert starkes Schwitzen. Durch die gepolsterten Polstereinsätze im Hüft- und Schultergurt wird ein angenehmes Tragegefühl geschaffen und die Last perfekt auf deinen Hüften fixiert.

Ein Wertsacheninnenfach schützt deine Wertgegenstände vor Diebstahl und die mitgelieferte Regenhülle deinen Rucksack vor Nässe. An der Außenseite kannst du zusätzliche Ausrüstungsgegenstände wie Wanderstöcke oder Eispickel befestigen.

Deuter Futura Vario 45+10 L SL

Rucksack - Trails & Richtungen

Fassungsvermögen

45 + 10 Liter

Gewicht
2 Kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
74 cm x 32 cm x 30 cm

Pro:

  • stufenlose Anpassung an jede Körpergröße
  • mitgelieferte Regenhülle

Kontra:

  • für mehrtägige Touren eher ungeeignet

Deuter Aircontact 50+10 SL (+ Deuter Aircontact Pro SL & Deuter Aircontact Lite SL)

Den Deuter Aircontact gibt es für Frauen in mehreren Varianten. So findet jeder das passende Modell. Das kleinste Modell ist dabei der Deuter Aircontact Lite 45+10 Liter. Der Deuter Aircontact 50+10 SL bietet schon etwas mehr Fassungsvermögen und der Deuter Aircontact Pro 55+15 SL bietet auf jeden Fall genügend Platz für deine Ausrüstung.

Neben dem Fassungsvermögen unterscheiden sich die einzelnen Modelle auch noch in anderen Punkten. So bietet der Aircontact Lite 45+10 SL an der Außenseite Schlaufen, um deine Wanderstöcke während du diese nicht benötigst bequem zu transportieren. Außerdem hat dieser Rucksack ein abtrennbares Bodenfach und bietet dir an beiden Seiten eine Netztasche für deine Trinkflasche.

Deuter Aircontact Lite 45+10 SL

Rucksack - Deuter ACT Lite

Fassungsvermögen
45 + 10 Liter

Gewicht
1,7 kg

Material
Polyester

Abmessung
74 cm x 30 cm x 24 cm

Pro:

  • integrierter 10 L Daypack
  • gesichertes Wertsacheninnenfach
  • abtrennbares Bodenfach

  • Wanderstockhalterung

 

Kontra:

  • keine Frontöffnung

Deuter Aircontact 50+10 SL

Neben diesen Eigenschaften verfügt der Aircontact 50+10 SL über eine zusätzliche Regenhülle, um dein Gepäck egal bei welchen Wetterbedingungen trocken zu halten. Außerdem setzt dieses Modell auf einen Rundprofilrahmen, wodurch die Last deines Gepäcks noch besser auf deinen gesamten Körper verteilt wird.

Deuter Aircontact 50+10 SL

Rucksack - Deuter ACT Lite

Fassungsvermögen
50 + 10 Liter

Gewicht
1,75 Kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
80 cm x 30 cm x 26 cm

Pro:

  • integrierter 10 L Daypack
  • separates Bodenfach
  • Wertsacheninnenfach
  • verstellbarer Brustgurt

Kontra:

  • Kein Außenfach an der Vorderseite

Deuter Aircontact Pro 55+15 SL

Der Aircontact Pro 55+15 SL bietet zusätzlich Platz für eine Trinkblase mit einem Fassungsvermögen von bis zu 3 Litern. Durch den großen Reißverschlusszugang auf der Vorderseite kommst du auch unterwegs jederzeit an alle deine Ausrüstungsgegenstände.

Deuter Aircontact Pro 55+15 SL

Deuter ACT Lite - Deuter Futura SL

Fassungsvermögen

55 + 15 Liter

Gewicht
3,3 Kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
84 cm x 34 cm x 24 cm

Pro:

  • integrierter 15 L Daypack
  • mitgelieferte Regenhülle

Kontra:

  • Leergewicht sehr hoch

Tatonka NORAS 55+10 WOMEN

Der Rucksack verfügt über ein separates Bodenfach, Seitentaschen und einen höhenverstellbaren Deckel. Durch die große Reißverschlussöffnung kann der Tatonka Noras 55+10 Women sehr einfach gepackt werden.

Gepolsterte Schultergurte mit frauenspezifischem Schnitt sorgen für bequemes Tragen und eine gute Lastverteilung. Durch die seitlichen Kompressionsriemen kann der Rucksack auf eine gut tragbare Größe zusammengeschnürt werden und so angenehm auch über längere Strecken getragen werden.

Tatonka NORAS 55+10 WOMEN

tatonka noras frauen backpack

Fassungsvermögen

55 + 10 Liter

Gewicht
1,85 Kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
75 cm x 30 cm x 18 cm

Pro:
  • integrierter 10 L Daypack
  • große Frontöffnung für schnellen und einfachen Zugriff
  • anpassbare Rückenlänge
  • Wanderstockhalterung

Kontra:

  • Keine Regenhülle inklusive

Rucksäcke für Minimalisten (30 – 50 Liter)

Wenn du bei deiner nächsten Wanderung oder Reise lieber etwas minimalistischer unterwegs bist, solltest du lieber auf ein Rucksackmodell mit einem Fassungsvermögen zwischen 30 und 50 Litern zurückgreifen. Rucksäcke mit dieser Größe sind wesentlich handlicher als ein großer 70 Liter Rucksack und bieten dennoch ausreichend Stauraum für deine Ausrüstung. Außerdem kannst du einige der Modelle, die wir dir empfehlen können auch als Handgepäck im Flugzeug nutzen. So sparst du dir Zeit und Geld bei deiner nächsten Flugreise.

Burton Traverse Travel 35 l-Rucksack

Dieser Rucksack im handgepäckformat ist dir ein treuer Begleiter auf deiner nächsten Reise. Der Burton Traverse Travel 35 L Rucksack kann nicht nur als Handgepäck mit in eine Flugzeugkabine genommen werden, sondern eignet sich auch gut, um länger auf dem Räcken getragen zu werden. Durch die gepolsterten Schultergurte, den Brustgurt und den Hüftgurt lässt sich dieser Rucksack für ein Modell seiner Größe sehr gut Tragen und bietet einen guten Kompromiss aus Rucksack und Koffer.

Die Rundumreißverschlussöffnung und die beiden separaten Fächern im Innenraum, sorgen dafür, dass du deine Kleidung übersichtlich und schnell erreichbar in deinem Rucksack verstauen kann. Zusätzlich bietet der Rucksack ein separates Notebookfach.

Burton Traverse Travel 35 l-Rucksack

Burton Snowboards - Burton Annex

Fassungsvermögen
35 Liter

Gewicht
1,2 kg

Material
Polyester

Abmessung
52 cm x 31 cm x 26 cm

Pro

  • abtrennbares Schuhfach
  • Laptopfach

Kontra

  • Kein Brust- oder Bauchgurt

Fjällräven Travel Pack 35

Mit diesem Rucksackmodell von Fjällräven bist du perfekt für alle Anforderungen einer kurzen Reise gewappnet. Bei Bedarf kannst du die Schulterträger des Rucksacks einfach abnehmen und unsichtbar im Rückenteil verstauen. So machst du im Nu aus deinem Rucksack eine Reisetasche. Das besonders widerstandsfähige Material schützt deine Ausrüstung vor allen Witterungseinflüssen und ist wasserabweisend. So musst du dir keine Gedanken um die Sicherheit deines Equipments machen.

Mehrere Reißverschlusstrennwünde aus Meshgewebe sorgen für eine klare Trennung und eine gute Übersicht deiner Kleidung. Im separaten Laptopfach direkt am Rücken findest du außerdem Platz für dein Laptop oder Tablet.

Fjällräven Travel Pack 35

Rucksack - Fjällräven

Fassungsvermögen
35 Liter

Gewicht
1,6 kg

Material
Polyester & Baumwolle

Abmessung
46 cm x 32 cm x 27 cm

Pro

  • als Hangepäck nutzbar
  • große Kofferöffnung
  • verstaubare Schultergurte

Kontra

  • Kein Brust- oder Bauchgurt

The North Face STRATOLINER RUCKSACK 36 L

Dieser Rucksack ist der perfekte Begleiter für deinen nächsten Kurztrip. Neben deiner Kleidung kannst du auch dein Laptop in den gepolsterten Innentaschen verstauen. Besonders genial an diesem Rucksack ist, dass du in durch den Rundumreißverschluss wie einen Koffer aufklappen und packen kannst. So behältst du immer die Übersicht über dein Gepäck.

Zusätzlich lässt sich der The North Face Stratoliner Rucksack auch über längere Zeit bequem auf dem Rücken tragen und sorgt so für einen hohen Tragekomfort.

The North Face STRATOLINER RUCKSACK 36 L

the north face stratoliner frauen backpack

Fassungsvermögen
36 Liter

Gewicht
1,65 kg

Material
Polyester & Vinyal

Abmessung
62 cm x 40 cm x 15 cm

Pro

  • Tablet- und Laptopfach
  • große Kofferöffnung

Kontra

  • Keine seitlichen Taschen für eine Trinflaschce

Osprey Kyte 36 oder 46

Den Osprey Kyte gibt es in der Damenversion wahlweise mit einem Fassungsvermögen von 36 oder 46 Litern. Mit diesem Modell kannst du trotz seines geringeren Volumens auf eine Wanderung oder Trekkingtour starten. Der Rucksack bietet alle wichtigen Funktionen wie Halterungen für eine Isomatte, Wanderstöcke oder eine Eisaxt. So bist du auch für längere Wanderungen gut ausgerüstet und kannst diesen Rucksack auch in der Stadt wunderbar nutzen. Mit dem Osprey Kyte holst du dir einen echten Allrounder als Reisebegleiter, der ich auf den unterschiedlichsten Abenteuern begleiten kann.

Osprey Kyte 36 oder 46:

osprey kyte backpack für frauen

Fassungsvermögen
36 oder 46 Liter

Gewicht
1,5 kg

Material
Nylon

Abmessung
70 cm x 33 cm x 30 cm

Pro

  • integrierte Regenhülle
  • Befestigungsmöglichkeit für Wanderstücke und seitliche Trinkflaschenfächer

Kontra

  • Befestigung für Wanderstücke etwas unpraktisch

Mammut Lithium Crest S 30+7 L

Dieser Rucksack ist durch die angepasste Rückenlänge und speziell designte Schulterträger perfekt für die Anatomie des weiblichen Körpers geeignet. Dabei ist die Rückenlänge individuell anpassbar.

Zusätzlich verfügt der Mammut Lithium Crest über ein separat zugängliches Bodenfach und eine aufgesetzte Fronttasche. Am besten eignet sich dieses Modell für lange, anstrengende Touren mit mittelschwerem Gepäck.

Mammut Lithium Crest S 30+7 L:

Rucksack - Lithium Crest Mammut Rucksack

Fassungsvermögen
30 + 7 Liter

Gewicht
1,5 kg

Material
Nylon

Abmessung
65 cm x 33 cm x 30 cm

Pro

  • verstellbare Rückenlänge
  • separat zugängliches Bodenfach

Kontra

  • Rucksack ist sehr unflexibel und trägt sich etwas steif

Deuter AVIANT ACCESS 38 SL

Mit dem Deuter Aviant Access bist du bestens für Reisen jeglicher Art gerüstet. Durch das verstaubare Rückensystem kannst du diesen Rucksack jederzeit in eine Reisetasche verwandeln und so leichter in öffentlichen Verkehrsmitteln verstauen. Zudem kannst du diesen Rucksack als Handgepäckstück nutzen.

Die Kompressionsriemen sorgen dafür, dass du deinen Rucksack auf eine gut tragbare Größe zusammenschnüren kannst und dank der speziellen Passform für Damen auch angenehm tragen kannst. Auch dieses Modell verfügt über die NFC Technologie, wodurch du im Falle eines Verlusts oder Diebstahls deinen Rucksack leichter wiederfinden kannst.

Deuter AVIANT ACCESS 38 SL

Deuter Sport - Deuter

Fassungsvermögen
38 Liter

Gewicht
1,5 kg

Material
Polyester & Polyamid

Abmessung
55 cm x 35 cm x 23 cm

Pro

  • durch verstaubare Schultergurte als Tasche nutzbar
  • NFC-Technologie

Kontra

  • Keine seitlichen Taschen für eine Trinkflasche

Osprey Farview 40

Das verstaubare Rückensystem des Osprey Farview 40 sorgt dafür, dass du diesen wie einen Rucksack tragen, aber wie einen Koffer packen kannst. Zudem ist der Rucksack auf die Form des weiblichen Körpers ausgelegt und sorgt so für höchsten Tragekomfort.

Durch die große Reißverschlussöffnung hast du guten Zugriff auf deine Ausrüstung und die Kompressionsriemen im Inneren sorgen dafür, dass alles an seinem Platz bleibt. Mit dem gepolstertem Laptopfach und den seitlichen Meshtaschen hast du dein Arbeitsgerät und deine Trinkflasche immer dabei.

Osprey Farview 40

osprey fairview frauen rucksack backpack

Fassungsvermögen
40 Liter

Gewicht
1,4 kg

Material
Nylon

Abmessung
54 cm x 35 cm x 23 cm

Pro

  • als Handgepäck nutzbar
  • Laptop- und Tabletfach

Kontra

  • Keine seitlichen Netztaschen
  • Kein kleines Fach auf der Vorderseite

Deuter Aircontact 40+10 SL

Dieser Rucksack ist extrem robust und hat so das Potenzial dich zukünftig auf allen deinen Abenteuern zu begleiten. In der Damenvariante passt er sich zudem perfekt an den weiblichen Körper an und sorgt so für ein angenehmes Tragegefühl.

Durch die mitgelieferte Regenhülle ist dein Rucksack auch bei schlechtem Wetter vor Feuchtigkeit geschützt und das Aircontact Rückensystem sorgt für einen trockenen Rücken bei jeder Wanderung. Zudem ist der Deuter Aircontact mit der NFC Technologie ausgestattet, wodurch du diesen bei Diebstahl oder Verlust leichter wiederfinden kannst.

Deuter Aircontact 40+10 SL

deuter aircontact 40+10 frauen rucksack backpack

Fassungsvermögen
40 + 10 Liter

Gewicht
2,2 kg

Material
Polyester + Polyamid

Abmessung
76 cm x 28 cm x 20 cm

Pro

  • Mitgelieferte Regenhülle
  • integrierter 10 L Daypack

Kontra

  • Offiziell nicht als Handgepäck nutzbar

Tipps zum Rucksackkauf

Für den Kauf deines neuen Rucksacks ist es wichtig, dass du dir genügend Zeit lässt, dir verschiedene Modelle ansiehst und testest und nicht vorschnell das erstbeste Modell kaufst. Dein Rucksack muss wirklich zu dir und den Anforderungen passen. Schließlich begleitet er dich auf Schritt und Tritt und du bist ständig auf ihn angewiesen.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Vor dem endgältigen Rucksackkauf solltest du dein favorisiertes Modell immer in einem Laden anprobieren. So merkst du sofort, ob dich irgendetwas an diesem Rucksack stört und machst diese Erfahrung bereits im Vorfeld und nicht erst, wenn du schon mitten im Abenteuer bist.

Damit du weißt, worauf du beim Rucksackkauf achten musst, haben wir alle wichtigen Punkte für dich zusammengefasst. So bekommst du ein Gefühl dafür, auf was du beim Kauf deines nächsten Reisebegleiters wirklich achten musst.

Darauf musst du beim Kauf eines Rucksacks achten:

  • Dein Rucksack sollte zwischen 50 und 70 Liter Fassungsvermögen haben
  • Wähle den richtigen Rucksacktyp für dein Abenteuer z.b. Wander-, Trekking- oder Reiserucksack
  • Achte auf eine gute Passform und wähle das Frauenmodell
  • Gut gepolsterte Gurte sorgen für ein angenehmes Tragegefühl
  • Ein verstellbarer und gut gepolsterter Brustgurt verbessert die Lastübertragung
  • Gute Verarbeitung sorgt für Langlebigkeit
  • Der Rucksack sollte sich von oben und von vorne öffnen lassen
  • Fächer in unterschiedlichen Größen sorgen für mehr Flexibilität
  • Durch Kompressionsriemen kannst du deinen Rucksack auf eine gut tragbare Größe zusammenschnüren
  • Dein Rucksack sollte aus wasser- und windabweisendem Material bestehen
  • Zusatzfunktionen wie eine Wanderstockhalterung, ein Fach für deine Trinkflascheoder eine Signalpfeife am Brustgurt erleichtern dir deine Tour

Die richtige Größe

Ein entscheidender Faktor für einen guten Rucksack ist die richtige Größe. Schließlich bringt es dir nichts, wenn du in ein mehrtägiges Wanderabenteuer startest, aber dein Rucksack viel zu groß ist. Dadurch hast du viel zu viel Sachen dabei, die du während deiner Wanderung niemals benötigst. So ist dein Rucksack viel zu schwer und deine Wanderung ist wesentlich anstrengender.

Genauso schlecht ist es allerdings, wenn dein Rucksack viel zu klein ist. Dann fehlt dir der Platz für wichtige Ausrüstungsgegenstände, die du unterwegs gut gebrauchen könntest. In der Regel bist du mit einem mittelgroßen Rucksack auf einem sehr guten Weg, sowohl für eine länger Wanderung, als auch für kürzere Wanderungen oder eine Flugreise. Kleinere Rucksäcke sind sehr gut für Tagesausflüge oder wenn du nur mit Handgepäck reisen möchtest geeignet.

Welcher Rucksack für welches Reiseziel?

Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl des richtigen Rucksacks ist die Frage, wohin deine Reise gehen soll. Bevorzugst du warme Länder wie Kambodscha, Thailand oder Nicaragua brauchst du nicht viele Klamotten, da in diesen Gegenden tropische Temperaturen herrschen. Somit bist du auf diesen Reisen mit einem kleinen Rucksack in handgepäcksgröße sehr gut ausgestattet.

Zieht es dich hingegen in nördlichere Regionen oder in Länder mit wechselnden Wetterbedingungen, solltest du einen größeren Rucksack wählen, um ausreichend Kleidung dabei zu haben. Außerdem nimmt eine Winterjacke oder ein dicker Pulli wesentlich mehr Platz weg als ein Tank Top und eine kurze Hose.

Welche Aktivitäten möchtest du erleben?

Neben deinem bevorzugten Reiseziel spielt auch die Art deiner Reise eine wichtige Rolle bei der Auswahl des richtigen Rucksacks.

Planst du eine Reise mit vielen Wanderungen oder ist deine Reise eine einzige lange Wanderung ist es wichtig, dass du auf Funktionskleidung und die richtigen Wanderschuhe setzt. Dein Rucksack sollte sich zu diesem Zweck über lange Zeit angenehm tragen lassen und nicht zu schwer sein. Praktisch sind zudem zusätzliche Schlaufen um Wanderstöcke oder andere Ausrüstungsgegenstände zu befestigen und unterwegs bequem tragen zu können. Planst du hingegen ein Abenteuer in der Wildnis und hast vor im Freien zu übernachten, muss in deinem Rucksack ausreichend Platz für Campingartikel wie eine Isomatte oder einen Gaskocher sein. Trotzdem musst du darauf achten, dass dein Rucksack nicht zu schwer wird und er sich trotz zusätzlichem Gepäck angenehm tragen lässt.

Gewöhnlicher Reise-, Trekking- oder Wanderrucksack?

Hier kommt es auch wieder darauf an, wie deine Reisen aussehen. Wenn du deinen Rucksack wirklich nur für den Transport deiner Ausrüstung brauchst und damit nicht täglich mehrere Kilometer zurücklegen willst, ist ein gewöhnlicher Reiserucksack die richtige Wahl.

Planst du hingegen lange Wanderungen oder gar eine Trekkingtour über mehrere Tage, muss dein Rucksack darauf ausgelegt sein. Dann solltest du am besten einen speziellen Wander- oder Trekkingrucksack wählen. Diese Modelle verteilen durch verschiedenen Gurtsysteme das Gewicht deines Gepäcks auf deinen gesamten Körper und sorgen so dafür, dass du den Rucksack über lange Zeit problemlos auf deinem Rücken tragen kannst.

Rucksäcke fürs Handgepäck

Neben den größeren Wander- und Trekkingrucksäcken gibt es noch die Kategorie der Handgepäcks- und Tagesrucksäcke. Diese Modelle kannst du mit an Board eines Flugzeugs nehmen und sparst dir somit Zeit und Geld bei jedem Flug. Schließlich musst du nicht auf dein Gepäck warten und vermeidest zusätzliche Gebühren für die Gepäckaufgabe.

Einen Tagesrucksack kannst du für eine Erkundungstour in der Stadt oder im Waldstück neben deinem Zeltplatz nutzen. In vielen Backpacking Rucksackmodellen ist ein kleiner Daypack bereits integriert.

Gute Passform

Die meisten Rucksäcke auf dem Markt werden als Unisexmodelle, also für Männer und Frauen verkauft. Allerdings gibt es mittlerweile viele Modelle, die gezielt auf die Anforderungen des weiblichen Körpers eingehen. So ist beispielsweise der Oberkörper bei Frauen in der Regel etwas kürzer als bei Männern. Spezielle Modell für Frauen haben entsprechend auch eine kürzere Rückenplatte. Dadurch sind diese Rucksäcke für Frauen angenehmer zu tragen.

Gut gepolsterte Gurte für ein angenehmes Tragegefühl

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines guten Backpacking Rucksacks sind gut gepolsterte Gurte. Dabei geht es vor allem um den Schulter- und Hüftgurt. Durch die modernen Gurtsysteme wird das Gewicht nämlich auf deinen gesamten Körper übertragen, wobei das meiste Gewicht jedoch auf deinen Hüften ruht. Ohne eine gute Polsterung kann es zu unangenehmen Scheuerstellen kommen und längere Wanderungen werden zur Qual.

Der Brustgurt

Neben Schulter- und Hüftgurt ist der Brustgurt sehr wichtig. Er nimmt die Last von deinen Schultern und entlastet diese. Allerdings muss dieser Gurt in der Höhe verstellbar und individuell einstellbar sein. Teste vor dem Kauf, ob der Brustgurt angenehm über deiner Brust liegt. Quetscht er dich ein oder liegt irgendwo unangenehm auf, solltest du dich nach einem anderen Rucksackmodell umschauen.

Achte auf eine gute Verarbeitung

Nachdem du nun weißt, welche Punkte beim Rucksackkauf entscheidend sind kommen wir jetzt zu den weniger wichtigen Details, die deinen Rucksack aber stark aufwerten und deine Wanderung wesentlich angenehmer gestalten können. Dazu zählen zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten an der Außenseite, die Fächeraufteilung oder Extras wie eine Regenhülle oder ein integrierter Daypack.

Welche Öffnungen hat der Rucksack?

Dieser Punkt kann dir unterwegs eine Menge Stress und Ärger ersparen. Bist du mit deinem Rucksack auf einer längeren Trekkingtour unterwegs und musst deinen Rucksack regelmäßig öffnen oder oft umpacken, ist es sehr praktisch einen Rucksack zu wählen, der neben einer obenliegenden Öffnung auch über eine Frontöffnung verfügt. Bei diesen Modellen hast du jederzeit leichten Zugriff auf deine Ausrüstung und kannst diese zudem sehr gut Überblicken. Achte hier also unbedingt darauf ein Modell mit zusätzlicher Frontöffnung auszuwählen. Viele Trekkingrucksäcke lassen sich leider immer noch nur durch eine obere Öffnung befüllen und sind so für lange Touren mit vielen Umpackaktionen eher weniger geeignet.

Fächeraufteilung

Die meisten Rucksäcke sind so aufgebaut, dass sie über ein zentrales großes Hauptfach, ein Bodenfach und ein kleineres Fach im Deckel oder an der Außenseite verfügen. Diese Einteilung ist schon sehr gut und wird oft noch durch ein Laptopfach oder ein weiteres kleineres Fach ergänzt. Achte auch darauf, dass du deine Ausrüstungsgegenstände jederzeit gut erreichen und dein Rucksack ordentlich gepackt ist.

Kompressionsriemen

Hier ist es am besten, wenn dein Rucksack sowohl innen, als auch außen mehrere Kompressionsriemen hat. So kannst du diesen auf eine gut tragbare Größe zusammenschnüren und er lässt sich so lange Zeit bequem auf deinem Rücken tragen.

Material

Spätestens, wenn du mitten in einen Wolkenbruch gerätst, bist du froh, wenn dein Rucksack aus wasserfestem oder zumindest wasserabweisendem Material besteht. Außerdem muss das Material aus dem dein Rucksack gefertigt wurde sehr robust und reißfest sein. Schließlich erlebst du unterwegs einige Abenteuer und dabei wird dein Rucksack stark beansprucht. Kontrolliere zudem alle Nähte und alle schließenden Elemente wie Schnallen und Reißverschlüsse, ob diese gut verarbeitet sind und gut schließen. Schließlich möchtest du nicht in die Situation kommen, dass sich unterwegs dein Rucksack nicht mehr schließen lässt.

Farbe

Rein praktisch betrachtet ist es am besten eine dunkle Farbe wie schwarz, dunkelgrün oder dunkelblau zu wählen, da diese Farben nicht so schnell dreckig werden und du dich damit gut in das Farbspektrum der Natur einfügst und so keine wilden Tiere verschreckst.

Allerdings sind diese Farben nicht gerade ungewöhnlich und sehen auch auf Fotos nicht besonders aufregend aus. Mittlerweile gibt es viele Modelle auch in auffälligeren und helleren Farben wie Pink, Türkis oder Gelb.

Extras

Die häufigsten Extras eines Rucksacks sind eine Regenhülle und ein integrierter Daypack. Gerade für lange Wanderungen ist eine Regenhülle eigentlich schon ein Muss. Schließlich besteht immer die Chance, dass es während dieser Zeit anfängt zu regnen.

Mit einem integrierten Daypack musst du dich nicht mehr um die Frage kümmern, wie du dir an deinem Reiseziel die Gegend genauer anschauen kannst ohne dein komplettes Gepäck mit dir herumschleppen zu müssen. In manchen Modellen sind weitere Zusatzfunktionen wie abschließbare Reißverschlussschieber, ein Wertsacheninnenfach oder ein separates Fach für eine Trinkblase vorhanden.

Packtipps für Rucksäcke

An dieser Stelle dreht sich jetzt alles um das Thema, wie du deinen Rucksack am besten für deine nächste Reise oder deine nächste Wanderung packst. Schließlich kann dein neuer Rucksack noch so cool sein, wenn du es nicht schaffst deine Ausrüstung übersichtlich und einfach in deinem Rucksack zu verstauen, nützt dir das beste Modell nichts. Mit der Verwendung von sogenannten Packing Cubes kannst du bereits sehr viel bewirken und deinen Rucksack besser packen.

Organisiert und übersichtlich packen mit Packing Cubes

Packing Cubes sind kleine Taschen, in denen du dein Gepäck verstauen kannst. Dadurch hast du in deinem Rucksack nicht alle Klamotten in einem Durcheinander willkürlich reingestopft, sondern schön thematisch verstaut. So hast du jederzeit alle Ausrüstungsgegenstände übersichtlich geordnet und kommst einfach an genau den Gegenstand, den du gerade suchst. Außerdem werden durch diese Packing Cubes deine Klamotten zusätzlich komprimiert und nehmen somit noch weniger Platz in deinem Rucksack weg.

Minimalistisch packen

Generell empfehlen wir Klamotten für höchstens 5 Tage einzupacken. Vor Ort kannst du deine Kleidung jederzeit waschen und so auch ständig deine Lieblingsklamotten tragen. Nutze den Platz in deinem Rucksack lieber für andere Ausrüstungsgegenstände, die sonst keinen Platz in deinem Rucksack finden würden.

Größeren Backpacking Rucksack packen

Um einen mittelgroßen Backpacking Rucksack, wie beispielsweise den Tatonka Yukon zu packen, gibt es ein paar gute Tipps. Rucksäcke in dieser Größe haben normalerweise ein großes Hauptfach, ein mittelgroßes Bodenfach und ein Deckelfach. Außerdem gibt es noch einige Netztaschen im Hauptfach, wo du ein Laptop, Tablet oder Dokumente aufbewahren kannst.

Bevor du damit beginnen kannst deine Kleidung im Hauptfach deines Rucksacks zu verstauen, solltest du noch ein paar Tricks kennen, um deine Klamotten zusätzlich zu komprimieren.

So sollte dein erster Schritt immer sein, deine komplette Kleidung zu bügeln und anschließend zusammenzurollen. So sorgst du für maximale Kompression deiner Kleidung und nutzt den vorhandenen Stauraum sehr effizient aus. Versuche außerdem deinen Rucksack nach dem Prinzip alles schwere nach unten und an den Rücken und alle leichteren Gegenstände nach oben und eher nach außen zu packen.

Das Hauptfach

Zuerst packst du deine Anziehsachen sinnvoll in deine Packing Cubes aufgeteilt in das große Hauptfach des Rucksacks. Dabei beginnst du am besten mit deinen Schuhen ganz unten und legst die Kleiderbeutel darüber. Die Zwischenräume zwischen den Packing Cubes kannst du dann mit deinen Socken auffüllen. Direkt zwischen zwei Packing Cubes passt außerdem ein Pulli oder eine leichte Jacke.

Nachdem du alle benötigten Klamotten im Rucksack verstaut hast, stellst du diesen senkrecht auf und drückst alles nochmal leicht zusammen. So kannst du oben noch ein zusätzliches Ausrüstungsstück wie eine Regenjacke unterbringen.

Das Bodenfach

Hier ist Platz für deinen Kulturbeutel. Daneben kannst du noch alle Kosmetik Gegenstände, die nicht in den Beutel passen wie Rasierer, Zahnbürste, Wattepads oder deinen Kamm packen. Auch ein weiterer Pack Beutel mit deinen ganzen Kabeln und Akkuladegeräten kannst du hier unterbringen. Den restlichen Platz füllst du mit ein paar Kleinigkeiten wie Batterien oder Handcreme.

Das Deckelfach

Dieses Fach eignet sich perfekt für alle kleineren Gegenstände, an die du erst denkst, wenn dein Rucksack schon komplett gepackt ist. Da diese im Deckel jederzeit leicht zugänglich sind, finden diese Dinge hier ihren Platz. Gerade für Dinge, die du während deiner Reise oft benötigst, ist dieses Fach ebenfalls ein sehr guter Platz.

Kleineren Rucksack packen

Nur mit einem Handgepäcksrucksack ausgestattet zu reisen hat nichts mit Verzicht zu tun und hilft dir eigentlich nur dabei auf unnötige Gegenstände zu verzichten und dich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Außerdem hast du dadurch weitere Vorteile wie Zeitersparnis bei jedem Flug, da du nicht auf dein Gepäck warten musst und Kostenersparnis, da viele Fluggesellschaften zusätzliche Gebühren für die Gepäckaufgabe berechnen.

Du siehst, wenn du deinen Rucksack clever packst und wirklich nur das Nötigste mitnimmst, sparst du dir nicht nur Zeit und Geld, sondern trägst auch wesentlich weniger Gepäck mit dir herum. Wie genau du das in die Tat umsetzen kannst, verraten wir dir jetzt.

Das Hauptfach

Wie auch beim großen Gegenstück solltest du versuchen deine kompletten Klamotten in einem Packing Cube hier zu verstauen. Zusätzlich finden hier dein Kulturbeutel, Schuhe und ein dicker Pulli ihren Platz. Deine Socken kannst du wieder in die Zwischenräume stopfen. Deine Regenjacke kannst du dann abschließend über dein gesamtes Gepäck im Hauptfach legen und schon hast du den größten Teil deines Gepäcks ordentlich und übersichtlich verstaut. Gegenstände wie Kabel, Ladegeräte, Rasierer, einen Kamm oder deine Zahnbürste packst du am besten in eine innenliegende Netztasche.

Das Laptopfach

In diesem Fach verstaust du dein Laptop, Tablet, ein Notizbuch oder deinen Reisepass. Zudem kannst du in diesem gepolsterten Fach auch weitere empfindliche Gegenstände wie deine Sonnenbrille, dein Portemonnaie oder dein Smartphone verstauen.

Packliste für dein Handgepäck

An dieser Stelle kannst du dir unsere Off the Path Packliste für dein Handgepäck kostenlos herunterladen. Am besten druckst du dir die Liste aus und hakst alle Punkte nacheinander ab. So denkst du an alle wichtigen Dinge und packst deinen Rucksack nicht zu voll.

Packliste für Handgepäck

Packliste für dein Handgepäck

Lade dir unsere kostenlose Packliste für dein Hangepäck herunter. Drucke die Liste aus und hake alle Punkte nacheinander ab. So denkst du an alle wichtigen Dinge und packst deinen Rucksack nicht zu voll.

Starte ins Abenteuer!

Jetzt hast du einen sehr guten Überblick über alle großen und mittelgroßen Rucksackmodelle, die wir empfehlen können. Achtest du beim Kauf auf eine gute Verarbeitung, eine gute Passform und die richtigen Extras, bist du auf einem guten Weg deinen perfekten Reisebegleiter zu finden. Hältst du dich jetzt noch an unsere Packtipps und packst deine Klamotten platzsparend und gehst mit einer minimalistischen Einstellung an das Packen deines Rucksacks heran, bist du bestens auf dein nächstes Abenteuer vorbereitet und kannst dich mit deinem neuen Rucksack auf deinem Rücken mitten hineinstürzen.
Line Dubois
Line hat in den letzten Jahren viele verschiedene Rucksäcke auf ihren Reisen und Wanderungen getestet. Diese haben es in die engere Auswahl geschafft!
Off The Path: Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein - Sebastian Canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.