Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Podcast: 2,5-jährige Weltreise für 13.000 Euro mit Michaela – Teil 2

Im vergangenen Dezember haben wir uns mit Michaela über ihre ganz besondere Weltreise unterhalten. Sie bereiste die Welt für zweieinhalb Jahre und brauchte dafür nur 13.000 Euro.

Im ersten Teil, den du hier findest, haben wir hauptsächlich über ihre aufregende Zeit in Uganda, Tansania und Südafrika gesprochen, bevor wir auch noch auf Costa Rica, Nicaragua, El Salvador, Honduras und Mexiko zu sprechen kamen.

Die Zeit reichte damals leider nicht mehr aus, um auch noch über die anschließende Südamerika Rundreise zu sprechen. In dieser Podcast-Folge erfährst du nun endlich, wie der zweite Teil ihrer Weltreise ablief. Neben vielen wichtigen Tipps für deine Weltreiseplanung, darfst du dich auf tolle und spannende Geschichten aus Kolumbien, Peru, Ecuador und Bolivien freuen! Du wirst kaum glauben, was hinter einer Ayahuasca Zeremonie steckt, wie du den Amazonas als Backpacker bereist und warum Michaela in Bolivien verhaftet wurde. Viel Spaß beim Hören!

Erfahre über Michaelas Weltreise und Südamerika Rundreise:

[10:05] Über das Ankommen in der Heimat nach der Weltreise
[15:31] Die weiteren Reisepläne von Michaela
[16:31] Die Kosten für eine Weltreise
[22:30] Die Finanzierung einer Weltreise
[25:06] Die Fortsetzung der Weltreise in Kolumbien
[32:49] Das Besondere am Individualreisen!
[40:33] Die krasser Erfahrung einer Ayahuasca Zeremonie
[45:45] Unterwegs auf dem Amazonas
[48:30] Über die Zeit in Peru
[52:33] Die Highlights in Ecuador
[1:01:55] Die Festnahme in Bolivien und die aufregende Geschichte dahinter!
[1:23:47] Das war das Highlight der gesamten Weltreise!

Shownotes:

Die erste Podcast-Folge mit Michaela!
Michaelas Reiseblog!
Michaelas Buch: Einmal um die Welt: Allein als junge Frau durch Afrika

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes oder unterstütze uns auf Patreon. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .