Warum das wahre Abenteuer nur draußen auf dich wartet!

Als Abenteurer schlägt dein Herz für abgefahrene und extreme Erlebnisse, ohne die dein Leben ziemlich langweilig wäre. Du bekommst einfach nicht genug von fernen Ländern, der unberührten Natur und fremden Kulturen. Es ist das Größte für dich einen Flug zu buchen, deinen Rucksack zu schnappen und alles hinter dir zu lassen.

Du willst immer nur raus in die Natur, raus in die Wildnis und vor allem raus aus dem Alltag. Du hast schon längst erkannt, dass das wahre Abenteuer nur draußen auf dich wartet! Das Fernweh lässt dich einfach nicht los und auch das Verlangen nach Abenteuer nimmt eher zu als ab. Dir reicht es schon lange nicht mehr nur von den krassen Reisegeschichten zu hören – du willst selbst von deinen beeindruckenden Erlebnissen berichten.

Du liebst es, wenn deine Freunde gespannt an deinen Lippen hängen, während du von dem unglaublichen Moment erzählst als du einen wilden Grizzly beim Fangen von Lachsen in Alaska beobachten konntest oder du sie an dem unbeschreiblichen Gefühl teilhaben lässt, als du den höchsten Punkt deiner Trekkingtour im Himalaya-Gebirge in Nepal endlich bezwungen hast. Für solche Augenblicke lebst du und sie sind es auch, die dafür sorgen, dass du so gerne draußen unterwegs bist.

Es ist, wie es ist: Draußen ist dein Zuhause! Und das Beste: Als Draußgänger hast du dank der #GOBACKPACK Aktion von Jack Wolfskin nun die Möglichkeit, deine Abenteuer als Gewinnchance einzusetzen – mehr dazu erfährst du am Ende des Beitrages!

Warum das wahre Abenteuer nur draußen auf dich wartet!

Draußen zuhause

Diese angenehme Anspannung, die von jeder Faser deines Körpers Besitz ergreift, wenn du dich kopfüber in ein echtes Abenteuer stürzt, ist mit Abstand das genialste Gefühl der Welt. Sobald du dich dazu entschlossen hast dich einer neuen Herausforderung zu stellen, spürst du die Vorfreude in deinem Bauch, die von Tag zu Tag intensiver wird! In dem Moment, in dem dein Abenteuer beginnt, ist es als würde etwas in dir explodieren: Du bist hellwach und kannst es kaum noch abwarten! Diese Augenblicke gehören dir alleine! Alles um dich herum wird plötzlich unwichtig, dein Alltag, deine Gedanken und deine Probleme sind vergessen! Die Welt gehört dir!

Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Nervenkitzel: Du kannst dir einen absoluten Adrenalinkick beim Skydiving holen, aber auch Herzrasen während einer beeindruckenden Wanderung durch Kanada, Neuseeland oder Südtirol bekommen. Obwohl die beiden Abenteuer unterschiedlicher nicht sein könnten, sorgen beide für Gänsehaut. Und sie haben noch etwas mit vielen anderen Abenteuern gemeinsam: Du kannst sie nur draußen erleben!

Wenn du während einer Canyoningtour durch tiefe und abgelegene Schluchten in Slowenien oder Ecuador kletterst, um dich an einem meterhohen Wasserfall abzuseilen, die einsamsten Orte der Welt auf dem Pferd oder mit deinem Kajak erkundest oder dich tagelang mit deinem Zelt in die Wildnis verabschiedest, begleitet dich das Abenteuer auf jedem Schritt!

Draußen wartet Freiheit!

Dein Alltag besteht aus Regeln, Öffnungs-, Abfahrts- und Arbeitszeiten. Dein Wecker klingelt jeden Morgen zur selben Zeit – du startest in einen Tag, der immer nach demselben Schema abläuft. Genau deswegen gibt es am Wochenende und an freien Tagen nichts Besseres, als deinen Rucksack zu packen und deine eigenen Regeln zu machen. Es ist dabei egal, ob du in deiner Heimat bleibst oder einmal um den halben Globus fliegst – Hauptsache raus! Draußen gibt es keinen Stress, keine To-do-Listen und keine Termine. Draußen wartet die pure Freiheit auf dich. Freiheit, die dir die Chance gibt jeden Tag, jede Stunde und jede Minute zu deinem größten Abenteuer zu machen!

Lass dich bei einer Hausboot-Tour über die Mecklenburgische Seenplatte treiben, wandere am Fuße eines aktiven Vulkans durch den Dschungel Costa Ricas oder begib dich auf eine abenteuerliche Kanufahrt durch die Kanadischen Rocky Mountains! Komm dem Himmel auf dem Annapurna Trek in Nepal ganz nah und fühle, wie die dünne Luft deine Lungen füllt, die nirgendwo sonst so sehr nach Freiheit riecht wie hier!

Wo immer dich deine nächste Reise hinführt, mach dabei deinen Weg zum Ziel. Schalte dein Smartphone aus, vergiss Status-Updates oder Likes auf Instagram und genieße jeden einzelnen Moment. Ob das nun im Thüringer Wald, in den Weiten der afrikanischen Steppe oder mitten Facebook- oder Instagram-Feed und plötzlich musst du kurz anhalten und staunen, weil dein Kumpel ein Bild von seinem Abenteuer in Sri Lanka gepostet hat und der Sonnenuntergang dort der Hammer ist! Mit offenem Mund starrst du auf das Display deines Handys und merkst, wie sich Sehnsucht in dir ausbreitet. Sehnsucht nach genau diesen Momenten, in denen dich die Natur überwältigt!

Draußen warten solche Gänsehautmomente hinter jeder Ecke. Nimm dir auf deinem nächsten Roadtrip durch Europa, bei deinem nächsten Backpacking-Abenteuer durch Asien oder deinem Survival-Trip in der unberührten Natur genug Zeit, diese Augenblicke zu erleben. Oft sind es nicht die überfüllten Aussichtspunkte, die mit ihrem Panorama einen Schauer über deinen Rücken jagen, sondern die kurzweiligen Momente, die ein dauerhaftes Kribbeln auf deinem gesamten Körper hinterlassen!

Dazu gehören die frühen Morgenstunden in den Bergen, die dir kurz vor Sonnenaufgang das Gefühl geben komplett alleine auf dieser Welt zu sein, und das goldene Licht am späten Abend, das durch die dichten Baumkronen in den Wald fällt und eine einzigartige Stimmung kreiert. Genauso wie eine Begegnung mit wilden Tieren, die du nur draußen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kannst. Zum Beispiel eine Elefantenherde, die in Namibia plötzlich aus dem Busch neben dir auftaucht oder die Gorillas, die in den Nationalparks Ugandas zuhause sind.

Aber auch ohne Sonne und Tierbegegnungen sorgt die Natur dafür, dass du draußen mehr als einmal ins Staunen kommst. Eine unberührte Schneedecke, die auf einer Schneeschuhwanderung vor dir liegt und den Eindruck erweckt, dass nicht nur die grünen Felder, sondern auch alle Geräusche, Probleme und Sorgen darunter begraben liegen, ist Gänsehaut pur – ebenso wie die Minuten nach einem Sommergewitter, wenn die Zeit stillzustehen scheint, du tief einatmest und das Gefühl hast, die Erde hat auf Reset gedrückt.

Momente wie diese können mit keiner Kamera der Welt festgehalten werden. Ein Foto von einem beeindruckenden Sonnenuntergang oder einer genialen Aussicht füllt dein Abenteuerherz zwar mit unendlich viel Sehnsucht, aber diese einzigartige Stimmung, das Kribbeln und die Gänsehaut erlebst du nur draußen!

Draußen zuhause

Draußen wartet das Leben

Während deines modernen Alltags ist es leicht den Blick fürs Wesentliche zu verlieren. Zwischen Termindruck und Konsumwahn ist oft nicht viel Platz für die geniale Schönheit, die draußen in der Natur auf dich wartet. Vielleicht hast du an manchen Tagen nicht einmal mehr Zeit an die Orte zu denken, die dir auf deinen Reisen den Atem geraubt haben. Da hilft nur eins: Deinen nächsten Trip zu planen!

In der Wildnis wird dir schnell klar, dass das Leben so viel mehr zu bieten hat als aufzustehen, zu arbeiten und zu schlafen! Draußen brauchst du kein schnelles Auto, keine coole Einrichtung und keine Designerklamotten – hier geht es um dich und deine Abenteuerlust. Draußen wird dein Leben plötzlich so, wie es sein soll: einfach, unkompliziert und stressfrei!

Unterwegs wartet die Natur nicht nur mit unvergesslichen Momenten und beeindruckenden Aussichten auf dich, sondern mit vielen Begegnungen, von denen einige nur wenige Minuten und andere ein ganzes Leben dauern. Jeder Mensch, dem du auf den Wanderwegen dieser Erde, in den Nationalparks, den coolen Hostels und Cafés während deiner Reisen begegnest ist ein Teil deines Abenteuers. Gespräche sind nicht nur ein netter Zeitvertreib, wenn du auf deinen Zug oder den Boardingaufruf wartest. Ein Gespräch kann der Beginn einer neuen Freundschaft und manchmal sogar eines neuen Lebens sein!

Der Austausch mit anderen Menschen aus fremden Kulturen und die intensiven Erfahrungen mit dir selbst und der Natur, die nur draußen auf dich warten, öffnen dir die Augen und führen oft dazu, dass du deine Lebensweise änderst, die Umwelt bewusster wahrnimmst und mit mehr Zufriedenheit und Freude in deinen Alltag zurückkehrst.

Draußen wartet dein Ich

Jeder Trip ist auch immer eine Reise zu dir selbst: Wann immer du dein Sofa verlässt, um dich draußen in dein nächstes Abenteuer zu stürzen, ist eines ganz sicher: Bei deiner Rückkehr wirst du nicht mehr derselbe sein! Das bedeutet nicht, dass du dich auf jeder Safari durch Südafrika oder jeder Hüttenwanderung in den Bergen komplett veränderst, sondern, dass auf jedem deiner Abenteuer draußen ein Bruchteil deines Ichs auf dich wartet.

Wenn du zum allerersten Mal alleine reist, neue Kulturen nicht nur kennenlernst, sondern mitlebst, deine Ängste überwindest und Ecken der Welt entdeckst, von denen du gar nicht wusstest, dass sie existieren. Wenn du in Ländern unterwegs bist, die dich überwältigen und deinen Horizont erweitern, dann wächst du über dich hinaus und lernst Dinge über dich, unseren Planeten und das Leben, die in keinem Buch stehen!

Mit offenen Augen zu reisen ist mehr als nur bekannte Sehenswürdigkeiten abzuklappern und ein Foto zu schießen. Draußen sein bedeutet das echte Leben zu sehen, zu erleben, zu schmecken und zu fühlen. Die Welt gehört dir und bei jedem Trip, in jeder Erfahrung und jeder Begegnung findest du ein kleines Stück von dir selbst und wirst zu einem Menschen, der es auf dem Sofa nicht lange aushält, der seine Fragen mit Erlebnissen und nicht mit Google beantwortet und am glücklichsten ist, wenn er seinen Rucksack packen und sich ins nächste Abenteuer stürzen kann. Ein Mensch, der draußen und überall auf der Welt zuhause ist – ein Draußgänger!

Draußen zuhause

Das Leben findet draußen statt!

Das echte Leben wartet draußen mit Erfahrungen, die du zuhause oder im Internet vergeblich suchst: Echte Begegnungen, Gespräche und Beziehungen mit Menschen, die Geschichten erzählen, die spannender und authentischer sind als jeder Kinofilm. Draußen wartet das Abenteuer und der Nervenkitzel, das Kribbeln des Adrenalins, nach dem du nicht nur süchtig wirst, sondern mit dem du immer weiter über dich selbst hinauswächst! Die Natur sorgt an jeder Ecke für Gänsehautmomente, an die du dich noch lange zurückerinnern wirst. Draußen bist du nicht abhängig von technischen Spielereien oder Newsfeed-Posts – draußen bist du frei, zufrieden und glücklich – draußen bist du du!

Inspiriere andere und #GOBACKPACK!

Wie es wirklich aussieht draußen zuhause zu sein, siehst du in den vielen tollen Videos von anderen Draußgängern, die an der #GOBACKPACK Aktion von JACK WOLFSKIN teilgenommen haben. Es wurden mehrere Hundert Videos hochgeladen und die 500 besten haben sogar etwas gewonnen: JACK WOLFSKIN hat ihnen den Kaufpreis eines Produktes erstattet und das bis zu einem Wert von 200 Euro – und da die Aktion so gut ankam, geht sie nun in die zweite Runde und es können nochmals 500 Stories gewinnen! Das bedeutet, mit ein bisschen Glück und einem tollen Video kannst auch du bis zu 200 Euro zurückbekommen! Das Coole: Auch GLOBETROTTER und SportScheck nehmen nun an der Aktion teil.

Alles, was du dafür tun musst, ist dir die GOBACKPACK-Flagge zu schnappen, die du aktuell bei jedem Kauf eines JACK WOLFSKIN Produktes erhältst, sie mit nach draußen auf dein nächstes Abenteuer zu nehmen und ein kurzes Video zu drehen. Lade dein Video anschließend auf www.go-backpack.com hoch und schon bist du dabei! Viel Glück!

Als Dankeschön für die vielen tollen Abenteuer-Stories verlängert JACK WOLFSKIN nicht nur die Aktion, sondern hat auch selbst ein Video erstellt, das sich aus den Videos der Teilnehmer aus der ersten Runde zusammensetzt – ziemlich inspirierend!

Sebastian Canaves
Dir gefällt unser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.