Großbritannien

DAS WAR #BLOGMANAY – MEINE LETZTEN TAGE DES JAHRES IN SCHOTTLAND

Zwischen dem 29. Dezember 2013 und 2. Januar 2014 war ich zurück in Schottland. Ich hatte eine Einladung von den Organisatoren von Hogmanay erhalten und wusste sofort, dass ich dabei sein wollte. Hogmanay ist ein Festival welches am Ende jeden Jahres gefeiert wird und vom 30. Dezember bis 01. Januar geht. Hogmanay ist Schottisch und bedeutet soviel wie „der letzte Tag des Jahres“.

Edinburgh Hogmanay in Schottland

Feiern im Schottischen Stil

Ich habe schon viele Silvester an verschiedenen Orten der Welt gefeiert aber ich kann mit ruhigen gewissen sagen, dass es bisher nicht so viel Spaß gemacht hat wie in Edinburgh. Die letzten Tage des Jahres sind voll gepackt mit Events, Paraden und Feierlichkeiten und gigantische Feuerwerke. Dieses Jahr haben sie um 20:14 ein kleineres Feuerwerk gezündet um das Jahr des #Homecoming2014 einzuläuten. Viele Amerikaner, Kanadier (Nova Scotia = Neuschottland), Australier, Neuseeländer etc… stammen aus Schottland. 2014 wird das Jahr in dem diese zurück nach Schottland kommen um zu entdecken wo ihre Familie herkommen. Nicht umsonst heißt ein Spruch: „Back to The Roots“ also „Zurück zu den Wurzeln“.

Edinburgh Hogmanay in Schottland bei Nacht

Fackelzug durch Edinburgh

Am Abend des 30ten Dezember findet im Zentrum von Edinburgh ein Fackelzug der besonderen Art statt.

Fackelzug durch Edinburgh Vikinger

Zehntausende Edinburgher und Touristen versammeln sich in der nähe der Highstreet und laufen gemeinsam mit Fackeln über die Princess Street hoch zum Calton Hill. Es ist ein unglaubliches Spektakel von drinnen als auch von außen. Wenn man will, kann man eine Fackel kaufen und mitlaufen oder aber aus der sicheren Entfernung am Rand stehen und die Massen bewundern, während sie an einem vorbei laufen. Angeführt wird der Trupp von Dudelsackpfeifern, Drummer und ein duzend lauten Vikingern mit großen Fackeln. Einfach unglaublich! Das beste daran: das ganze ist Umsonst. Kein Ticket, keine Anmeldung, einfach Umsonst!

Vikinger Edinburgh Hogmanay Silvester Schottland

Wenn du auch mit einer Fackel mitlaufen willst, können diese im Voraus für 8 Pfund gekauft werden oder am Abend selbst für 10 Pfund. Das ganze Geld geht an eine Wohltätigkeitsorganisation.

zwei Vikinger Edinburgh Hogmanay Schottland

Feuerball Zeremonie in Stonehaven

Während man in Edinburgh jedes Jahr eine große Party für Silvester plant, haben wir uns dazu entschlossen ein bisschen „Off The Path“ zu gehen und sind nach Stonehaven, ein kleiner Ort ca. 18 Meilen (29 Km & 30 Minuten) südlich von Aberdeen, gereist.
Ich beim versuch einen Feuerball zu schwingen. Natürlich nicht angezündet!
Stonehaven ist in Schottland für die jährliche Feuerball Zeremonie bekannt. Jedes Jahr starten ca. 30 Feuerballschwenker ihre Feuerbälle durch die Straßen von Stonehaven zu schwenken. Das ganze endet dann damit, dass die Feuerballschwenker ihre Feuerbälle im Hafenbecken des Ortes schmeißen. Dabei wird im Hintergrund ein großes Feuerwerk gezündet um das neue Jahr willkommen zu heißen. Wenn du die Chance hast, solltest du dich im Hafen positionieren, dort hast du denke ich, die beste Sicht!

Stonehaven Feuerball Zeremonie Schottland

Die Idee hinter der Zeremonie ist es, die bösen Geister aus dem alten Jahr zu vertreiben um das neue Jahr frisch und sauber zu beginnen. Die ganze Veranstaltung geht ca. 25 bis 30 Minuten und um 00:30 ist das ganze dann auch schon wieder vorbei und die tausenden verschwinden in den vielen kleinen Gassen des Ortes. Innerhalb von Minuten kehrt der Ort zu seinem eigentlichen, verschlafenen, zustand zurück.
Silvester Hogmanay Stonehaven Feuerwerk Feuerball 2014
Ein Feuerball wird in das Hafenbecken geworfen, während im Hintergrund das Feuerwerk den Himmel erleuchtet!

Dieses Hogmanay war einfach klasse!

Dieses „Ende des Jahres“ stand bei uns unter dem Thema Feuer. Vielleicht meinen es die Geister gut und es wird so ein erfolgreiches Jahr 2014 das ich unter Feuer stehen werde! Ich habe ein echt cooles Feuerwerk in Edinburgh gesehen und unglaubliche Feuershows in Edinburgh und Stonehaven. Ich liebe das Feuer, ich finde es hat etwas so kreatives und gleichzeitig so zerstörendes, wie bei dem Fackellauf oder der Feuerballzeremonie. Einfach toll! Ich fand dieses „Ende des Jahres“ einfach klasse und hoffe noch einmal zurück zu kommen und mir das ganze beim nächste mal in Edinburgh anzusehen und mir vielleicht die große Straßenparty anzusehen und zu erleben!

Warst du schon mal in Schottland für Hogmanay? Würdest du da hinreisen? Lass und in den Kommentaren Diskutieren!

#blogmanay wurde von Edinburgh’s Hogmanay präsentiert und wird von ETAG, EventScotland, Homecoming Scotland, VisitScotland, Edinburgh Festivals, Marketing Edinburgh, Historic Scotland unterstützt. Mitschöpfer und Unterstützer: Haggis Adventures. Kreiert und Produziert von Unique Events. Viele Sponsoren aber nur eine Meinung: Meine! Viel Spaß…
Sebastian Canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.